Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand heute, 08.12.2022 bei Bestellung innerhalb
7 Stunden und 1 Minute für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie kann man in DIN A6 drucken?

Am häufigsten werden Dokumente in der Größe DIN A4 gedruckt. Es kann aber durchaus der Fall sein, dass man Flyer oder vergleichbare Druckerzeugnisse drucken möchte. In diesem Fall eignet sich das Druckformat DIN A6 sehr gut dafür. In diesem kleinen Ratgeber soll kurz dargelegt werden, wie man mit einem Drucker in DIN A6 drucken kann.

Die Maße von DIN A6 fehlen häufig in den Druckeinstellungen

Beim Druckerpapier entspricht eine DIN Größe immer der Hälfte oder dem Doppelten der vorhergehenden oder nachfolgenden Papiergröße. Eine DIN A3 Seite ist doppelt so groß wie eine DIN A4 Seiten. Eine DIN A4 Seite beträgt das Doppelte einer DIN A5 Seiten. Das Maß DIN A6 entspricht in diesem Fall die Hälfte einer DIN A5 Seiten. Die Abmessungen betragen dabei 105 x 148 mm.

In Word ist die Druckeinstellung DIN A6 enthalten

Wer seine Flyer mit Word drucken möchte, der findet in den Einstellungen unter „Layout“ und „Format“ auch das DIN A6 Format. Dennoch handelt es sich dabei um ein nicht standardisiertes Druckformat. Auf vielen Druckern ist dieses daher nicht voreingestellt. Man kann jedoch über Windows neue Papierformate im Menü „Druckereigenschaften“ oder im Bereich „Geräte und Drucker“ selbst definieren.

Das Druckformat DIN A6 selbst definieren und drucken

Unter Windows 10 oder Windows 11 muss man zunächst zu den Druckereigenschaften gehen:

  • das DIN A6 Blatt in das Druckerfach einlegen
  • die Papierquerführungen des Papierfaches an das neue Format anpassen
  • das Dokument oder Bild auswählen und auf „Drucken“ klicken
  • im Fenster „Einstellungen, Eigenschaften oder Druckereigenschaften“ auswählen
  • in der Registerkarte „Papier / Qualität“ auf „Benutzerdefiniert“ klicken
  • hier auf „Neu“ klicken und einen passenden Namen, wie zum Beispiel „DIN A6“ eingeben
  • in der Registerkarte „Papier / Qualität“ auf „Benutzerdefiniert“ klicken
  • Breite und Höhe in 105 und 148 mm eingeben
  • mit OK bestätigen
  • anschließend im Drop-down-Menü das neue Format auswählen
  • den Druckvorgang starten


Diese Einstellungen lassen sich auch unter Windows über „Geräte und Drucker“ in ähnlicher Weise vornehmen. Hier muss man bei der Größeneinstellung nur zwischen dem metrischen und englischen Maß wählen.

Kostenlose Druckvorlagen

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen