Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

+++ Jetzt NEU im Shop: Expressversand. Garantierte Lieferung am nächsten Tag +++
Garantierter Versand Montag, 15.07.2024 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie druckt man Barcodes mit einem Standarddrucker?

Barcodes werden heute für viele Einsatzzwecke benötigt. Viele drucken diese auf selbstklebenden Etiketten über einen Thermodirektdrucker aus. Es ist aber auch problemlos möglich, Barcodes auf einem herkömmlichen Drucker auszudrucken. Wie dies funktioniert, soll dieser Ratgeber hier zeigen.

Barcodes in ein Dokument einfügen

Wer einen Barcode in Word erstellen möchte, kann dies entweder über eine Feldfunktion oder über ein spezielles Add-in realisieren. Barcodes sind QR-Codes oder EAN-Codes. Für den beliebten Strichcode wird der EAN-13-Code benötigt, der aus 13 Ziffern besteht. Dabei setzen sich die Ziffern aus einem Ländercode, einem Unternehmenscode und einer Artikelnummer zusammen.
Zum Einfügen in Word geht man folgendermaßen vor:

  • Zunächst ein neues Word-Dokument öffnen
  • Danach über die Tastenkombination Strg + F9 ein neues Feld öffnen
  • Zwischen den Klammern wird der Befehl DISPLAYBARCODE “123456789000“ EAN13 eingetragen
  • Die Zahlen sind nur ein Beispiel und sollten den tatsächlichen Code darstellen
  • Nun einen Rechtsklick auf die Feldfunktion ausüben
  • Zuletzt wird die Option „Feldfunktion ein/aus“ ausgewählt
  • Der Barcode wird nun im Word-Dokument angezeigt
  • Das Dokument kann man nun in gewohnter Weise mit dem Standarddrucker ausdrucken


Hinweis: für die richtige Kombination der Ziffernfolge für den Barcode kann man auch einen Barcode-Generator nutzen.

Ein Add-in verwenden

Word bietet die Möglichkeit, Add-ins zu installieren.
Dazu geht man folgendermaßen vor:

  • Zuerst ein neues Word-Dokument erstellen und das Menü „Einfügen“ auswählen
  • Nun den Menüpunkt „Add-Ins abrufen“ auswählen
  • Im neuen Fenster in der oberen Suchleiste „QR-Code“ eingeben
  • Danach in der Add-in-Liste „QR4Office“ auswählen und auf „Hinzufügen“ klicken
  • Im Einstellungsmenü in das erste Feld den Link zur Webseite einfügen, über welche beim Scannen der Strichcode angezeigt werden soll
  • Unter „Options“ kann man noch die Farbe des Barcodes ändern und den Hintergrund einfärben
  • Ebenfalls lässt sich die Größe des Barcodes ändern
  • Zuletzt auf „Insert“ klicken


​Der Barcode lässt sich nun auf herkömmliche Weise über einen Standarddrucker ausdrucken.

Günstiges Zubehör für viele Drucker

Schnell das richtige Druckerzubehör finden:

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen