7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 69 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt ihr Paket sogar noch heute unser Lager

22.09.2020 +++ MwSt.-Senkung: Wir geben die reduzierte MwSt. komplett an Sie weiter! +++ Covid-19: Wir sind wie gewohnt für Sie da!
IHRE SICHERHEITEN
  • 7 Jahre Garantie
  • 365 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 69 €¹
  • Echter Kundenservice
  • SSL-Verschlüsselung
  • Sichere Zahlungsarten
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
+49 (0)2354 94499260
Mo. - Fr. 09:00-17:00 Uhr

Nehmen Sie per Online-Formular

schnell Kontakt mit unserem
Kunden-Service auf.
Zum Formular

Reinigungskassetten günstig bei FairToner kaufen

Bei FairToner finden Sie ganz einfach passende Reinigungskassetten für Ihren Drucker. Wählen Sie hierzu bitte Ihren Druckerhersteller aus der nachfolgenden Liste aus. Nach der Auswahl werden Sie auf die Übersichtsseite der Drucker weitergeleitet und können dort ganz bequem Ihr Druckermodell auswählen.

ODER

Wählen Sie Ihren Druckerhersteller

Reinigungskassetten liefern ein perfektes Druckergebnis

Viele Drucker führen von sich aus in regelmäßigen Abständen eine automatische Reinigung durch. Insbesondere Tintenstrahldrucker sind hiervon betroffen. Erkennen können Sie dies an einem unsauberen und schwachen Ausdruck. Obwohl Ihr Drucker mit frischen Tintenpatronen bestückt ist, erhalten Sie in diesen Fällen einen unschönen Ausdruck. Wenn Ihr Drucker ebenfalls dieses Phänomen aufweist, dann sollten Sie ggf. die Reinigungskassette wechseln. Dieses Druckerzubehör können Sie hier bei FairToner zu günstigen Preisen kaufen.


Originale und kompatible Reinigungskassetten

Von vielen renommierten Druckerherstellern bekommen Sie originale Reinigungskassetten. Beispielsweise bietet der japanische Druckerhersteller Epson diese Komponenten für seine Großformatdrucker an. Hier bei FairToner können Sie stattdessen aber auch kompatible Reinigungskassetten bestellen. Bei einem direkten Preisvergleich werden Sie feststellen, dass diese weitaus günstiger zu bestellen sind.

Kompatible Reinigungskassetten sind genau auf Ihren Drucker ausgerichtet. Dank der hundertprozentigen Passgenauigkeit können diese durchweg als Ersatz der Originale verwendet werden. Sie gehen hierbei auch kein Risiko ein, da unsere Eigenmarke die strengen Richtlinien der Hersteller einhalten.

Die Herstellergarantie wird daher in keinster Weise beeinträchtigt. Wir gewähren Ihnen sogar eine Garantie von bis zu 7 Jahren. Wenn Sie dennoch einmal mit unserer Lieferung nicht zufrieden sein sollten, profitieren Sie sogar von einer 365-Tage-Geld-zurück-Garantie. Mit kompatiblen Reinigungskassetten senken Sie dauerhaft Ihre Druckkosten und auch möglichen Seitenpreise. Gleichfalls wird ein brillantes und klares Druckbild gewährleistet. Neben dem günstigen Preis können Sie mit unserer Mengenrabattstaffelung noch mehr sparen.

Beachten Sie bitte, dass Reinigungskassetten insbesondere im Original verhältnismäßig teuer sind. Dafür halten diese auch für viele tausend Druckseiten. Diese Komponenten müssen Sie in aller Regel nur selten auswechseln. Dennoch ist es wichtig, dass Sie wissen, dass es bei FairToner diese Ersatzteile wesentlich günstiger gibt. Da uns der Umweltschutz am Herzen liegt, liefern wir Ihnen unsere kompatiblen Reinigungskassetten in einer neutralen Kartonverpackung.

Was ist eine Reinigungskassette?

Einige Tintenstrahldrucker und insbesondere die Großformat- oder Rollendrucker sind mit einer speziellen Reinigungskassette ausgestattet. Hierbei handelt es sich um eine Komponente, die aus einem Kunststoffgehäuse mit integriertem, saugfähigem Vlies oder einem Schwamm besteht. Die jeweiligen Tintenstrahldrucker müssen regelmäßig nicht nur die Druckköpfe bzw. Druckdüsen reinigen, sondern auch den gesamten Tintenkreislauf. Beispielsweise wird die Tinte bei Rollendruckern über ein Schlauchsystem zum Druckkopf geleitet. Wenn zum Beispiel diese Drucker längere Zeit nicht genutzt worden sind, kann eingetrocknete und schwer lösbare Tinte den weiteren Druckbetrieb behindern.

Diese Drucker sind mit einem speziellen Reinigungsprogramm ausgestattet. Dabei werden die Druckköpfe und auch die Leitungen für den Tintenkreislauf zuverlässig durchgespült. Für einen reibungslosen Betrieb sollten Sie daher auf eine solche Funktion nicht verzichten. Die eingesetzte Reinigungskassette nimmt bei jeder Reinigung eine bestimmte Menge an Druckertinte auf. Dabei spielt die Farbe selbst keine Rolle. Alle Druckfarben müssen diesen Reinigungsvorgang durchlaufen. Aber auch bei viel genutzten Druckern können sich an den Druckdüsen Farbreste festsetzen. Mit einer Reinigung werden diese mit hohem Druck mit frischer Tinte freigespritzt. Im Ergebnis erhalten Sie wieder einen einwandfreien und perfekten Ausdruck.

Gerade bei Großformatdruckern wird bei jedem Druckvorgang eine Menge an Druckertinte verbraucht. Dabei können sich leichter Resttintenbestände festsetzen. Eine Reinigungskassette sorgt letztlich für ein einwandfreies Druckergebnis. Die Aufnahmekapazität ist jedoch nicht unbegrenzt. Auch wenn bei jedem Reinigungsvorgang nur verhältnismäßig wenig Tinte verbraucht wird, setzt sich diese innerhalb des aufsaugfähigen Kerns der Reinigungskassette fest. Diese muss dann zu gegebener Zeit gegen eine neue Kassette ausgewechselt werden.


Benötigt jeder Tintenstrahldrucker eine Reinigungskassette?

Reinigungskassetten verwenden nur wenige Tintenstrahldrucker. Wie zuvor dargelegt, sind hiervon in erster Linie die Großformat- und Rollendrucker betroffen. Kleinere Office-Tintenstrahler oder Fotodrucker führen ebenfalls einen Reinigungsvorgang durch. Diese sind jedoch nicht mit einem aufwändigen Tintenschlauchsystem versehen. Stattdessen werden hier die Druckdüsen regelmäßig durchgespült. Anstelle einer Reinigungskassette verwenden die meisten herkömmlichen Tintenstrahldrucker ein fest eingebautes Behältnis, in dem sich ein saugfähiges Vlies befindet. Dieses hält in aller Regel das gesamte Druckerleben hindurch. Bei einigen Tintenstrahldruckern werden stattdessen sogenannte Resttintenbehälter verwendet. Diese lassen sich bei Bedarf ebenfalls auswechseln. Die hier erhältlichen Reinigungskassetten sind vornehmlich für große Drucker konzipiert. Sie sollen Schäden und Verschmutzungen teurer Spezialdrucker vermeiden.


Die Bestandteile einer Reinigungskassette

Die meisten Reinigungskassetten bestehen aus mehreren Bauteilen. Das äußere Gehäuse ist mit seitlichen Aussparungen und Zapfen genau auf den Aufnahmeplatz im Drucker ausgerichtet. Dieser Einbauplatz liegt meist in unmittelbarer Nähe des Druckkopfes. Aktiviert wird der Reinigungsvorgang, wenn sich der Druckkopf zum Beispiel in der Ruhe- oder Parkposition befindet. Oberhalb des Kunststoffgehäuses befindet sich ein Kunststoff-Abdeck-Gitter. An einer bestimmten Stelle finden Sie hier diverse Aussparungen, die genau auf die Größe der Druckdüsen des Kopfes ausgerichtet sind. Unterhalb des Abdeck-Gitters ist das saugfähige Vliesmaterial zu finden. Es füllt die gesamte Bodenwanne des Behälters aus. Die Tinte, welche zu Reinigungszwecken verwendet wird, wandert in diese Bodenwanne und wird vom Vlies direkt aufgenommen. Einige Tintenstrahldrucker melden Ihnen, wenn die Reinigungskassette ersetzt werden muss. Ein Kontrollchip ist bei diesen Komponenten eigentlich nicht erforderlich.


Worauf ist beim Kauf zu achten?

Reinigungskassetten gibt es für verschiedene Druckermodelle und Hersteller. Lesen Sie zuvor in der jeweiligen Bedienungsanleitung nach, welche Kassetten Sie benötigen. Zu den wichtigen Angaben gehören zum Beispiel

  • die Artikel-Nummer
  • die OEM-Nummer
  • die Part-Nummer

In unserer Artikelauflistung finden Sie diese Angaben wieder. Je nach Druckermodell erhalten Sie zudem vor jeder Auflistung noch eine verkleinerte Abbildung Ihres Druckers. Auf diese Weise können Sie sich schon optisch daran orientieren, ob es sich auch wirklich um Ihren Tintenstrahldrucker handelt.


Wohin mit vollen Reinigungskassetten?

Ähnlich wie bei leeren Tintenpatronen oder Tonerkartuschen, bei vollen Resttonerbehältern oder Resttintenbehältern, sollten Sie diese keinesfalls über den Hausmüll entsorgen. Stattdessen können Sie die vollen und eingetrockneten Reinigungskassetten problemlos bei Ihrem örtlichen Wertstoffhof oder anderen Schadstoff-Sammelstellen abgeben. Diese sorgen dafür, dass diese Behälter einer ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt werden. Hier bei FairToner können Sie für bestimmte Spezialdrucker zu günstigen Preisen die passenden Reinigungskassetten finden.

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00