Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

+++ Jetzt NEU im Shop: Expressversand. Garantierte Lieferung am nächsten Tag +++
Garantierter Versand Montag, 22.07.2024 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie erstellt und druckt man Barcodes mit Excel?

Das Erstellen und Drucken von Barcodes mit Excel erfordert die Verwendung von speziellen Barcode-Schriftarten oder Barcode-Generatoren, da Excel selbst keine direkte Funktion zur Erzeugung von Barcodes bietet. Es gibt aber auch Add-Ins, mit denen sich Barcodes in Excel einfügen und drucken lassen. Hier im Ratgeber soll kurz dargelegt werden, wie dies funktioniert.

Verwendung von Barcode-Schriftarten

Über das Internet kann man verschiedene Barcode-Schriftargen herunterladen.
​Für das Verwenden in Excel geht man folgendermaßen vor:

  • Schriftart auswählen: Man sucht nach Barcode-Schriftarten, die Barcodes in verschiedenen Formaten generieren können, z.B. Code 128, EAN-13, QR-Code usw.
  • Barcode-Schriftart herunterladen und installieren: Man lädt die gewünschte Barcode-Schriftart herunter und installiert sie auf dem Computer. Dabei befolgt man die Anweisungen des Schriftartenherstellers.
  • Daten eingeben: Man öffnet Excel und trägt die Daten ein, die man in Barcodes umwandeln möchte.
  • Zelle formatieren: Man markiert die Zelle oder Zellen, die den Barcode enthalten sollen. Dann ändert man die Schriftart auf die heruntergeladene Barcode-Schriftart.
  • Barcode generieren: Nach der Schriftartenänderung sollte der Text in der Zelle automatisch in einen Barcode umgewandelt werden.
  • Drucken: Man kann nun das Excel-Dokument wie gewohnt ausdrucken. Dabei stellt man sicher, dass der Ausdruck auf den Barcode-Schriftarten basiert und dass die Barcodes korrekt dargestellt werden.

Verwendung von Barcode-Generatoren

  • Online Barcode-Generator finden: Man sucht nach Online-Barcode-Generatoren, die es ermöglichen, Barcodes basierend auf den eingegebenen Daten zu generieren.
  • Daten eingeben: Man gibt die erforderlichen Daten in den Barcode-Generator ein, z.B. Produktcodes, Nummern usw.
  • Barcode generieren: Man klickt auf die Schaltfläche, um den Barcode zu generieren. Der Generator erstellt einen Barcode, den man herunterladen oder kopieren kann.
  • Einfügen in Excel: Nun kopiert man den generierten Barcode und fügt ihn in die Excel-Tabelle ein, indem man die entsprechende Zelle auswählt.
  • Drucken: Das Dokument wird in gewohnter Weise ausgedruckt.

TBarCode Office verwenden

Eine weitere Alternative ist das Excel Barcode Add-In von TBarCode Office. Hierbei wird in Excel ein weiterer Menüpunkt integriert, mit dem man Barcodes per Mausklick erstellen kann. Dabei muss man zuvor nur die Zelle markieren, in welche der Barcode eingefügt werden soll. Zudem kann man zuvor auch den Strichcodetyp, zum Beispiel Code 128, auswählen.

Günstiges Zubehör für viele Drucker

Schnell das richtige Druckerzubehör finden:

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen