7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 69 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt ihr Paket sogar noch heute unser Lager

22.09.2020 +++ MwSt.-Senkung: Wir geben die reduzierte MwSt. komplett an Sie weiter! +++ Covid-19: Wir sind wie gewohnt für Sie da!
Druckerpatronen und Toner entsorgen mit dem FairToner Rücknahmesystem

Toner entsorgen bei FairToner

Wenn Sie leere Tonerkartuschen besitzen, dann sollten Sie diese fachgerecht entsorgen. Toner entsorgen muss dabei nicht schwierig sein. FairToner nimmt Ihre leeren Tonerkartuschen zurück und führt diese einer ordnungsgemäßen Entsorgung zu. Ähnlich wie die meisten Hersteller von Laserdrucker, Tintenstrahldrucker und deren Verbrauchsmaterialien, haben wir ebenfalls ein Rücknahmesystem ins Leben gerufen und leisten damit einen wichtigen Umweltbeitrag. Dabei können Sie bei uns nicht nur Ihren Toner, sondern auch Ihre leeren Druckerpatronen entsorgen lassen.


Nicht jede Art von Abfall können Sie an uns zurücksenden

Unser Schwerpunkt liegt auf einem fachgerechten Recycling von Tonerkassetten, Tintenpatronen und Druckerzubehör.

Keinesfalls sollten Sie in Ihr Paket Elektroschrott, defekte Smartphones, Akkus oder sonstige Abfälle packen, da wir diese nicht verwerten können.

Welches Leergut wir im Einzelnen annehmen, können Sie der nachfolgenden Liste entnehmen.

Was gehört nicht in die Pakete?

Keinesfalls gehört in Ihr Paket:

  • Elektroschrott jeder Art
  • Defekte Smartphones
  • Defekte Tablets
  • Defekte Akkus
  • Defekte Drucker
  • Computerbauteile
  • Sprühdosen
  • Gefahrgut
  • Restmüll
  • Sonstige Abfälle

Toner entsorgen


So können Sie leere Toner und leere Druckerpatronen bei uns abgeben

Wenn Sie als Privatperson oder Gewerbetreibender leere Tonerkartuschen oder verbrauchte Druckerpatronen dem Recyclingkreislauf zuführen möchten, dann können Sie diese Verbrauchsmaterialien direkt an FairToner senden. Hierzu eignet sich ein stabiler Umkarton. Sie können hierzu auch die Kartonverpackung der neuen und gerade eingesetzten Tonerkartusche verwenden. Für einzelne Tintenpatronen reicht ein Briefumschlag meist aus. Achten Sie jedoch darauf, dass die Resttinte nicht auslaufen kann.

Wichtig ist, dass Sie Ihre Sendung nicht unfrei an uns senden. Suchen Sie sich bitte eine passende Paketmarke aus. Unfreie Sendungen können wir leider nicht annehmen. Wir bitten Sie, die zur Entsorgung verpackten Tonerkartuschen bzw. Druckerpatronen aus Ihrem Drucker an die nachfolgende Adresse zu senden.

Verbrauchtes Druckerzubehör abgeben:

  1. Leere Toner und Druckerpatronen sammeln
  2. Druckerpatronen gegen auslaufende Druckertinte sichern
  3. Tonerkartuschen gegen austretendes Tonerpulver sichern
  4. Das Leergut sicher in einem stabilen Umkarton verpacken
  5. Das Paket ausreichend frankieren und an unsere Annahmestelle senden

Die Adresse unserer Annahmestelle

Hinweis: Bitte versenden Sie keine Pakete unfrei an uns. Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden.

Bitte frankieren Sie die Pakete, Päckchen und Briefe ausreichend.

Senden Sie Ihre leeren Drucker-Verbrauchsmaterialien an:

Retourencenter
-Recycling FairToner-
Eisenweg 8
58540 Meinerzhagen

 


Eine Vergütung für zurückgesandtes Leergut kann leider nicht erfolgen

Bitte beachten Sie, dass wir selbst die Entsorgungs- und Recyclingkosten für Ihr eingesandtes Leergut tragen. Die Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Da diese Kosten nicht gerade unerheblich sind, können wir nur umweltgerecht handeln, wenn Sie den Versand übernehmen. Aus diesem Grund ist leider auch ein Ankauf von Leergut nicht möglich.


So entsorgen Sie Ihre verbrauchten Toner und Druckerpatronen richtig

Toner für Laserdrucker besteht aus einem fließfähigen Pulver mit nur 5 bis 30 µm großen Teilchen. Dieser Stoff besteht aus Farbpigmenten, Kunstharz, magnetischen Metalloxiden und weiteren Hilfsstoffen. Solange das Tonerpulver nicht durch Hitzeeinwirkung auf dem Papier verschmolzen ist, handelt es sich um einen nicht ungefährlichen Stoff, der an die Umwelt keinesfalls freigegeben werden sollte. Kunstharze können bei der Fixierung Styrol freisetzen. Ebenso fallen geringe Mengen Benzol an. Diese Stoffe sind als gesundheitsgefährdend eingestuft. Darüber hinaus steht Toner in Verdacht, Feinstaubpartikel freizusetzen. Jedoch haben die meisten Hersteller hier nachgebessert, sodass die Belastungsgrenzen nicht überschritten werden.

leere Tonerkartuschen entsorgen


Leergut bitte nicht über den Hausmüll entsorgen

Auch wenn viele moderne Tonerkartuschen keine giftigen Stoffe mehr enthalten, sollten Sie diese nicht über den Hausmüll, wie zum Beispiel über die Reststofftonne oder Wertstofftonne entsorgen. Stattdessen können Sie diese vor Ort bei Ihrem Wertstoffhof abgeben. Dies betrifft übrigens auch leere Patronen, obwohl diese in der Größe wahrscheinlich nicht so auffallen wie eine Tonerkartusche. In vielen Ländern gibt es Bußgeldkataloge, in denen auch das illegale Entsorgen von Tonerkartuschen behandelt wird.

Maßgeblich für die genannten Bußgelder ist das am 1. Juni 2012 in Kraft getretene Kreislaufwirtschaftsgesetz, kurz KrWG. Ziel ist es, den Umwelt- und Klimaschutz nachhaltig zu verbessern und ebenso durch eine erhöhte Vermeidung von Abfällen sowie ein verbessertes Recycling die Ressourcen in der Abfallwirtschaft zu schonen. Beachten Sie bitte, dass Experten herausgefunden haben, dass es in der Natur bis zu 450 Jahre dauert, ehe eine Tonerkartusche verrottet.

Welche Bußgelder drohen?

So fallen für die illegale Entsorgung einer Tonerkartusche folgende Bußgelder an:

  • Baden-Württemberg: ab 50 Euro
  • Bayern: ab 80 Euro
  • Berlin: nicht bekannt
  • Brandenburg: ab 37 Euro
  • Bremen: ab 100 Euro
  • Hamburg: ab 75 Euro
  • Hessen: ab 50 Euro
  • Mecklenburg-Vorpommern: ab 10 Euro
  • Niedersachsen: ab 50 Euro
  • Nordrhein-Westfalen: ab 50 Euro
  • Rheinland-Pfalz: ab 50 Euro
  • Saarland: ab 50 Euro
  • Sachsen: ab 50 Euro
  • Sachsen-Anhalt: nicht bekannt
  • Schleswig-Holstein: ab 50 Euro
  • Thüringen: ab 50 Euro

Patronen und Toner entsorgen in der Praxis

Wie Sie zuvor erfahren haben, bieten wir Ihnen eine umweltgerechte Rücknahme Ihres Leergutes gegen Übernahme der Versandkosten an. Wir führen die zugesandten Tintenpatronen und Tonerkartuschen den kooperierenden Entsorgungsfachfirmen zu. Jeder Entsorger hat seine ganz speziellen Entsorgungstechniken. Tonerbehälter werden zum Beispiel nicht verbrannt, sondern bei einer endgültigen Entsorgung geschreddert. Darüber hinaus gibt es noch weitere innovative Recyclingmöglichkeiten.


Toner oder Druckerpatrone leer? Wir bieten Druckerzubehör für nahezu jedes Gerät an!

FairTonerÜbrigens: Bei FairToner fällt es Ihnen leicht, das passende Verbrauchsmaterial für Ihren Drucker zu finden. Wir haben uns darauf spezialisiert, Ihnen eine größtmögliche Auswahl an Druckerzubehör zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können.

Entdecken Sie unsere kompatiblen Toner und Druckerpatronen und lassen sich von der hohen FairToner Qualität überzeugen.

Ihr Team von FairToner

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00