Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand morgen, 02.02.2023 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel
Banner Kabelbeschriftung

Es gibt viele Gründe für eine zuverlässige Kabelbeschriftung

Sowohl für die industrielle Kabelbeschriftung als auch die anderweitige gewerbliche oder private Beschriftung von Kabeln werden spezielle Beschriftungsgeräte benötigt. Hierfür kommen besondere Klebeetiketten zum Einsatz. Diese Etiketten müssen sich beispielsweise sicher an einem Kabel fixieren lassen. Für einen professionellen Einsatz müssen daher die Etiketten einer gewissen Norm standhalten. Erfahren Sie hier im Ratgeber, worauf Sie bei einer Kabelbeschriftung achten sollten. Es gibt unterschiedliche Verfahren und verschiedene Kabeletiketten.


Warum sollten Kabel gekennzeichnet werden?

Sowohl in der Industrie als auch im handwerklichen Bereich spielt die Kabelbeschriftung eine wichtige Rolle. Hierzu werden beispielweise nachfolgende Begründungen angeführt:

  • Konnektivität: mit einer guten Kennzeichnung soll auf den ersten Blick erkannt werden, ob eine Stromverbindung richtig hergestellt wurde
  • Kennzeichnung: mit einer korrekten Kennzeichnung werden Verbindungsfehler vermieden
  • Wartung: zu Wartungszwecken können gekennzeichnete Kabel wesentlich schneller überprüft werden
  • Gefahren: eine gute Kabelkennzeichnung mit Warnfarben kann besser auf mögliche Gefahren hinweisen
  • Konformität: auch die Konformität einer Kabelverbindung lässt sich durch eine gute Kennzeichnung wirkungsvoller realisieren
  • Sicherheitsrelevante Informationen: manchmal ist es notwendig, besondere Kabel mit sicherheitsrelevanten Informationen zu versehen

Welche Norm gibt es?

Maßgeblich ist die Norm DIN EN 60446 (VDE 0197):2018-02, die auch unter dem Namen Grund- und Sicherheitsregeln für die Mensch-Maschine-Schnittstelle – Kennzeichnung von Anschlüssen elektrischer Betriebsmittel, angeschlossenen Leiterenden und Leitern bekannt ist. Darin werden die allgemeinen Regelungen für die Verwendung der Farben und alphanumerischen Bezeichnungen für Kabelleitungen beschrieben. Ein Beispiel beschreibt die europäische Kennzeichnung H 07 RR - F 3 G 1,5. Diese wurde von der CENELEC als harmonisiertes Kurzzeichensystem entwickelt. Dahinter verbirgt sich:

  • H für harmonisierte Leitung
  • 07 zugelassen für 450 Volt Spannung zwischen dem Außenleiter (L1, L2 und L3) und der Schutzerde (PE)
  • R für Isolierung der einzelnen Adern aus Natur- oder synthetischem Kautschuk
  • R für Isolierung des Mantels aus Natur- oder synthetischem Kautschuk
  • F für flexible, feindrähtige Leitung
  • 3 für die Anzahl der Adern
  • G für den grüngelben Schutzleiter
  • 1,5 für den Leiterquerschnitt in mm²

Mit welchen Abkürzungen kann man arbeiten?

Im deutschsprachigen Raum gibt es noch die Normbezeichnung für Normenleitungen. Das folgende Beispiel NYM-J 3x1,5soll dies verdeutlichen:

  • N für Normenleitung
  • Y für Isolierung der Adern aus Polyvinylchlorid (PVC)
  • M für Mangelleitung
  • -J für grüngelben Schutzleiter
  • 3 für die Anzahl der Adern
  • x steht für die Anzahl
  • 1,5 für den Leiterquerschnitt in mm²

Wie funktioniert es mit Schrumpfschlauch und Kabelbindern?

Brother hat zum Beispiel für bestimmte Beschriftungsgeräte den HSe-231 Schrumpfschlauch entwickelt. Dieser wurde für eine dauerhafte und sichere Kennzeichnung von Kabeln und Leitungen konzipiert. Es handelt sich um einen nicht klebenden Kunststoffschlauch mit schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund. Dieser Schrumpfschlauch sorgt für eine Schrumpfrate von 2:1. Er eignet sich für Kabelummantelungen zwischen 3,6 bis 7 mm.
Wichtig zu wissen ist, dass der Schlauch mit dem UL224-Standard konform ist. Dies bedeutet, dass er eine hohe Betriebstemperatur und eine hohe Betriebsspannung standhält sowie schwer entflammbar ist.

Zum Beschriften werden die professionellen Brother Beschriftungsgeräte der PT-H- und -E-Serie benötigt. Aber auch Dymo hat entsprechende Schrumpfschläuche im Angebot. Diese sind aus Polyolefin hergestellt und erreichen eine Schrumpfrate von 3:1. Diese können beispielsweise mit dem Industrie-Etikettendrucker Rhino 6000 beschriftet werden. Die Schrumpfschläuche sind resistent gegen Feuchtigkeit, extremen Temperaturen, UV-Strahlung und sorgen für einen überaus sicheren Halt.

Möchten Sie dagegen Kabelbinder kennzeichnen, dann können Sie diesbezüglich die bewährten Brother TZE Beschriftungsbänder verwenden. Auch diese erreichen eine hohe Klebekraft und sorgen für einen wischfesten Ausdruck. Bei Dymo eignen sich dementsprechend die D1 Schriftbänder ideal zum Beschriften von Kabelbindern.


Welche Geräte und Klebeetiketten eignen sich?

Wenn es um die Kabelbeschriftung geht, müssen die Sicherheitsvorgaben im Elektro-Bereich eingehalten werden. Während im privaten Bereich Brother und Dymo eine Vielzahl an Handheld und Desktop Druckerarten bereithält, sollten Sie für die professionelle Kabelbeschriftung ausschließlich die hierfür vorgesehenen Drucker verwenden.

Brother Beschriftungsgeräte für den Profi-Einsatz

ModellMerkmaleSchriftband / Etikett
Brother PT-E 300 VPI Handheld mit Display, geschütztes Gehäuse TZE
Brother PT-H 500 LI Handheld mit Display, USB TZE
Brother PT-E 500 VP Handheld mit Display, USB, geschütztes Gehäuse TZE und HSe-Schrumpfschläuche
Brother PT-E 550 WNI VP Handheld mit Display, USB, Druck von PC möglich TZE
Brother PT-E 550 W VP Handheld mit Display, USB, WLAN TZE und HSe-Schrumpfschläuche

Dymo Beschriftungsgeräte für den Profi-Einsatz

ModellMerkmaleSchriftband / Etikett
Dymo Rhino 4200 Handheld mit Display, geschütztes Gehäuse IND Vinyl-, IND Polyester-, IND-Nylon-Etiketten
Dymo Rhino 5200 Handheld mit Display, erfüllt Industrie-Kennzeichnungsnorm IND Vinyl-, IND Polyester-, IND-Nylon-Etiketten
Dymo Rhino 6000 Handheld mit Display, USB, Industrie-Kennzeichnungsnorm IND Vinyl-, IND Polyester-, IND-Nylon-Etiketten
Dymo XTL 300 Handheld mit Display, USB XLT Allzweck-Vinyl, biegsame Kabelumwicklung, Schrumpfschlauch
Dymo XTL 500 Handheld mit Touchscreen, USB XLT Allzweck-Vinyl, biegsame Kabelumwicklung, Schrumpfschlauch

Wo finde ich die passenden Schriftbänder und Etiketten?

Möchten Sie günstig für eine Kabelbeschriftung die passenden Schriftbänder, Etiketten und Schrumpfschläuche kaufen, dann können Sie diese beispielsweise bei FairToner bestellen. Abhängig von Ihrem Kabelbeschriftungs- Drucker finden Sie dort nicht nur die Originale vom jeweiligen Hersteller, sondern auch unsere kompatible Eigenmarke. Diese muss sich keinesfalls hinter den Originalen verstecken. Jedenfalls wird bei Verwendung unsere kompatiblen Schriftbänder die Herstellergarantie keinesfalls beeinträchtigt. Insgesamt können Sie jedoch hiermit Ihre Kosten für Druckerzubehör enorm minimieren. Sie finden hier übrigens auch die passenden Komponenten für eine effiziente Lagerbeschriftung.


Schon gewusst? Bei FairToner erhalten Sie bis zu -15% Rabatt auf alle kompatiblen Etiketten und Schriftbänder. Legen Sie hierzu einfach 2 bzw. 4 gleiche Artikel in den Warenkorb. Der Rabatt wird dann automatisch abgezogen!

Wie handhabe ich einen Brother Beschriftungsdrucker?

Die Handhabung soll am PT-E500VP kurz beschrieben werden. Dieser Drucker eignet sich zum Ausdruck laminierter, wisch- und wasserfester Etiketten. Es handelt sich jedoch nicht um Label, die für Adress-Etikettierung verwendet werden. Das Beschriftungsgerät nutzt das Hinterband-Druckverfahren mithilfe der Thermodrucktechnologie. Verwendet werden können bei diesem Gerät die 2,5 bis 24 mm breiten TZE-Schriftbänder. Darüber hinaus lassen sich auch 5,8 bis 23,6 mm breite HSe-Schrumpfschläuche beschriften.

Da dieser Handheld-Drucker in aller Regel vor Ort im Außeneinsatz genutzt wird, ist das Gehäuse mit einer Vielzahl an Protektoren ausgestattet. Auf eine USB-Schnittstelle müssen Sie hier für die PC-Anbindung nicht verzichten. Nach dem Einschalten wird das mehrzeilige LC-Display sichtbar. Normale Beschriftungen lassen sich auf einfache Weise über die QWERTZ-Tastatur eingeben. Es stehen Ihnen 3 Zeilen mit je 16 Zeichen bei der Anzeige zur Auswahl. Neben unterschiedlichen Sprachen für die Bedienung stehen Ihnen 14 moderne Schriftsätze zur Auswahl. Sie können Ihr Etikett mit einem Rahmen versehen und ebenso auf 384 Symbole aus dem Elektronikbereich zugreifen. Darüber hinaus lässt sich die Schriftgröße individuell bis 48 Punkt vergrößern und auch die Schriftstile 10-fach verändern. Nummerierungen, Blocksatz, Mehrfachausdrucke und Barcode dürfen hier natürlich nicht fehlen. Mit diesen Druckern können Sie

  • Kabel,
  • Anschlüsse,
  • Verteiler sowie
  • Klemmblöcke


zuverlässig beschriften. Nicht unerwähnt bleiben soll eine spezielle Kabelmarkierungsfunktion. Für den Ausdruck sorgt das Thermotransfer-Druckwerk mit einer Druckauflösung von 180 dpi. Die Bandgeschwindigkeit liegt bei 30 mm pro Sekunde. Das erstellte Etikett lässt sich nach dem Ausdruck auf die gewünschte Länge schneiden.

Beachten Sie, dass für die Kabelbeschriftung Farben in ganz bestimmten Kombinationen erlaubt sind. Neben Schriftbändern mit schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund werden vielfach auch Bänder mit gelbem oder signalorangem Hintergrund verwendet. Ebenfalls gibt es natürlich auch Schriftbänder für Schaltschränke mit schwarzer Schrift auf silbernem Hintergrund. Auf die riesige Farbvielfalt, wie es bei den Beschriftungsgeräten für den Haushalt der Fall ist, müssen Sie im industriellen bzw. handwerklichen Bereich verzichten.

Eine Auswahl unserer Brother Schriftbänder:


Wie handhabe ich einen Dymo Beschriftungsdrucker?

Hier soll das Modell Rhino 4200 kurz beschrieben werden. Dieses Modell ist ebenfalls mit einem stoßgeschützten Kunststoffgehäuse umgeben. Das helle LC-Display erscheint sofort nach dem Einschalten. Bei diesem Modell ist natürlich ebenfalls eine QWERTZ-Tastatur enthalten. Ausgestattet ist das Rhino mit patentierten Direktzugriffstasten. Damit lassen sich die Etiketten noch einfacher formatieren. Sie können damit

  • Draht- und Kabelummantelungen,
  • Barcode 39 und Barcode 128,
  • Etiketten mit fester Länge,
  • Etiketten für Module sowie
  • Allzweckeitketten


beschriften. Dank des Industrieklebstoffes auf der Rückseite der Schriftbänder wird eine überaus zuverlässige Klebekraft erreicht. Mit dem Rhino 4200 können Sie 6, 9, 12 und 19 mm breite Etiketten beschriften. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, Schrumpfschläuche zu beschriften.

Als Verbrauchsmaterialien bietet Ihnen Dymo eine Vielzahl an Druckerzubehör. Hierzu gehören beispielsweise die IND-Vinyl-Etiketten, die es in praktischen Kassetten gibt. Wie weiter oben schon angeführt, können Sie auch flexible Nylonbänder und natürlich die IND-Schrumpfschläuche verwenden. Die Handhabung des Druckers erfolgt in ähnlicher Weise wie beim Brother-Modelle. Nach dem Ausdruck lässt sich das Etikett auf die gewünschte Länge schneiden.

Eine Auswahl unserer Dymo Schriftbänder:


Welche Vorzüge weisen Brother und Dymo Schriftbänder und Schrumpfschläuche auf?

Hervorzuheben ist, dass es sich meist um laminierte Bänder handelt, die nicht nur temperaturbeständig, sondern auch extrem abriebfest sind. Dank der hohen Lichtbeständigkeit können die Schriftzeichen nicht so schnell verblassen. Zudem sind die Ausdrucke unempfindlich gegen UV-Licht. Die Schriftbänder beider Hersteller sind absolut wasserfest und resistent gegen eine Vielzahl an Chemikalien. Sie bieten eine hohe Klebekraft, sodass diese auch im Außeneinsatz genutzt werden können.

Als Techniker müssen Sie vor Ort selbst entscheiden, welches Schriftband eingesetzt werden muss. Für elektrische Kabel sollten Sie sicherheitshalber gleich auf die praktischen Schrumpfschläuche setzen. Diese werden mit Heißluft auf die Größe von 2:1 oder 3:1 geschrumpft und verbinden sich auf diese Weise dauerhaft mit der Kabelummantelung.


Waren unsere Informationen hilfreich?
Wir haben die passenden Schriftbänder für Ihren Drucker!

Jetzt Schriftbänder auswählen


...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen