Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand morgen, 09.08.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

FairToner Blog

Im FairToner Blog geben wir unser Know-how praxisnah weiter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in den Beiträgen!

Selbstverständlich finden Sie bei uns auch günstige Toner und Druckerpatronen für Ihren Drucker.

Bloggerei.de

Im FairToner Blog geben wir unser Know-how praxisnah weiter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in den Beiträgen! Selbstverständlich finden Sie bei uns auch günstige Toner und... mehr erfahren »
Fenster schließen
FairToner Blog

Im FairToner Blog geben wir unser Know-how praxisnah weiter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in den Beiträgen!

Selbstverständlich finden Sie bei uns auch günstige Toner und Druckerpatronen für Ihren Drucker.

Bloggerei.de

Wie viel Tinte ist in einer HP Patrone?

Beim Kauf von Druckerpatronen achten die meisten auf die Druckreichweite in Seiten. Zum Teil geben aber die Hersteller auch eine Füllmenge auf der Verpackung der Patronen an. Dies ist auch bei HP Druckerpatronen der Fall.
Zu den wichtigsten Komponenten eines Tintenstrahldruckers gehört der Druckkopf. Dieser ist maßgeblich daran beteiligt, wie gestochen scharf ein Ausdruck wirkt. Jeder Druckkopf ist herstellerbedingt anders aufgebaut und unterscheidet sich auch durch die Anzahl seiner Druckdüsen.

Welche Tinte ist gut für den Fotodruck?

Im Grunde kann man mit jeder Tintenpatrone und einem modernen Tintenstrahldrucker oder Multifunktionsgerät gute Fotos ausdrucken. Dabei spielt nicht nur die Tinte eine wichtige Rolle, sondern auch das verwendete Druckerpapier. Welche Druckertinten sich hierzu am besten eignen, soll hier kurz dargestellt werden.
Wenn die Original-Druckerpatronen oder Starterpatronen eines Tintenstrahldruckers verbraucht sind, stellen sich viele die Frage, wie man an hochwertige Ersatz-Druckerpatronen kommen kann.
Tintentankdrucker sind auf dem besten Wege, die traditionellen Tintenstrahldrucker mit Einzel- oder Kombipatronen zu ersetzen. Von Hersteller zu Hersteller gibt es einige Unterschiede, sodass die Wahl nach dem richtigen Tintentankdrucker nicht einfach ist.

Wie sollte man einen Drucker lagern?

In seltenen Fällen muss man seinen Drucker einlagern. Dies kann aufgrund eines Umzugs geschehen oder er wird für einen längeren Auslandsaufenthalt bei den Eltern oder Verwandten abgestellt. Im Grunde kann ein Drucker bei richtiger Lagerung nicht beschädigt werden.

Was bedeutet Thermal Inkjet Drucker?

Tintenstrahldrucker nutzen verschiedene Techniken, mit denen sich die Tinte auf das Papier oder eines anderen Mediums auftragen lässt. Ein Thermal Inkjet Drucker arbeitet nach dem bewährten Drop-on-Demand-Druckverfahren.
Wer einen aktuellen HP Drucker sucht, der sollte darauf achten, dass dieser über eine WLAN-Anbindung verfügt. Hier soll kurz beschrieben werden, wie man einen HP Drucker mit dem WLAN-Netzwerk verbindet.
Der bekannte Druckerhersteller HP bietet eine Vielzahl an Tintenstrahldrucker. HP 301 Druckerpatronen präsentieren sich in rechteckiger Form, sind deutlich breiter als herkömmliche Single-Ink-Patronen und passen in viele Drucker.

Was bedeutet Drop on Demand (DOD)?

Bei Drop on Demand oder kurz DOD handelt es sich um ein spezielles Druckverfahren für Tintenstrahldrucker. Hier wird vom Druckkopf nur diejenige Druckertinte aus der Patrone angefordert, die auch wirklich für den Ausdruck benötigt wird.
Die meisten Tintenstrahldrucker verfügen über einen sogenannten Permanent-Druckkopf. Dieser ist im Drucker fest verbaut und soll eigentlich über das ganz Druckerleben halten. Viele stellen sich dennoch die Frage, wie viele Seiten ein solcher Permanent-Druckkopf eigentlich aushält.
Hobbyfotografen stellen zwar recht hohe Anforderungen an den Fotodruck, jedoch muss es sich hierbei nicht um einen besonders teuren Fotodrucker handeln. Anzumerken ist, dass mittlerweile viele Tintenstrahldrucker in der Lage sind, auf Fotopapier hervorragende Ergebnisse zu erzielen.
Druckertinte kann schnell ins Geld gehen. Wer ausschließlich Texte in Schwarz-Weiß drucken möchte, der benötigt die Farbpatronen folglich nicht. Allerdings mischen einige Modelle die Farbe Schwarz unter anderem auch aus den Grundfarben.
Zu den beliebtesten Druckern gehören die Tintenstrahldrucker bzw. deren Multifunktionsgeräte. Interessant ist, dass es verschiedene Arten von Tintenstrahltechniken gibt. Eine davon ist der Thermal Inkjet. Die Unterschiede sollen hier kurz beleuchtet werden.
Tintenstrahldrucker sind die am häufigsten verwendeten Drucker im heimischen Bereich. Wer nur sehr wenig druckt, wird feststellen, dass mitunter die Tintenpatronen bzw. Druckdüsen eingetrocknet sind und dann nicht mehr richtig funktionieren. Viele fragen sich daher, wie oft man mit einem Tintenstrahldrucker drucken soll, um ein solches Malheur zu vermeiden.
Für viele Druckerbesitzer spielt die Druckgeschwindigkeit eine wichtige Rolle. Hier gibt es von Druckermodell zu Modell große Unterschiede. Neben der Druckgeschwindigkeit sollten man aber auch auf die Druckqualität achten.

Kann man jede Patrone nachfüllen?

Tintenstrahldrucker können mit originalen und kompatiblen Druckerpatronen bestückt werden. Schon immer haben sich Druckerbesitzer gefragt, ob man nicht die leeren Tintenpatronen von selbst wieder auffüllen kann.

Welche Druckerart ist am günstigsten?

Viele stellen sich die Frage, welche Druckerart wohl am günstigsten ist. Hier muss man zwischen den Anschaffungskosten und den Kosten für die Verbrauchsmaterialien unterscheiden.

Können Fotodrucker auch normal drucken?

Im Grunde handelt es sich bei einem Fotodrucker meist um einen Tintenstrahldrucker, der in besonders hoher Druckauflösung Fotos in beeindruckender Qualität ausdrucken kann. Die Bezeichnung Fotodrucker betrifft natürlich auch die kompakten Fotodrucker, die den Thermosublimationsdruck oder die Zero-Ink-Drucktechnologie unterstützen.

Welche Druckerpatronen brauche ich?

Viele stellen sich vielleicht die Frage, welche Druckerpatronen für einen bestimmten Tintenstrahldrucker benötigt werden. Jeder Druckerhersteller setzt hierbei auf seine eigenen Formate.

Was ist ein 3-in-1 Drucker?

Im heimischen Bereich erfreuen sich Multifunktionsgeräte einer großen Beliebtheit. In diesem Fall ist häufig von einem 3-in-1 Drucker die Rede, mit dem man drucken, scannen und fotokopieren kann.
Fotodrucker haben in erster Linie die Aufgabe, brillante Farbfotos auszudrucken. Zwar werben mittlerweile auch die Hersteller von Multifunktionsdruckern mit einer hohen Druckauflösung für den Fotodruck, jedoch muss man dennoch auf wichtige Kriterien achten, um später nicht enttäuscht zu sein.
Wie viel Tinte sich in einer Druckerpatrone befindet, kann auf den ersten Blick nicht festgestellt werden. Auf dem Markt werden unterschiedliche Druckerpatronen für eine Vielzahl an Herstellern mit unterschiedlichem Füllgrad angeboten.
Viele stellen sich die Frage, ob ein Tintenstrahldrucker oder Laserdrucker letztlich günstiger ist. Auf dem Markt werden erstklassige Tintenstrahler, aber auch zuverlässige Laserdrucker schon zu günstigen Preisen angeboten. Da fällt die Entscheidung nicht immer leicht.
1 von 2

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen