Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

+++ Jetzt NEU im Shop: Expressversand. Garantierte Lieferung am nächsten Tag +++
Garantierter Versand morgen, 26.07.2024 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Was bedeutet "Drum" beim Laserdrucker?

Wer einen Laserdrucker besitzt, stößt hin und wieder auf den Begriff Drum. Hierunter wird im Grunde die Bildtrommel eines Laserdruckers verstanden. Welche Bedeutung diese hat, soll hier nachfolgend kurz aufgeführt werden.

Die Aufgabe der Bildtrommel

Die Bildtrommel wird auch als Photoleiter bezeichnet. Es handelt sich dabei um ein Aluminiumrohr, welches mit einer lichtempfindlichen Beschichtung versehen ist. Die Trommel repräsentiert die Druckbreite und ist beweglich gelagert. In unmittelbarer Nähe der Bildtrommel befindet sich ein Corona-Draht, mit der die Oberfläche elektrostatisch aufgeladen wird. Mithilfe eines Laserstrahls oder einer starken LED wird auf die Oberfläche das später zu druckende Abbild projiziert.

An den nicht druckbaren Stellen wird die Oberfläche diesbezüglich entladen. Bei einer weiteren Drehung der Drum kommt diese mit dem Toneraustritt der Tonerkartusche in Berührung. Das feine, fließfähige Tonerpulver wird über die elektrostatische Anziehung auf die Trommel übertragen. Dabei wird sozusagen das Druckbild entwickelt. Mithilfe einer Transferwalze oder eines Transferbandes wird das Druckbild von der sich drehenden Trommel auf das Druckerpapier übertragen. Gleichzeitig wird überschüssiges Tonerpulver wieder von der Bildtrommel entfernt und wandert von dort in den Resttonerbehälter.

Die Drum wird dabei gesäubert und wieder entladen. Über die Fixiereinheit wird der noch nicht wischfeste Toner durch Hitzeeinwirkung dauerhaft mit dem Druckerpapier verbunden. Danach wird die gedruckte Seite ausgegeben. Die Drum bzw. Bildtrommel stellt damit das Herzstück eines jeden Laserdruckers dar.


Tipp: Hier findet man günstige Trommeln für Laserdrucker

Einfach Trommeln auswählen


Wann ist von Drum die Rede?

Es gibt einige Laserdrucker, welche die Trommel bereits in der Tonerkartusche integriert haben. Es handelt sich damit um Einweg-Bildtrommeln, die bei jedem Kartuschenwechsel mit ausgewechselt wird. Von einer Drum ist dagegen die Rede, wenn es sich um eine semipernamente oder permanente Bildtrommel handelt. Diese Komponente muss vollständig und separat von der Tonerkartusche ausgewechselt werden.

Häufig findet man als Druckerzubehör auch sogenannten Drum-Kits. Dabei handelt es sich neben der Bildtrommeln noch um weitere Zubehörteile, die ebenfalls ausgewechselt werden sollen.

Brother Trommeln

Einige Beispiele für Brother Trommeln (gut zu erkennen am "DR-")

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen