Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand morgen, 09.12.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Was bedeutet "Resttonerbehälter voll"?

Die meisten Laserdrucker benötigen einen Resttonerbehälter, in welchem das überschüssige Tonerpulver nach dem Druckvorgang gesammelt wird. Nachdem das Tonerpulver von der Bildtrommel auf die Transfereinheit und von dort auf das Druckerpapier gebracht wird, sorgt ein Abstreifer dafür, dass der Resttoner von der Trommel in einen Auffangbehälter geleitet wird. Die meisten modernen Laserdrucker und Multifunktionsgeräte erkennen automatisch, wenn dieser Behälter gefüllt ist.

Auswechseln oder Entleeren eines Resttonerbehälters

Falls der Resttonerbehälter voll ist und kein weiteres Tonerpulver mehr aufnehmen kann, erscheint auf dem Druckerdisplay ein entsprechender Hinweis. Abhängig vom Druckermodell hat man die Möglichkeit, den gefüllten Behälter manuell zu entleeren oder einen neuen Resttonerbehälter einzusetzen. Viele Resttonerbehälter lassen sich manuell entleeren. Dafür muss der Behälter entsprechend der Bedienungsanleitung zum Drucker herausgenommen werden. Man sollte hier vorsichtig vorgehen und darauf achten, wo sich die Tonereinfüllöffnung befindet. Danach steckt man den Behälter mit der Öffnung nach unten in eine Plastiktüte und klebt diese sicherheitshalber mit Klebeband zu. Im Anschluss kann durch Klopfen und Schütteln der Resttoner aus dem Behälter entfernt werden.

Da es sich hier um eine eher schmutzige Angelegenheit handelt, sollte man sicherheitshalber Einweghandschuhe tragen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass das feine Tonerpulver herausfällt und die Umgebung verschmutzt. Die meisten Resttonerbehälter sind aber schon recht preisgünstig erhältlich. Hier kann man zum Beispiel auf die kompatiblen Resttonerbehälter von FairToner zurückgreifen. In diesem Fall muss man den vollen Behälter nicht umständlich entleeren und kann diesen zuverlässig entsorgen.


Hier findet man neue Resttonerbehälter

Jetzt Resttonerbehälter auswählen


Drucken trotz vollem Resttonerbehälter

Die meisten Laserdrucker verweigern den weiteren Betrieb, wenn der Resttonerbehälter voll ist. Dies ist ein Schutzmechanismus, damit kein überschüssiger Toner ins Innere des Druckers gelangen kann. Auf jeden Fall sollte man die Warnhinweise auf dem Druckerdisplay oder auf dem Bildschirm beachten. Bei modernen Laserdruckern erfolgt die Warnung recht frühzeitig, sodass man generell noch Zeit bis zum Auswechseln hat.

In der Zwischenzeit sollte man sich aber schon um eine Neubeschaffung kümmern. Viele renommierte Druckerhersteller bieten für volle Resttonerbehälter ein Recycling- und Rücknahmeprogramm an. Keinesfalls sollte man den Behälter über den normalen Hausmüll entsorgen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen