Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand heute, 08.12.2022 bei Bestellung innerhalb
6 Stunden und 33 Minuten für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wo kann man beim Drucker die Farbe einstellen?

Am häufigsten werden heute Farb-Tintenstrahldrucker bzw. Farb-Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker eingesetzt. Im Büroalltag werden darüber hinaus noch die Laserdrucker eingesetzt. Über eine besondere Farbeinstellung macht sich niemand sonderlich Gedanken. Dennoch kann ein unbeabsichtigtes Drucken in Schwarzweiß für Verwirrung sorgen. Daher stellen sich viele die Frage, wie man bei einem Drucker die Farbe einstellen kann.

Drucker von Graustufen auf Farbe umstellen

Nach der Ersteinrichtung eines Farbdruckers muss niemand besondere Druckeinstellungen vornehmen. Wer ausschließlich Textdokumente ausdrucken möchte, der wird aber mit dem Gedanken spielen, lediglich in Schwarzweiß zu drucken. Auf diese Weise lassen sich die Druckfarben Cyan, Magenta und Gelb sparen. Um lediglich monochrom bzw. in Graustufen zu drucken, muss man diese Option in den Druckereinstellungen vornehmen. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten. Die Druckereinstellungen lassen sich über die Systemsteuerung ebenso aufrufen, als wenn man den Drucker mit der rechten Maustaste auswählt. Ebenso kann der Graustufendruck auch über das Druckmenü einer Textverarbeitung, wie zum Beispiel bei Word, vorgenommen werden.

Problematisch ist nur, wenn man vergisst, diesen Modus wieder umzustellen. In diesem Fall wird auch ein Farbbild nur in Schwarzweiß bzw. Graustufen ausgedruckt. Dann sollte man zuvor wieder auf den Farbdruck umstellen. Die entsprechenden Einstellungen lassen sich am einfachsten am PC über die Druckersoftware vornehmen. Es ist bei vielen Druckern aber auch möglich, über das dortige Bedienpanel mit Display die Druckart auszuwählen. Unterschiede gibt es häufig zwischen reinem Schwarzweiß-Druck und dem Graustufen-Druck. Entweder ist nur eine Option möglich oder es können beide Optionen ausgewählt werden.

Besonderheit der Farbeinstellung bei Laserdruckern

Bei Farblaserdruckern hat man ebenfalls die Möglichkeit zwischen dem Farbdruck und dem Schwarzweiß- oder Graustufen-Druck zu wählen. Eine Ausnahme bilden die Monochrom-Laserdrucker. Aber auch hier kann man zwischen reinem Schwarzweiß- und Monochrom-Druck wählen. Dann fehlt verständlicherweise der Farbdruck.

Fazit: Farbeinstellungen am Drucker nur begrenzt möglich

Generell kann man bei Farbdruckern nur zwischen farbigem Druck und Graustufendruck wählen. Eine weitere Farbeinstellung der einzelnen Druckfarben ist dagegen nicht direkt über den Drucker möglich. Hier muss man dann schon ein Grafikprogramm oder ein anderes Anwenderprogramm nutzen, bei dem sich die Farbintensität verändern lässt.

Tipp: Kostenlose Druckvorlagen

Hier findet man viele kostenlose Ideen und Vorlagen zum Ausdrucken (Printables)

 

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen