7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 69 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt ihr Paket sogar noch heute unser Lager

FairToner ist wie gewohnt für Sie da!
Wir versenden weiterhin Hohe Hygienestandards in unserem Lager Kurze Versandzeiten Kontaktlose Lieferung
IHRE SICHERHEITEN
  • 7 Jahre Garantie
  • 365 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 69 €¹
  • Echter Kundenservice
  • SSL-Verschlüsselung
  • Sichere Zahlungsarten
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
0800 / 32 47 866 (kostenlos)
Mo. - Fr. 09:00-17:00 Uhr

Nehmen Sie per Online-Formular

schnell Kontakt mit unserem
Kunden-Service auf.
Zum Formular

Sagem Druckerpatronen günstig bei FairToner kaufen

Sagem Logo

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste aller Drucker für die wir Sagem Druckerpatronen führen. Bitte wählen Sie zunächst Ihre Druckerserie aus. Sie können danach Ihr Druckermodell aus der Liste an Geräten auswählen und werden anschließend zu unseren Produkten weitergeleitet.

ODER

Bitte wählen Sie Ihre Sagem Druckerserie

Bestellen Sie hier Ihre Sagem Druckerpatronen günstig

Der einstige Elektronikkonzern Sagem war für seine innovativen Tintenstrahl- und Laserdrucker weithin bekannt. Neben herkömmlichen Farb-Tintenstrahldruckern und Multifunktionsgeräten produzierte Sagem aber auch Faxgeräte mit Tintenstrahltechnologie. Wenn Sie einen Sagem Drucker besitzen und zum Drucken die passenden Tintenpatronen benötigen, dann können Sie diese hier günstig bei FairToner bestellen.

Was zeichnet Sagem Druckerpatronen aus?

Eine Vielzahl der Sagem Tintenstrahldrucker bzw. Faxgeräte benötigen die traditionellen Druckerpatronen der 51626AE-Serie. Es handelt sich hierbei um ein besonderes Patronenmodell, welches ursprünglich auch für die ersten HP-Tintenstrahldrucker der DeskJet-Serie verwendet wurde. Erkennbar sind diese Tintenpatronen über die große, grüne Kunststoffabdeckung. Darunter befindet sich der eigentliche Tintentank. Die hochwertige Pigmenttinte lagert in einem Kunststoff-Flies und gibt diese bei Bedarf an die untenliegenden Druckdüsen ab. Unterhalb der Kunststoffkappe ist die Oberfläche des Tintentanks mit einem labyrinthartigen Kanalsystem ausgestattet. Es handelt sich hierbei um ein Druckausgleich-System, damit die Tinte auch kontinuierlich zu den Druckdüsen fließen kann.

Vor dem ersten Gebrauch müssen Sie einen Versiegelungsstreifen von den Druckdüsen entfernen. Der Streifen dient als Schutz der empfindlichen Düsen. Auf einer Seite besitzen diese Druckerpatronen zusätzlich noch über einen Kontaktstreifen, der die Befehle aus der Druckkopfhalterung an die Druckdüsen weiterleitet. Diese Tintenpatronen mit Druckdüsen werden häufig auch als Druckköpfe bezeichnet. Sie werden in eine speziell breite Druckdüsenhalterung eingesetzt. Bei jedem Auswechseln erhalten Sie auch gleich einen neuen Druckkopf. Auf diese Weise kann sich die Druckqualität mit frischer Druckerpatrone nicht verändern.

Die Patronen der 51626AE ist schon seit vielen Jahren unverändert auf dem Markt. Ein Chip zur Füllstandskontrolle ist jedoch bei diesen Modellen nicht vorgesehen. Speziell bei dieser Patronenart ist die Druckreichweite auf rund 500 Druckseiten begrenzt. Anzumerken ist, dass sich die Reichweite natürlich an die Art des Ausdruckes richtet. So gehen die Hersteller in erster Linie davon aus, dass jede Druckseite nur mit maximal 5 % der schwarzen Tinte bedruckt wird. Bei Fotos und flächendeckenden Grafiken kann sich die Reichweite natürlich verringern.

Für welche Druckermarken können die Sagem Druckerpatronen noch verwendet werden?

Die traditionellen Sagem Tintenpatronen passen beispielsweise auch zu folgenden Druckerherstellern:

  • HP,
  • Konica Minolta,
  • OKI,
  • Olivetti,
  • Panasonic,
  • Sharp,
  • Triumph Adler und
  • Xerox.

Die Drucker der vorgenannten Markenhersteller verwenden ebenfalls einen Druckkopfschlitten, in dem die schwarze Tintenpatrone von Sagem eingesetzt werden kann. Sollte es sich hierbei um einen Farb-Tintenstrahldrucker handeln, so wird noch eine Mehrzweck- bzw. Tricolor-Patronen benötigt. Bei dieser befinden sich drei getrennte Tintenkammern für die Grundfarben

  • Cyan,
  • Magenta und
  • Yellow

nebeneinander. Die farbige Pigmenttinte wird wieder in einem Kunststoff-Flies gehalten und wird dann an die Druckdüsen weitergeleitet. Anzumerken ist, dass diese Drucker nicht für sogenannte Single-Ink-Patronen ausgelegt sind. Insbesondere bei den Farbpatronen ist festzustellen, dass diese gewechselt werden müssen, wenn auch nur eine Druckfarbe verbraucht ist. Dennoch profitieren Sie bei jedem Wechsel von einer erstklassigen Druckqualität.

Originale und kompatible Sagem Druckerpatronen

Möchten Sie Sagem Druckerpatronen kaufen, dann können Sie bei uns Originale, aber auch kompatible Tintenpatronen bestellen. Die Originale stammen in aller Regel von HP oder Canon. Unsere kompatiblen Druckerpatronen müssen sich aber nicht dahinter verstecken. Sie werden wesentlich günstiger angeboten, sodass Sie damit Ihre Druckkosten und auch Seitenpreise senken können. Die Herstellergarantie für Ihren Drucker bleibt uneingeschränkt erhalten. Darüber hinaus gewähren wir Ihnen auf unsere Produkte eine Garantie von bis zu 7 Jahren sowie eine 365-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Wir produzieren diese Sagem Druckerpatronen selbst und verzichten bewusst auf den Einsatz von Rebuilt- oder Refill-Patronen. Möchten Sie neue Sagem Druckerpatronen bestellen, so können Sie diese entweder direkt über unsere Schnellsuchzeile auf unserer Webseite oder durch Eingabe von Hersteller, Serie und Modell auswählen. Sobald Sie zur gewünschten Artikelleiste unserer Verbrauchsmaterialien weitergeleitet werden, sehen Sie bei vielen Patronen oberhalb noch ein verkleinertes Vorschaubild auf den jeweiligen Tintenstrahldrucker. Dieses Bild dient Ihnen zur optischen Kontrolle. Achten Sie zudem auf die Artikel- und OEM-Nummer, welche auch in der Bedienungsanleitung für das Druckerzubehör aufgelistet ist.

Neben der Druckreichweite zeigen wir Ihnen nach Möglichkeit auch die Seitenpreise an. Sie können noch mehr sparen, wenn Sie sich über unsere Mengenrabattstaffelung einen kleinen Vorrat zulegen. Somit entfallen unnötige Druckausfälle wegen einer fehlenden Sagem Druckerpatrone.

Benötigen alle Sagem Faxgeräte Druckerpatronen?

Nicht alle Faxgeräte von Sagem benötigen Druckerpatronen. Einige Modelle sind mit einem Thermodruckwerk ausgestattet. In diesem Fall benötigen Sie lediglich eine Thermotransferrolle bzw. ein Thermotransferband. Bei diesen Modellen werden außer dem Thermopapier keine weiteren Verbrauchsmaterialien mehr benötigt.

Über Sagem

Die französische Sagem Société Anonyme wurde im Jahr 1924 gegründet. Das Unternehmen hat sich auf Unterhaltungselektronik, Mobiltelefone, Militärprodukte und biometrische Sicherheitssysteme spezialisiert. Um das Jahr 2003 war Sagem zum Beispiel Marktführer von Mobiltelefonen in Frankreich. Seit 2005 ist Sagem mit dem französischen Triebwerkshersteller Snecma zur Safran mit Stammsitz in Paris fusioniert.

Zum Produktsortiment von Sagem gehören auch hochwertige Drucksysteme. Hier finden Sie auch verschiedene Tintenstrahldrucker und Faxgeräte. Für diese Geräte finden Sie bei FairToner die passenden Druckerpatronen, auch wenn diese Drucker selbst nicht mehr hergestellt werden. 

Weitere hilfreiche Links