Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand Montag, 12.12.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie verpackt man einen Drucker zum Transport?

Wer sich einen neuen Drucker kauft, der nutzt das Gerät in erster Linie stationär. Die Devise heißt auspacken, installieren und drucken.

Es gibt jedoch Situationen, in denen der Drucker wieder transportiert werden muss. Vielleicht muss man umziehen oder den Drucker zu Freunden und Bekannten mitnehmen. In diesem Fall ist es wichtig, den Drucker richtig für den Transport zu verpacken.

Warum ist es schwierig, einen Drucker wieder transportfähig zu machen?

Nach dem Kauf eines Tintenstrahl- oder Laserdruckers oder eines Multifunktionsgerätes wird dieser zunächst ausgepackt und entsprechend der Bedienungsanleitung von seiner Transportsicherung befreit. Im Rahmen der Garantie- und Gewährleistungsbestimmungen hebt vielleicht jeder den Karton noch auf. Danach wird dieser entsorgt.

Leider werfen auch viele die Transportsicherung weg. In diesem Fall ist es schwierig, den Drucker richtig zu transportieren. Um Beschädigungen zu vermeiden, sollte man den Drucker gut für den Transport vorbereiten.

Tintenstrahler sicher transportieren

Wer einen Tintenstrahldrucker transportiert oder lagern möchte, der sollte den Drucker keinesfalls schräg, auf der Seite oder gar umgedreht lagern. In diesem Fall besteht die Gefahr, dass Tinte aus den Patronen ausläuft. Viele Hersteller, wie zum Beispiel Epson, HP und Canon empfehlen, dass man die Druckerpatronen für den Transport nicht herausnimmt. Wichtig ist, dass sich der Druckkopf in der Parkposition befindet. Sollte dies nicht der Fall sein, schaltet man den Drucker noch einmal ein und wartet, bis sich der Druckkopf in der geschützten Position befindet. Danach wird der Drucker ausgeschaltet und das Netzstromkabel gezogen. Natürlich muss auch das USB-Verbindungskabel entfernt werden. Falls es sich um einen Drucker mit hinten liegender Papierlade handelt, sollte auch das Druckerpapier für den Transport herausgenommen werden.

Damit der Druckkopf sich nicht unbeabsichtigt bewegt, kann man diesen mit Klebeband fixieren. Hierbei sollten auch gleich die aufgesetzten Tintenpatronen mit Klebeband gesichert werden. Schließlich müssen noch alle Abdeckungen, Papierfächer und Ausgabefach-Verlängerungen eingeklappt bzw. eingeschoben werden. Auch ohne Karton lässt sich somit der Tintenstrahldrucker sicher transportieren.

Laserdrucker transportieren

Grundsätzlich sind Laserdrucker meist schwerer als Tintenstrahldrucker. Nach dem Ausschalten und Entfernen des Netzstromkabels und des USB-Verbindungskabels sollte man noch die Papierschublade bzw. alle Schubladen entfernen. Das Druckerpapier kann in den Schubladen verbleiben. Bei einer hinteren Papierlade sollte das Papier natürlich herausgenommen werden. Einige empfehlen, die Tonerkartuschen aus dem Drucker herauszunehmen und diese in Plastikfolie luftdicht zu verpacken. Dann kann das feine Tonerpulver nicht herauslaufen.

Bei vielen Laserdruckern sollte noch die Fixiereinheit ausgebaut werden. Diese enthält häufig Silikonöl, welches während des Transports auslaufen kann. Ähnlich wie beim Tintenstrahldrucker sollte der Laserdrucker immer aufrecht transportiert werden. Bei Multifunktionsgeräten sollte die Transportsperre des Scanners aktiviert werden. Ansonsten könnte dieser beschädigt werden. Dies gilt übrigens auch bei Tintenstrahl-Multifunktionsdruckern.

Damit ein Laserdrucker sicher transportiert werden kann, sollte bestenfalls der Karton noch vorhanden sein. Ansonsten kann man auch eine Decke nehmen und das Gerät darin einwickeln. Vorsichtig sollte man übrigens mit der Bildtrommel sein. Nicht immer muss diese ausgebaut werden. Zu beachten wäre hier, dass die Bildtrommel sehr lichtempfindlich ist und daher in einen lichtdichten Kunststoffbeutel verpackt werden sollte.


Tipp: Wir bieten günstige Druckerpatronen und Toner für viele Drucker an!

Hier Druckerpatronen oder Toner auswählen


Mediennachweise:

#55854140 © Janina_PLD – stock.adobe.com

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen