7 JAHRE GARANTIE
Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE
Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 69 €¹
Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Ihre Sicherheiten
  • 7 Jahre Garantie
  • 365 Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 69 €¹
  • Echter Kundenservice
  • SSL-Verschlüsselung
  • Sichere Zahlungsarten
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
0800 / 32 47 866 (kostenlos)
Mo. - Fr. 09:00-17:00 Uhr

Nehmen Sie per Online-Formular

schnell Kontakt mit unserem
Kunden-Service auf.
Zum Formular

Lexmark C Toner

Lexmark CS Toner

Lexmark CX Toner

Lexmark E Toner

Lexmark M Toner

Lexmark MS Toner

Lexmark MX Toner

Lexmark Optra Toner

Lexmark Optra C Toner

Lexmark Optra E Toner

Lexmark Optra K Toner

Lexmark Optra M Toner

Lexmark Optra N Toner

Lexmark Optra R Toner

Lexmark Optra S Toner

Lexmark Optra T Toner

Lexmark Optra W Toner

Lexmark Optraimage Toner

Lexmark Sonstige Toner

Lexmark T Toner

Lexmark W Toner

Lexmark Winwriter Toner

Lexmark X Toner

Lexmark XM Toner

Lexmark Toner können Sie bei FairToner zu günstigen Preisen kaufen

Lexmark TonerLexmark Laserdrucker finden vornehmlich in kleinen, mittleren und großen Unternehmen Verwendung. Es handelt sich um zuverlässige Büro- und Abteilungsdrucker, die nicht nur mit einem stylischen Design, sondern auch mit einer hohen Druckleistung überzeugen können. Wenn auch Sie entweder im Home-Office oder im Büro einen Lexmark Laserdrucker betreiben, können Sie hier bei FairToner günstig die entsprechenden Lexmark Toner bestellen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen schwarzen Kartuschen und farbigen Tonerkartuschen.

Sie sollten immer einen Satz an Kartuschen bevorraten, um mögliche Druckausfälle zu vermeiden. Dies ist besonders dann maßgeblich, wenn frische Toner nicht zur Hand sind und beispielsweise am Wochenende auch kein Ersatz beschafft werden kann. Neben den benötigten Lexmark Tonerkartuschen finden Sie hier bei FairToner auch die passenden Lexmark Trommeln.

Was zeichnet Toner für Lexmark Drucker aus?

Für Ihren Lexmark Laserdrucker können Sie auf schwarze und farbige Tonerkartuschen zurückgreifen. Es gibt verschiedene Bauweisen, wobei die traditionelle Riegelform am häufigsten vertreten ist. Bei Lexmark ist bei vielen Druckermodellen die Tonerkartusche von der Bildtrommel getrennt, sodass beide Komponenten separat ausgewechselt werden müssen. Die Trommeln können Sie übrigens ebenfalls hier bei FairToner günstig kaufen.

Der Toner von Lexmark ist so konzipiert, dass Sie damit überaus präzise und wischfeste Ausdrucke erstellen können. Ähnlich wie bei anderen Marken, wie HP Toner oder Kyocera Toner, verwendet Lexmark besonders fließfähigen und leichtschmelzenden Toner. Das Pulver wird in einem aufwändigen Verfahren gleichmäßig auf die Bildtrommel übertragen und erreicht nach der Fixierung eine dauerhafte Verbindung auf dem Papier oder anderen Trägermaterialien. Die hier erhältlichen Kartuschen unterscheiden sich je nach Modell im Aussehen, sind aber zu 100 % auf den jeweiligen Druckertypen ausgerichtet. Somit ist sichergestellt, dass sowohl die Originale als auch unsere kompatiblen Tonerkartuschen sicher und zuverlässig in Ihrem Laserdrucker funktionieren.

Interessant ist, dass es Lexmark Laserdrucker mit unterschiedlicher Druckgeschwindigkeit gibt. Auch hierauf sind die Kartuschen eingestellt und sorgen auch bei einer hohen Geschwindigkeit immer dafür, dass ausreichend Toner zur Verfügung steht. Dies ist zum Beispiel dann wichtig, wenn umfangreiche Druckaufträge gestartet werden oder Massendrucksachen fotokopiert werden sollen. Die leicht magentischen Tonerpartikel erreichen eine gute statische Aufladung und bieten somit die Grundlage für einen optimalen Transport zur Bildtrommel. Wie auch bei den meisten anderen bekannten Marken gibt es Lexmark Toner in den Farben

  • Schwarz,
  • Cyan,
  • Magenta und
  • Yellow.

Wie eingangs erwähnt, ist der Lexmark Toner sehr fließfähig. Dies ist insbesondere bei Farbdrucken von Bedeutung. Somit lässt sich aus den vorgenannten vier Farben problemlos der Farbkreis wiedergeben. Möchten Sie beispielsweise mit einem Farblaserdrucker hochwertige Fotos ausdrucken, dann können Sie auf brillante und lichtechte Farben vertrauen.

Relativ günstig drucken Sie mit einem Monochrom-Laserdrucker. In diesem Fall wird auch nur eine schwarze Lexmark Tonerkartusche benötigt. Verständlicherweise benötigen Farbsysteme zusätzlich noch die drei vorgenannten Druckfarben Cyan, Magenta und Yellow.

Hier bei FairToner möchten wir Ihnen als Vieldrucker gerne unsere kompatiblen Tonerkartuschen empfehlen. Diese sind genau auf Ihren Lexmarkdrucker ausgerichtet und müssen sich in Bezug auf die Druckqualität nicht hinter den Originalen verstecken. Natürlich sind diese im Vergleich zu den Originalen auch wesentlich preisgünstiger. Sie gehen mit unseren kompatiblen Tonerkartuschen kein Risiko ein, da natürlich auch die Herstellergarantie Ihres Druckers aufrechterhalten bleibt. Diesbezüglich gewähren wir Ihnen eine Garantie von bis zu 7 Jahren auf unsere Kartuschen und gleichzeitig bei Nichtgefallen ein 365-Tage-Rückgaberecht.

Lexmark Original Toner wurden schon in vielen Tests ausgezeichnet. So hat beispielsweise die Buyers Laboratory Inc. nicht nur die zuverlässige Leistung gelobt, sondern auch eine zu 100 % bestehende Ausfallsicherheit. Ebenso wie unsere kompatiblen Produkte erreicht der Lexmark Toner über seinen gesamten Lebenszyklus eine gleichbleibend hohe Druckqualität. In unserem Shop haben wir neben jeder Tonerkartusche von Lexmark auch gleich die Druckreichweite und möglichen Seitenpreise abgebildet. Diese Angaben helfen Ihnen, Ihre Druckkosten optimal zu kalkulieren.

Wer verbirgt sich hinter dem Label Lexmark?

Die amerikanische Lexmark International Inc. mit Sitz in Lexington wurde 1991 gegründet. Ursprünglich übernahm Lexmark die Drucker- und Tastatursparte von IBM. So ist es nicht verwunderlich, dass auf den ersten Druckern von Lexmark das IBM-Logo prangert. Zunächst produzierte Lexmark Matrix- und Tintenstrahldrucker. Insbesondere im heimischen Bereich waren die Tintenstrahler wegen ihrer günstigen Preise sehr beliebt. Vom Tintenstrahldruckermarkt hat sich Lexmark zwischenzeitlich verabschiedet und sich nur noch auf die Laserdrucktechnologie spezialisiert.

Der amerikanische Hersteller bietet die folgenden Druckertypen an:

  • Monochrom-Laserdrucker,
  • Farb-Laserdrucker,
  • Multifunktions-Laserdrucker sowie
  • High-End-Laserdrucker für Großunternehmen.

Wie ist eine Lexmark Tonerkartusche aufgebaut?

Sämtliche Lexmark Tonerkartuschen bestehen aus einem robusten Kunststoffgehäuse, in dem sich auch der Tank mit dem feinen Tonerpulver befindet. Bei den meisten Kartuschen ist die Bildtrommel nicht im Gehäuse enthalten, jedoch gibt es auch Sonderbauformen mit Trommel. Es gibt relativ kompakte Kartuschen in Würfelform, die eine Druckreichweite von bis zu 6.000 Druckseiten erreichen. Diese Kartuschen müssen lediglich nebeneinander in die jeweiligen Aufnahmeplätze gesteckt werden. Ebenso finden Sie hier auch sehr flache Tonerkartuschen, die senkrecht in die Aufnahmeplätze installiert werden. Sie sind ideal für einen hintereinanderliegenden Einbau in Schubladensysteme geeignet.

Breitgefächert ist die Riegelbauweise. Hierbei handelt es sich um ein längliches Rechteckmodell, welches am ehesten der traditionellen Tonerkartusche entspricht. Vorteilhaft ist, dass diese Kartuschen meist mit einem kleinen Klapp-Kunststoffgriff ausgestattet sind. Damit lässt sich eine solche Kartusche noch einfacher wechseln. Aber auch hier gibt es bestimmte Bauformen mit seitlichen Ausbuchtungen. Diese verfügen über eine höhere Reichweite von bis zu 10.000 Druckseiten oder mehr. Bei den Druckern der Serien Optra und X können Sie größere Kartuschen mit integrierter Belichtungseinheit finden.

Interessant sind aber auch die röhrenförmigen Kartuschen. Diese werden seitlich im Lexmark-Drucker in runde Aufnahmeöffnungen gesteckt und dort verriegelt. Sämtliche Kartuschen sind so ausgeführt, dass diese passgenau in die Aufnahmeplätze Ihres Druckers eingesetzt werden können. Setzen Sie idealerweise eine neue Kartusche in einem leichten Winkel in den Steckplatz und lassen diese dort einrasten. Die seitlichen Kunststoffführungen sollten sicher greifen.

An einer Seite finden Sie einen kleinen Antrieb, der die Mischwelle bzw. Agitator Bar antreibt. Dadurch wird das feine Tonerpulver im Inneren gemischt und hierbei ein Verklumpen verhindert. Unabhängig von der Bauweise ist in jeder Kartusche noch eine Magnetwalze zu finden, welche für die statische Aufladung der Tonerpartikel sorgt. Für einen gleichmäßigen Austritt auf die Bildtrommel verfügt ein Lexmark Toner noch über ein Doctor Blade. Mit dieser Metallschiene können die Tonerpartikel besonders gleichmäßig übertragen werden.

Lexmark Toner für Monochrom-Laserdrucker

Original Tonerkartusche LexmarkWeit verbreitet im Home-Office und Büroumgebungen sind die Monochrom-Laserdrucker. Die meist würfelförmigen Drucker gibt es mit einer oder mehreren Papierschubladen. Ein häufiges Papiernachfüllen kann somit unterbunden werden. Diese Geräte benötigen nur eine schwarze Tonerkartusche. Bei FairToner haben Sie hier die Wahl zwischen Original-Toner und kompatiblem Lexmark Toner. Trotz gleicher Gehäuseabmessungen weisen die Tonerkartuschen unterschiedliche Füllstände auf. So stehen zum Beispiel folgende Modelle zur Auswahl:

  • Reichweite: 3.500 Druckseiten,
  • Reichweite: 5.000 Druckseiten,
  • Reichweite: 8.000 Druckseiten,
  • Reichweite: 12.000 Druckseiten,
  • Reichweite: 15.000 Druckseiten,
  • Reichweite: 38.000 Druckseiten,
  • Reichweite: 45.000 Druckseiten

Es ist erstaunlich, dass zum Beispiel eine Kartusche in Standardausführung eine Reichweite von 6.000 Seiten erreicht und mit denselben Abmessungen als XL-Variante auf 45.000 Seiten kommt. Je höher die Druckreichweite ist, umso niedriger fallen letztlich auch die Seitenpreise aus. Der hier bei FairToner angebotene kompatible Toner erreicht ebenfalls dieselbe Druckreichweite, wobei unsere Kartuschen um ein Vielfaches günstiger als die Originale sind.

Generell kann festgehalten werden, dass mit Monochrom-Laserdruckern letztlich die niedrigsten Druckkosten zu verzeichnen sind. Sie sind daher die erste Wahl in Betrieben, die vornehmlich in Schwarz-Weiß drucken.

Lexmark Toner für Farb-Laserdrucker

In Agenturen oder in Abteilungen, wo Geschäftsberichte ausgedruckt werden müssen, verrichten häufig Farb-Laserdrucker ihren Dienst. Diese Geräte benötigen neben der Druckfarbe Schwarz noch die Farben Cyan, Magenta und Yellow. Das Druckwerk ist komplexer aufgebaut und muss somit vier separate Tonerkartuschen verarbeiten. Bevor der Fixiervorgang eingeleitet wird, sorgen die fließenden Tonerpartikel für eine optimale Farbmischung. Somit lassen sich alle Farben des Farbkreises darstellen. Erst nach der Fixierung erhalten Sie ein dauerhaftes Farbbild.

Bei Farblaserdruckern finden Sie vier separate Kartuschenfächer oder eine Kartuschenschublade zum herausziehen. Achten Sie immer darauf, in den betreffenden Schacht auch die richtige Druckfarbe einzusetzen. Optisch unterscheiden sich die Kartuschengehäuse der Farbkartuschen nicht von der schwarzen Kartusche. Um Verwechselungen zu vermeiden, sind sowohl die Aufnahmefächer im Drucker als auch die Farbkartuschen farbig markiert. Achten Sie zusätzlich noch auf die Bedienungsanleitung Ihres Lexmark Druckers.

Ebenso wie die schwarze Tonerkartusche erhalten Sie die farbigen Kartuschen in einer umweltfreundlichen Kartonverpackung geliefert. Sowohl Lexmark als auch wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit. Jede Kartusche ist lichtdicht verpackt und mit einem Versiegelungsstreifen versehen. Dieser verhindert ein ungewolltes Austreten des Tonerpulvers auf dem Transportwege.

Wenn Sie häufiger in Farbe drucken müssen, sollten Sie sich einen kleinen Vorrat an kompatiblen Tonerkartuschen zulegen. Damit lassen sich Druckausfälle vermeiden. Interessant ist aber auch die angegebene Druckreichweite der schwarzen und farbigen Tonerkartuschen. Hier werden Sie feststellen, dass die schwarzen Modelle immer eine größere Reichweite erreichen als die farbigen Kartuschen. So kann eine schwarze Lexmark Kartusche für 4.000 Druckseiten konzipiert sein, während die farbigen Modelle nur auf 3.000 Seiten kommen.

Grund hierfür ist, dass mit einem Laserdrucker am häufigsten Dokumente erstellt werden. Diese werden üblicherweise in Schwarz-Weiß gedruckt. Somit benötigen Sie auch immer etwas mehr schwarzen Toner. Eine Ausnahme bei Farblaserdruckern besteht nur dann, wenn Sie häufiger großformatige Farbfotos oder Farbgrafiken ausdrucken müssen. Die Hersteller geben daher für die Druckreichweite immer Durchschnittswerte an. Sie gehen hierbei von einer Farbdeckung von 5 % pro Seite aus.

Lexmark Toner für Multifunktions-Laserdrucker

Mittlerweile werden nicht nur im Home-Office, sondern auch in vielen Betrieben die einfachen Laserdrucker durch Multifunktionsgeräte ersetzt. Diese Drucker besitzen kompakte Abmessungen und bieten die Möglichkeit zum Drucken, Scannen, Fotokopieren und teilweise auch Faxen. In vielen Betrieben werden diese leistungsstarken Geräte auch als Standalone-Fotokopierer eingesetzt. Interessant ist, dass es hier auch zahlreiche Modelle gibt, die nicht nur das Format DIN A4, sondern auch das Format DIN A3 unterstützen. Mit zahlreichen Papierfächern eignen sich diese Geräte problemlos als Abteilungsdrucker oder Kopierer.

Darüber hinaus gibt es noch professionelle Multifunktionsdrucker, die speziell für Massendrucksachen konzipiert sind und eine enorme Druckgeschwindigkeit aufweisen. Das Papierhandling wird meist noch durch eine automatische Dokumentenzuführung und eine Duplex-Funktion ergänzt. Es gibt reine Monochrom-Multifunktionslaserdrucker, aber auch Farb-Multifunktionsgeräte. Im ersten Fall benötigen Sie wieder nur eine schwarze Tonerkartusche.

Interessant ist, dass Sie für diese Alleskönner sehr große Tonerkartuschen bestellen können. Die Druckreichweite liegt in diesem Fall bei wenigstens 10.000 Seiten und mehr. Sie können hier bei FairToner sowohl Original-Lexmark-Kartuschen als auch unsere kompatiblen Tonerkartuschen günstig kaufen und verwenden.

Möchten Sie dagegen auch in Farbe drucken und fotokopieren, dann sollten Sie zu einem Farb-Multifunktionslaserdrucker greifen. Hier werden verständlicherweise insgesamt vier Tonerkartuschen benötigt. Das Druckwerk dieser Geräte unterscheidet sich folglich nicht sonderlich von denen eines herkömmlichen Farblaserdruckers. Informieren Sie sich anhand der Bedienungsanleitung, welche Kartuschen Ihr Multifunktionsgerät unterstützt. Auch hier gibt es wieder Standard-Kartuschen sowie XL-Kartuschen.

Wie finden Sie den passenden Lexmark Toner am besten?

Hier auf der Webseite von FairToner haben Sie mehrere Möglichkeiten, die passenden Tonerkartuschen für Ihren Lexmark Laserdrucker zu finden und zu kaufen. Sie können direkt zum Menüpunkt Toner auf der linken oberen Seite gehen und anschließend die mittlere Suchmaske ausfüllen. Hier müssen Sie den Hersteller, die Druckerserie bzw. das Model oder die Produktnummer eingeben. Wenn Sie die genaue Produktbezeichnung wissen, können Sie auch die obige Profisuche verwenden. In diesem Fall werden Sie sofort zu den passenden Tonerkartuschen weitergeleitet.

Darüber hinaus finden Sie unterhalb der in der Mitte platzierten Suchmaske die bekanntesten Hersteller-Label. Somit lässt sich die Suche anhand des Druckerherstellers etwas einschränken. Auf der jeweiligen Übersichtsseite werden Ihnen zuerst unsere kompatiblen Lexmark Toner aufgelistet und danach die Originale. Recht praktisch ist die verkleinerte Darstellung des betreffenden Druckermodells. Anhand dieser Abbildung können Sie sich schon optisch davon überzeugen, ob Sie in der richtigen Kategorie sind. Jeder kennt seinen Drucker am besten.

Zur Kontrolle verfügt jede Tonerkartusche über eine Artikel- und OEM-Nummer. Diese Nummern finden Sie auch in Ihrer Bedienungsanleitung. Mit wenigen Mausklicks können Sie anschließend die gewünschten Kartuschen in den virtuellen Warenkorb legen und kaufen.

Welche Vorteile bieten die kompatiblen Toner von FairToner?

Lexmark Toner von FairTonerUnsere kompatiblen Tonerkartuschen erhalten Sie in einer nahezu neutralen und umweltfreundlichen Kartonverpackung. Hierauf sind nur die wichtigsten Merkmale abgedruckt. Jede Kartusche ist genau für Ihren Lexmark Laserdrucker ausgerichtet und sorgt nicht nur für eine hohe Kompatibilität, sondern auch für ein perfektes Druckergebnis. Beachten Sie bitte, dass es sich hierbei nicht um Refill Toner handelt.

Bei einem Refill Toner handelt es sich um gebrauchte und leere Originalkartuschen, die mit kompatiblem Toner befüllt worden sind. Die Behälter unterliegen einem natürlichen Verschleiß. Nicht immer ist ausgeschlossen, dass die Gehäuse der Refill Toner dann noch über einen längeren Zeitraum zuverlässig arbeiten. Bei unseren Kartuschen handelt es sich aber auch nicht um einen Rebuilt Toner.

Bei Rebuilt Toner werden zunächst die gebrauchten Tonerkartuschen aufbereitet. Dies bedeutet, dass sämtliche Verschleißteile gegen neue Komponenten ersetzt werden. Erst danach werden diese Kartuschen mit kompatiblem Toner wieder aufgefüllt. Aus lizensrechtlicher Sicht schmelzen die Recyclingfirmen das Herstellerlogo vom Gehäuse der Kartusche heraus.

FairToner bietet dagegen echte kompatible Tonerkartuschen an. Hierbei werden passgenaue Gehäuse erstellt, die den Originalen zum Teil entsprechen. Gefüllt werden diese Tonerkartuschen mit kompatiblem Tonerpulver. Die Druckqualität und Druckreichweite der kompatiblen Modelle entspricht wenigstens dem Original. Zum Teil erreichen die kompatiblen Tonerkartuschen sogar einen höhere Druckreichweite.

Der größte Vorteil ist, dass unsere Kartuschen wesentlich günstiger als die Originale angeboten werden. Wenn Sie häufiger und viel drucken müssen, macht sich dies durch niedrige Gesamtkosten und günstige Seitenpreise bemerkbar. Ab einem bestimmten Bestellwert liefern wir Ihnen die Kartuschen versandkostenfrei. Ihre Bestelldaten sind absolut sicher und werden SSL-verschlüsselt.

Darüber hinaus profitieren Sie von einer Vielzahl aktueller Bezahlmöglichkeiten. Hierzu gehören beispielsweise PayPal, Amazon Pay, Klarna, VISA, auf Rechnung oder Vorkasse. Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten haben, stehen wir Ihnen an 7 Tagen in der Woche zur Verfügung. Möchten Sie immer auf dem neuesten Stand bleiben, dann sollten Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren. Diesen können Sie natürlich jederzeit wieder abbestellen.

Wohin mit leeren Lexmark Tonerkartuschen?

Keinesfalls sollten Sie Ihre leeren Tonerkartuschen einfach in den Hausmüll werfen. Die Gehäuse stellen einen wichtigen Wertstoff dar, der sich problemlos weiterverarbeiten lässt. Lexmark selbst unterstützt ein zuverlässiges Rückgabeprogramm. Die gesammelten Altkartuschen lassen sich zu 100 % wieder recyceln. Wenn Sie nur wenige Tonerkartuschen verbrauchen, können Sie über Lexmark einen kostenlosen Paketaufkleber anfordern und somit Ihre leeren Kartuschen an eine eigens von Lexmark eingerichtete Sammelstelle versenden.

Unternehmen, bei denen eine Vielzahl leerer Kartuschen anfallen, haben aber auch die Möglichkeit einen kostenfreien Abholservice in Anspruch zu nehmen. Diesbezüglich werden größere Mengen an Altkartuschen zunächst in Sammelboxen gesammelt. Jedenfalls versichert Lexmark seinen Kunden, dass keine Tonerkartusche hierbei auf der Mülldeponie landet.

Weitere hilfreiche Links