Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

+++ Jetzt NEU im Shop: Expressversand. Garantierte Lieferung am nächsten Tag +++
Garantierter Versand heute, 15.07.2024 bei Bestellung innerhalb
8 Stunden und 16 Minuten für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie viele Seiten hat der Epson Drucker gedruckt?

Es kommt selten vor, dass Anwender danach fragen, wie viele Seiten ihr Epson Tintenstrahldrucker gedruckt hat. Dennoch kann diese Angabe bei einem möglichen Verkauf von Interesse sein. Jeder Drucker unterliegt einem natürlichen Verschleiß. Bei Laserdruckern müssen in regelmäßigen Abständen die Bildtrommel, die Fixiereinheit etc. ausgewechselt werden. Dafür halten diese durchschnittlich um die 100.000 Druckseiten. Bei Tintenstrahlern ist dies nicht erforderlich. In diesem Ratgeber kann man herausfinden, wie viele Seiten ein Epson Drucker gedruckt hat.

Epson Drucker stehen für eine lange Lebensdauer

Wer einen Epson Tintenstrahldrucker, wie zum Beispiel den Epson WorkForce WF-3620 DWF besitzt und feststellen möchte, wie viele Seiten der Drucker schon auf dem Buckel hat, der kann sich folgendermaßen informieren:

  • Drucker muss über WLAN mit dem Internet verbunden sein
  • auf die Epson Hersteller-Webseite gehen
  • in die Adresszeile die IP-Adresse des Druckers eingeben
  • über „Status – Wartung“ kann man sich die Anzahl der gedruckten Seiten anzeigen lassen


Darüber hinaus gibt es noch eine Möglichkeit, bei der keine Internetverbindung benötigt wird. In diesem Fall geht man beim Epson WorkForce WF-3620 DWF zum TFT-Bedienpanel. Über „Gerätedisplay – Setup – Druckerstatusblatt – Nutzungsverlaufsblatt“ lässt sich ebenfalls die Anzahl der gedruckten Seiten anzeigen.

Darum lohnt sich die Anzeige der gedruckten Seitenanzahl

Vielleicht möchte man seinen langjährigen Epson Tintenstrahldrucker gegen einen neuen Drucker austauschen. Zum Verschrotten ist der Drucker noch zu schade. In diesem Fall wird der Drucker lieber auf einer Auktionsplattform über das Internet angeboten. Ebenfalls findet man immer häufiger in den Kleinanzeigen-Webseiten gebrauchte Epson Drucker. Einige Käufer sind besonders kritisch und hinterfragen die Anzahl der gedruckten Seiten. Mit der vorgenannten Methode kann man zu diesen Fragen Stellung nehmen. Der Verkaufspreis erhöht sich verständlicherweise, je niedriger die Anzahl der gedruckten Seiten ausfällt.

Verbrauchsmaterialien für Drucker von Epson

Das richtige Druckerzubehör für neue und ältere Geräte von Epson finden:

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen