7 JAHRE GARANTIE
Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE
Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 69 €¹
Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Ihre Sicherheiten
  • 7 Jahre Garantie
  • 365 Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 69 €¹
  • Echter Kundenservice
  • SSL-Verschlüsselung
  • Sichere Zahlungsarten
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
0800 / 32 47 866 (kostenlos)
Mo. - Fr. 09:00-17:00 Uhr

Nehmen Sie per Online-Formular

schnell Kontakt mit unserem
Kunden-Service auf.
Zum Formular

Brother P-Touch Schriftbänder

Brother Beschriftungsgeräte benötigen Brother Schriftbänder

Brother SchriftbänderDie bekannte P-touch Serie von Brother ist für all diejenigen von Interesse, die Einrichtungen, Anlagen und Gegenstände mit langlebigen Schriftbändern kennzeichnen müssen. Jeder kennt die schmalen Kunststoff-Klebebänder, die überaus strapazierfähig sind und auf der Rückseite über eine starke Klebeschicht verfügen. Diese Brother Schriftbänder gibt es in vielen verschiedenen Farben zu kaufen. Einige fallen sofort ins Auge, andere sorgen für eine eher unauffällige Beschriftung. So lassen sich zum Beispiel auch transparente Brother Schriftbänder verwenden, die den Untergrund durchscheinen lassen. Beliebt sind die Brother P-touch Beschriftungsgeräte wegen ihrer einfachen Handhabung. Viele Modelle sind für den mobilen Einsatz konzipiert und können direkt am Einsatzort verwendet werden.

Vielleicht haben auch Sie ein Brother P-touch Gerät im Einsatz und möchten sich mit Brother Schriftbändern in verschiedenen Farben ausstatten. Es lohnt sich immer, wenn Sie wenigstens noch ein Schriftband in Reserve haben. Damit lassen sich Druckausfälle gut vermeiden. Hier bei FairToner können Sie Brother Schriftbänder in Kassettenform sowohl als Original sowie als kompatible Ausführung günstig kaufen.

Was zeichnet Brother Schriftbänder eigentlich aus?

Viele Brother P-touch Beschriftungsgeräte können sowohl die bekannten TZE-Schriftbänder als auch die selbstklebenden Brother Etiketten aus der DK-Serie verwenden. Hier geht es in erster Linie um die robusten, schmalen Schriftbänder. Dabei stehen die TZE-Bänder im Vordergrund. Die P-touch Serie von Brother verwendet laminierte Brother Schriftbänder. Diese relativ schmalen Etikettenbänder erhalten Sie in einer praktischen Kunststoffkassette mit einer Länge von 8 Metern. Sie können eine solche Kassette auf einfache Weise wechseln und beispielsweise gegen ein Band mit anderer Farbe austauschen. Ein aufwändiges Einfädeln des Bandes im Druckkopf des Druckers wird hierbei vermieden.

Interessant ist die Zusammensetzung dieser TZE-Bänder. Im Gegensatz zu vielen anderen Labeln schützt hier eine dünne Schicht aus Polyethylen-Laminat die Beschriftung. Diese Brother Schriftbänder bestehen aus sechs unterschiedlichen Lagen. Damit erhalten Sie ein extrem dünnes, besonders festes und sehr strapazierfähiges Klebeband. Mithilfe des Thermotransferdirekt-Druckverfahrens werden die gewünschten Schriftzeichen direkt auf die Unterseite der Schutzbeschichtung gedruckt.

Das Brother Schriftband wird von beiden Seiten von einem Polyester-Film eingeschlossen. Auf diese Weise erhalten Sie ein absolut kratzfestes, wischfestes und wetterbeständiges Ergebnis. Auch extreme Temperaturschwankungen, starkes Sonnenlicht und ein Kontakt mit diversen Chemikalien können diesen Brother Schriftbändern nichts anhaben. Die Testinstitute von Brother haben ihren TZE-Schriftbändern daher eine lange Lebensdauer garantiert. Bei einem Abriebtest kann der Hinterbanddruck mit einer hohen Qualität überzeugen. Lediglich die äußerste Schutzschicht kann hierbei leichte Verkratzungen erfahren, dennoch bleibt die Schrift unter dieser Beschichtung weiterhin einwandfrei lesbar.

Bei einem Temperaturtest wurde das Brother TZE-Schriftband unter extremen Bedingungen eingesetzt. So musste sich dieses bei Temperaturen zwischen minus 80 Grad Celsius und plus 150 Grad Celsius beweisen. Selbst bei einer Temperatur von 100 Grad Celsius und einer Erhitzungsdauer von 240 Stunden traten beim Brother Schriftband keine sonderlichen Veränderungen auf. Bei einem Lichttest wurde herausgefunden, dass TZE-Schriftbänder auch über längere Zeit nicht verblassen und lesbar wie am ersten Tag sind.

Testinstitute haben hier auch die UV-Beständigkeit überprüft. Im Ergebnis kann festgehalten werden, dass diese Schriftbänder absolut UV-beständig sind. In einigen Bereichen kommen TZE-Schriftbänder mit Chemikalien in Kontakt. Bei einem Test wurde das Schriftband über 2 Stunden sowohl in Wasser als auch in Ethanol eingetaucht. Beim Wassertest haben sich die Brother Schriftbänder überhaupt nicht verändert. Ebenso bliebt auch die Klebekraft erhalten. Nach dem Ethanolbad traten auf der Oberfläche leichte Veränderungen auf. Diese ließen sich aber nach dem Abreiben mit einem Tuch vollständig wieder entfernen. Es genügt also, nach der Berührung mit Chemikalien ein Abwischen des Schriftbandes, um spätere Beschädigungen zu vermeiden. Selbst Aceton konnte das Schriftband von Brother nicht beschädigen.

Zuletzt wurde noch ein Klebkrafttest durchgeführt. Die selbstklebenden Bänder von Brother sind auf der Rückseite mit einer dünnen PVC-Schicht versehen, die Sie vor dem Aufkleben erst abziehen müssen. Hierbei wurde ein 12 mm breites TZE-Band von Brother mit normaler Klebeschicht und ein Band mit stark klebender Schicht auf einem glatten Untergrund aufgeklebt. Nach 30 Minuten wurde das Band im 180-Grad-Winkel abgezogen. Dabei erreichte das normale TZE-Band eine Klebekraft von 6 Newton und das stark klebende Band sogar von 11 Newton.

Welche Schriftband-Breiten werden angeboten?

Brother TZE-Schriftbänder werden in folgenden Breiten angeboten:

  • 3,5 mm
  • 6 mm
  • 9 mm
  • 12 mm
  • 18 mm
  • 24 mm
  • 36 mm

Zu beachten ist, dass Sie je nach Brother P-touch Beschriftungsgerät ihre Brother Schriftbänder auch mehrzeilig bedrucken können. Hierzu eignen sich besonders gut die breiten Ausführungen ab 18 mm.

Welche Farben werden angeboten?

Brother TZE-Schriftbänder sind für ihre Farbvielfalt weithin bekannt. Bei den Standard-Bändern werden beispielsweise die nachfolgenden Farbvarianten angeboten, wobei die erste Farbbezeichnung auf die Druckfarbe des Thermotransfer-Druckverfahrens hinweist und die zweite Farbgebung auf die Farbe des Schriftbandes:

  • schwarz auf weiß
  • schwarz auf transparent
  • schwarz auf rot
  • schwarz auf blau
  • schwarz auf gelb
  • schwarz auf grün
  • blau auf weiß
  • rot auf weiß
  • blau auf transparent
  • rot auf transparent
  • weiß auf transparent
  • weiß auf schwarz
  • weiß auf blau
  • weiß auf rot
  • gold auf schwarz
  • weiß auf glitzer-silber
  • schwarz auf glitzer-gold

Welche verschiedenen Arten gibt es an Schriftbändern?

Neben der Breite und der Farbgebung werden auch unterschiedlich laminierte Brother Schriftbänder angeboten. Neben den laminierten Standard-Schriftbändern gibt es spezielle Sicherheits- oder Siegelbänder, die bei Elektronikern beliebten Flexi-Tapes sowie die extrem stark klebenden Brother Schriftbänder.

Darüber hinaus können Sie matte Schriftbänder auswählen, metallisch-wirkende Bänder und sogar Textil-Aufbügel-Schriftbänder. Einen optischen Blickfang stellen zum Beispiel auch die gemusterten Brother Schriftbänder dar, die sie bei uns günstig kaufen können.

Wie dick sind TZE-Schriftbänder?

Wir haben weiter oben erwähnt, dass die Brother Schriftbänder überaus dünn gefertigt sind. Sie stehen von der Oberfläche nur wenig ab und bilden auf diese Weise keine sonderliche Erhebung. Insoweit können Sie die Bänder auf allen Untergründen dünn aufkleben. Die meisten Brother Schriftbänder für die P-touch Beschriftungsgeräteserie sind nur etwa 160 Mikrometer dick.

TZE-Schriftbänder für Kabelbeschriftungen

Die TZE-Schriftbänder eignen sich als professionelle Beschriftungslösung sowohl für das Büro, den heimischen Bereich sowie für die Industrie. Sehr beliebt sind die Brother Schriftbänder in Signalfarben bei Elektrikern und Elektronikern. Damit lassen sich sehr gut Kabelbäume und einzelne Kabelstränge kennzeichnen. Dabei müssen Sie ein solches Schriftband wie ein kleines Fähnchen um ein oder mehrere Kabel kleben. Somit lassen sich wichtige Schaltungszustände am besten erkennen.

Anstelle der Standard-TZE-Schriftbänder werden hier jedoch die sogenannten Brother TZE-Flexi-Tapes verwendet, die Sie bei FairToner günstig kaufen können. Sie sind in der Zusammensetzung der Laminatschichten wesentlich flexibler und können auch über sehr dünne Einzelkabel umwickelt werden.

Wie erfolgt der Beschriftungsvorgang?

Generell werden Brother Beschriftungsgeräte als mobile oder stationäre Lösung angeboten. Die mobilen Beschriftungsgeräte aus der P-touch Serie verfügen über eine integrierte Tastatur und ein mehrzeiliges LC-Display. Dort können Sie den Drucktext bequem eingeben und vor dem Drucken nochmals korrigieren. Im Hinterbanddruck sowie mithilfe des Thermotransferdruckverfahrens wird nun das entsprechende Label erstellt. Über eine integrierte Schneidevorrichtung kann das ausgedruckte Brother Schriftband auf die gewünschte Länge gebracht werden.

Es gibt auch stationäre Label-Drucker von Brother, die entweder über USB oder per WLAN mit einem Computersystem verbunden werden. In diesem Fall können Sie über eine PC-Software bequem das Label auf dem Bildschirm erstellen und zum Drucken abschicken. Der stationäre Labeldrucker druckt und schneidet die Etiketten in gewünschter Weise.

Wie lassen sich die TZE-Schriftbänder wieder entfernen?

Brother TZE-Schriftbänder besitzen eine hohe Klebekraft. Jedoch können Sie die aufgeklebten Label meist rückstandslos wieder entfernen. Sollten sich dennoch Kleberückstände auf der Oberfläche befinden, können Sie diese entweder mit herkömmlichem Nagellackentferner oder Ethanol beseitigen.

Was ist zum Thermodruckverfahren von Brother zu sagen?

Vorteilhaft ist, dass die Brother P-touch Beschriftungsgeräte und Drucker keine weiteren Verbrauchsmaterialien mehr benötigen. Sie müssen daher keine Druckerpatronen, Tonerkartuschen oder Trommeln bevorraten. Hier müssen Sie lediglich originale oder kompatible Brother Schriftbänder kaufen, die Sie günstig bei FairToner bestellen können. Das Thermodruckverfahren arbeitet mit Hitzeeinwirkung. Das hitzeempfindliche Brother TZE-Schriftband wird hierbei an den Thermodruckkopf Ihres P-touch Gerätes vorbeigeführt.

Im Inneren des Gerätes befindet sich ein Thermodruckkopf mit vielen winzigen Heizwiderständen. Vielfach wird dieser auch Hitzekamm bezeichnet. Durch punktuelle Erhitzung der einzelnen Widerstände wird von der Rückseite des Schriftbandes das eigentliche Schriftbild erstellt. Interessant ist, dass einfache Beschriftungsgeräte hier auf eine Druckauflösung von 150 dpi kommen und die höherwertigen Geräte auch auf 600 dpi.

Wer verbirgt sich hinter dem Label Brother?

Hinter dem Markennamen Brother steht die japanische Brother Industries Ltd. mit Stammsitz in Nagoya. Bereits 1908 wurde dieser Konzern gegründet. Er gehört heute zu den führenden Druckerherstellern. Neben Druckern ist Brother aber auch für seine Faxgeräte und innovativen Kassensysteme bekannt. Darüber hinaus entwickelt und produziert Brother computergesteuerte Stick- und Nähmaschinen. Ebenso war das Unternehmen früher mit seinen elektrischen Schreibmaschinen und Tischrechenmaschinen sehr beliebt.

Folgende Drucker und Beschriftungsgeräte werden von Brother heute angeboten:

  • Multifunktions-Tintenstrahldrucker,
  • Foto-Tintenstrahldrucker,
  • Monochrom-Laserdrucker,
  • Farb-Laserdrucker,
  • Multifunktions-Laserdrucker,
  • POS-Thermodrucker,
  • Mobile Drucker mit Thermodirektdruck-Technologie sowie
  • P-touch Beschriftungsgeräte mit Thermodirektdruck-Technologie.

Welche Codierungen weisen TZE-Schriftbänder auf?

Brother hat seine P-touch Beschriftungsbänder mit einem Buchstaben- und Zahlencode versehen. Danach lassen sich die Besonderheiten dieser Bänder gut auseinanderhalten. Brother Farbbänder ohne abschließenden Buchstaben gehören zu den glänzenden und laminierten Standard-Farbbändern. Falls der letzte Buchstabe ein S zeigt, so handelt es sich um ein besonders stark klebendes, laminiertes Farbband.

Steht am Ende FX, dann eignen sich die Brother Schriftbänder besonders gut zum Umwickeln von dünnen Kabeln und besitzen eine gute Flexibilität. Nicht wischfest und weniger haltbar sind die Schriftbänder mit der Bezeichnung N. Hier fehlt die Laminierung. Trägt ein Schriftband die Bezeichnung M am Ende, so handelt es sich um ein laminiertes, mattes Schriftband.

Ebenso gibt es auch noch einen Farbcode, der die Farbbandfarbe kennzeichnet:

  • 1 für transparent
  • 2 für weiß
  • 3 für schwarz
  • 4 für rot
  • 5 für blau
  • 6 für gelb
  • 7 für grün
  • 8 für gold
  • 9 für silber
  • MQP für berripink
  • MQG für limonengrün

Ebenso finden Sie noch eine Codierung für die Schriftband-Breite:

  • 0 für 3,5 mm
  • 1 für 6 mm
  • 2 für 9 mm
  • 3 für 12 mm
  • 4 für 18 mm
  • 5 für 24 mm
  • 6 für 36 mm

Zum Schluss finden Sie noch die Codierung für die Schriftfarbe:

  • 1 für schwarz
  • 2 für rot
  • 3 für blau
  • 4 für gold
  • 5 für weiß

Es folglich ganz einfach, ein Label eines TZE-Bandes zu lesen. Nehmen wir als Beispiel das Schriftband TZE 231. Hierbei handelt es sich um ein Standard-Schriftband von Brother mit glänzender Laminierung. Es ist weder besonders stark klebend, noch flexibel, da die Buchstaben S und FX hinter der Zahl 231 fehlen.

Wichtig bei der Zahlenkombination ist, dass zuerst die Farbe des Brother Schriftbandes benannt wird, danach die Breite des Bandes und zum Schluss die Druckfarbe des Thermodrucks. Beim TZE-Schriftband 231 handelt es sich also um ein weißes, laminiertes Schriftband, welches 12 mm breit ist und mit schwarzer Schriftfarbe bedruckt werden kann.

Wie finden Sie die passenden Brother Schriftbänder am schnellsten?

Zunächst sind die hier erhältlichen Brother Schriftbänder für Beschriftungsgeräte genau auf den jeweiligen Drucker ausgerichtet. Sie können mit wenigen Klicks die gewünschten Brother Schriftbänder in den virtuellen Warenkorb legen und kaufen. Gehen Sie zum Menüpunkt mit der Bezeichnung Schriftbänder. Von dort werden Sie schrittweise zu den gewünschten Produkten weitergeleitet. Es empfiehlt sich, wenn Sie sich anhand Ihrer Bedienungsanleitung zu Ihrem Beschriftungsgerät informieren, welche TZE-Bänder Sie verwenden können. Achten Sie hier auf die Artikel-, OEM- und EAN-Nummer.

Mit diesen Angaben können Sie auch unsere Profi-Suchzeile am oberen Bildschirmrand nutzen. Von dort geht es direkt zu den entsprechenden Schrift- und Farbbändern der P-touch Serie. Sehr hilfreich ist aber auch die im mittleren Bereich zu findende Eingabemaske. Hier können Sie zunächst nach Hersteller, Serie und Modell wählen. Aber auch die Produktnummer kann, sofern bekannt, direkt eingegeben werden. Von dort geht es dann ebenfalls zu den jeweiligen Brother Schriftbändern, die sie günstig kaufen können.

Sobald Sie die Bänder für das betreffende Beschriftungsgerät aufgerufen haben, werden Ihnen zuerst unsere kompatiblen Brother Schriftbänder und danach ggf. die Originale aufgelistet. Recht praktisch ist, dass Sie oberhalb der Auflistung noch ein kleines Vorschaubild des betreffenden Druckers oder Beschriftungsgerätes finden. Daran können Sie sich gut orientieren, ob die Brother Schriftbänder auch wirklich zu Ihrem Gerät passen.

Darüber hinaus erhalten Sie zu jeder Brother Schriftbandkassette alle wichtigen Informationen. Hier finden Sie wieder die Artikel- und EAN-Nummer. Wichtige Hinweise stellen die Schriftbandfarbe, die Breite und deren Länge dar. Haben Sie Ihre Auswahl getroffen, so können Sie die gewünschten TZE-Schriftbänder in den Warenkorb legen und kaufen.

Welche Vorteile bieten die kompatiblen Schriftbänder von FairToner?

Brother Schriftbänder von FairTonerFür Ihren Brother P-touch Drucker können Sie bei FairToner sowohl Original-Schriftbänder als auch kompatible Brother Schriftbandkassetten in allen erdenklichen Ausführungen kaufen. Unsere kompatiblen Modelle entsprechen dem Original und müssen sich in Bezug auf Qualität und Druckleistung nicht dahinter verstecken. Geliefert werden Ihnen die Kassetten in einer robusten und umweltfreundlichen Karton-Verpackung. Darauf finden Sie alle wichtigen Informationen. Aus Umweltschutzgründen verzichten wir auf aufwändige Bedruckungen oder gar Kunststoff-Blisterverpackungen. Sie können die Kartons auf einfache Weise über die Papiertonne entsorgen.

Die kompatiblen Brother Schriftbandkassetten sind aus recycelten Kunststoffen hergestellt. Ebenso entspricht auch das laminierte Schriftband selbst dem Original. Sie gehen bei der Verwendung unserer Modelle kein Risiko ein. Die Herstellergarantie für Ihr Brother Beschriftungsgerät bleibt auf jeden Fall erhalten. Wir gewährleisten Ihnen darüber hinaus noch eine Garantie von bis zu 7 Jahren auf unsere Brother Schriftbänder. Falls Sie aber Probleme damit haben, erhalten Sie auf diese Brother Schriftbänder von uns noch ein 365-Tage-Rückgaberecht.

Einer der größten Vorteile für unsere kompatiblen P-touch Schriftbänder ist, dass Sie damit Ihre Druckkosten weitgehend senken können. Die Originale sind etwas teurer, weshalb viele Kunden bereits kompatible Brother Schriftbänder kaufen. Insbesondere Vieldrucker, die häufig etikettieren müssen, kommen hier auf ihre Kosten. Die Gesamtbetriebskosten lassen sich mit kompatiblen Verbrauchsmaterialien von FairToner deutlich minimieren und letztlich auch besser kalkulieren. Wenn Sie einen bestimmten Bestellwert überschreiten, profitieren Sie bei uns von einer versandkostenfreien Lieferung. Wir legen großen Wert auf den Datenschutz. Aus diesem Grund werden Ihre Bestelldaten SSL-verschlüsselt übermittelt.

Dank der einfachen Menüführung ist auch der Bestellvorgang sehr vereinfacht. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an aktuellen Zahlungsmöglichkeiten. Hierzu gehören beispielsweise VISA, PayPal, auf Rechnung, Vorkasse, Klarna oder Amazon Pay. Wenn Sie Fragen und Anregungen zu unseren Produkten oder Ihrer Bestellung haben, können Sie an 7 Tagen in der Woche sich mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen. Ein Tipp ist unser kostenloser Newsletter. Darin erhalten Sie wertvolle Druckertipps, Gutscheine und Informationen über Sonderangebote. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr wünschen, können Sie diesen jederzeit auch wieder abbestellen.

Weitere hilfreiche Links