7 JAHRE GARANTIE
Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE
Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 69 €¹
Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Ihre Sicherheiten
  • 7 Jahre Garantie
  • 365 Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 69 €¹
  • Kundenservice an 7 Tagen
  • SSL-Verschlüsselung
  • Sichere Zahlungsarten
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
0800 / 32 47 866 (kostenlos)
Mo. - Fr. 09:00-17:00 Uhr

Nehmen Sie per Online-Formular

schnell Kontakt mit unserem
Kunden-Service auf.
Zum Formular

OKI B Toner

OKI C Toner

OKI ES Toner

OKI Executive Toner

OKI MB Toner

OKI MC Toner

OKI Microline Toner

OKI Okifax Toner

OKI Okilaser Toner

OKI Okioffice Toner

OKI Okipage Toner

OKI Sonstige Toner

OKI Toner finden Sie bei FairToner zu günstigen Preisen

Zu den zuverlässigen Büro- und Arbeitsplatzdruckern gehören die Modelle von OKI. Viele Unternehmen, Agenturen und Praxen, aber auch Home-Office-Anwender nutzen die ansprechend gestalteten Laserdrucker, die mit einer hohen Druckleistung und einem perfekten Schriftbild überzeugen können. Hier bei FairToner haben Sie die Möglichkeit, für Ihren OKI Laserdrucker die passenden Monochrom- und Farb-Tonerkartuschen zu bestellen. Neben Originalkartuschen werden Ihnen hier auch kompatible OKI Toner angeboten, die sich hinter den Originalen nicht zu verstecken brauchen.

Wenn Sie unnötige Druckausfälle wegen fehlender OKI Tonerkartuschen vermeiden möchten, dann sollten Sie hier im Shop nach geeigneten Ersatzkartuschen Ausschau halten. Darüber hinaus können Sie je nach Druckermodell bei uns auch gleich die passenden Trommeln und Fixiereinheiten kaufen.

Welche Besonderheiten besitzen die OKI Toner?

OKI entwickelt und produziert sowohl Monochrom- als auch Farb-Laserdrucker in verschiedenen Ausführungen. Diesbezüglich können Sie bei uns schwarze und farbige OKI Toner kaufen. Zu beachten ist, dass jeder Laserdrucker eine andere Kartuschenaufnahme besitzt, sodass die Form der auszuwechselnden Tonerkartusche vom Gerät abhängig ist. Ähnlich wie bei vielen anderen Markenherstellern überwiegt jedoch die traditionelle Riegelbausweise, die aus einem schmalen rechteckigen Kunststoffgehäuse besteht.

Ausgestattet sind die Tonerkartuschen von OKI mit einem besonders feinen Tonerpulver. Dieses sorgt für präzise und absolut wischfeste Ausdrucke. Insoweit können Sie die Ausdrucke auch im Außenbereich problemlos einsetzen. Die Tonerpartikel werden besonders gleichmäßig auf die Bildtrommel übertragen. Von dort sorgt die anschließende Fixierung für eine dauerhafte Verbindung mit dem Druckmedium.

Interessant ist, dass es neben den OKI DIN A4-Druckern auch Modelle gibt, die im Format DIN A3 drucken können. Sämtliche kompatiblen und originalen Kartuschen unterscheiden sich etwas in den Abmessungen, sind jedoch zu 100 % auf Ihren OKI-Drucker ausgerichtet. Aus diesem Grund haben Sie die Wahl, ob Sie Originale oder unsere günstigen kompatiblen Produkte verwenden.

Der OKI Toner ist zugleich auf unterschiedliche Druckgeschwindigkeiten ausgerichtet. Durch ein ausgeklügeltes Verfahren werden der OKI Bildtrommel in jeder Situation immer ausreichend Tonerpartikel bereitgestellt. Gleichfalls unterstützen die unterschiedlichen Kartuschen auch die Lebensdauer Ihres Druckers. Für einen einwandfreien Betrieb ist es wichtig, dass sich der OKI Toner statisch auflädt. Nur so können die feinen Partikel zuverlässig an die Bildtrommel weitergegeben werden. Sie müssen nicht ausschließlich in Schwarz-Weiß drucken.

OKI Tonerkartuschen gibt es in den bewährten Farben:

  • Schwarz,
  • Cyan,
  • Magenta und
  • Yellow.

Besonders sparsam und günstig drucken Sie mit reinen Monochrom-Tonerkartuschen. Schließlich wird die Farbe Schwarz zum überwiegenden Teil für den Dokumentendruck benötigt. Ebenso nutzen reine Monochrom-OKI-Laserdrucker auch nur eine einzige schwarze Tonerkartusche. Die Verbrauchskosten halten sich somit in Grenzen. Es gibt aber auch Farb-Laserdrucker von OKI. Diesbezüglich werden zusätzlich noch die drei weiteren Grundfarben benötigt. Da der Toner recht fließfähig ist, können in einem Druckdurchgang sämtliche Farben aus dem Farbenkreis abgebildet werden. Abhängig vom verwendeten Papier lassen sich damit brillante Farbfotos mit hoher Druckauflösung erstellen.

Speziell für Vieldrucker empfehlen wir unsere kompatiblen OKI Tonerkartuschen. Diese sind ebenfalls genau auf Ihren Drucker ausgerichtet und erreichen dieselbe hohe Druckqualität, wie die Originale. Vorteilhaft ist, dass Sie mit diesen Kartuschen Ihre Druckkosten noch besser im Überblick behalten. Dabei müssen Sie nicht auf die eingeräumte Herstellergarantie Ihres OKI Druckers verzichten. Ebenso gewähren wir Ihnen auf unsere Kartuschen eine Garantie von bis zu 7 Jahren. Bei Nichtgefallen oder anderen Problemen können Sie von einem 365-Tage-Rückgaberecht Gebrauch machen.

In vielen Tests wurden nicht nur die OKI Laserdrucker positiv bewertet, sondern auch deren Toner. Selbst mit der Lupe lassen sich mögliche Verpixelungen und Treppenmuster beim Schriftbild nicht feststellen. So wurden einige Geräte beispielsweise in der Zeitschrift PC Welt zum Testsieger gekürt. Hier bei FairToner können Sie für diese Drucker günstige kompatible OKI Toner kaufen, die über den gesamten Lebenszyklus einer Kartusche eine gleichbleibend hohe Druckqualität verzeichnen. Zu jeder OKI Tonerkartusche haben wir im Shop nicht nur die Druckreichweite aufgeführt, sondern auch die möglichen Seitenpreise.

Wer verbirgt sich hinter dem Label OKI?

Hinter dem Markennamen OKI steht die japanische Oki Denki Kogyo mit Stammsitz in Tokio. Das 1881 gegründete Unternehmen hat zuerst Telefonanlagen produziert. Später kamen auch innovative Informations- und Kommunikationsprodukte hinzu. Die Druckersparte wird hierzulande von der OKI Systems Deutschland GmbH vertreten. Zu beachten ist, dass OKI keine kompakten Tintenstrahldrucker produziert. Dagegen ist das Unternehmen führend im Bereich der Nadeldrucker. Hauptaugenmerk legt OKI auf seine modernen Drucklösungen sowie auf seine Monochrom- und Farblaserdrucker mit LED- und Laser-Technologie.

OKI bietet die folgenden Druckertypen an:

  • Monochrom-Laserdrucker,
  • Farb-Laserdrucker,
  • Multifunktions-Laserdrucker
  • Großformatdrucker
  • Etikettendrucker sowie
  • Nadeldrucker

Wie ist eine OKI Tonerkartusche aufgebaut?

Es gibt verschiedene Bauformen für OKI Tonerkartuschen. Einige Modelle verfügen zugleich über eine integrierte Bildtrommel, andere beinhalten lediglich den Tonertank. Es gibt rechteckige Modelle, aber auch röhrenförmige Rundkartuschen. Diese verfügen über einen farbigen Kopf, sodass Sie auf den ersten Blick die Druckfarbe erkennen können. Dieser Kartuschenkopf ist zugleich mit einer Verriegelung ausgestattet. Durch einfaches Links- oder Rechtsdrehen kann die OKI Kartusche entriegelt oder verriegelt werden.

Die eckigen Tonerkartuschen verfügen über seitliche Kunststoffführungen, sodass diese genau in den Aufnahmesteckplatz passen. Zum Teil sind die Kartuschen relativ flach gehalten und können übereinander oder hintereinander in spezielle Tonerschubladen eingesetzt werden. Nicht alle rechteckigen Standardkartuschen sind mit einem Kunststoffgriff ausgestattet. Halten Sie zum Wechseln daher die frische Kartusche immer mit beiden Händen, sodass ein sicheres Einsetzen ermöglicht wird. Ob eine OKI Kartusche richtig installiert ist, können Sie feststellen, wenn die Kartusche im Fach hörbar eingerastet ist.

Je nach Modell finden Sie auf einer Seite der Kartusche noch einen kleinen Zahnradantrieb. Dieser bewegt die Mischwelle, die auch als Agitator Bar bekannt ist. Mit dieser wird das feine und leicht schmelzende Tonerpulver so vermischt, dass es im Tank nicht verklumpen kann. Damit das Pulver auf die Bildtrommel übertragen werden kann, muss dieses die Doctor Blade passieren. Hierbei handelt es sich um ein feines Verteilerblech, welches sich über die gesamte Breite der Kartusche hinzieht.

OKI Toner für Monochrom-Laserdrucker

Speziell für den Einzelarbeitsplatz in Büros oder auch bei kleinen Arbeitsgruppen erfreuen sich die Monochrom-Laserdrucker von OKI großer Beliebtheit. Diese robusten Geräte sorgen mit einer hohen Druckgeschwindigkeit für effiziente Druckergebnisse. Die Druckqualität ist relativ hoch. Jedenfalls benötigen diese OKI Drucker lediglich eine schwarze Tonerkartusche, sodass sich die Druckkosten in Grenzen halten.

Hier bei FairToner können Sie schwarzen Original OKI Toner als auch kompatiblen Toner bestellen. Zu beachten ist, dass viele Kartuschen zwar dieselben Gehäuseabmessungen besitzen, aber mit unterschiedlich viel Toner befüllt sind. Beispielsweise stehen nachfolgende Modelle zur Auswahl:

  • Reichweite: 2.000 Druckseiten,
  • Reichweite: 2.500 Druckseiten,
  • Reichweite: 10.000 Druckseiten,
  • Reichweite: 15.000 Druckseiten,
  • Reichweite: 18.000 Druckseiten

Zum Teil werden auch für ein und denselben OKI Drucker verschieden große Tonerkartuschen angeboten. Neben den Standard-Modellen finden Sie hier auch spezielle XL-Kartuschen. Diese sorgen für niedrige Seitenpreise und verringern die Druckkosten enorm. Beachten Sie, dass auch unser kompatibler OKI Toner dieselbe Druckreichweite aufweist, wie die Originale. In einigen Fällen können Sie mit unserem kompatiblen Toner sogar mehr drucken als mit den Originalkartuschen. Wenn Sie besonders günstig mit Ihrem Monochrom-Laserdrucker drucken möchten, können Sie hier im Toner Shop die passenden Tonerkartuschen günstig kaufen.

OKI Toner für Farb-Laserdrucker

OKI hat eine Vielzahl an Farb-Laserdruckern im Angebot. Diese Modelle richten sich an Agenturen, Home-Office und an all diejenigen, die Farbgrafiken oder Fotos ausdrucken müssen. Neben der schwarzen Tonerkartusche benötigen diese Geräte zusätzlich noch Kartuschen für die Druckfarben Cyan, Magenta und Yellow. Damit lassen sich letztlich sämtliche Farben des Farbkreises wiedergeben. Die Druckwerke dieser Farblaserdrucker sind etwas komplexer aufgebaut.

Dabei wird leicht fließender Toner benötigt, damit sich dieser zur optimalen Farbwiedergabe besser mischen kann. Nach der Fixierung erhalten Sie bestechend scharfe Farbausdrucke, die absolut wischfest und lichtecht sind. Die meisten Farb-Laserdrucker verfügen über hintereinander liegende Tonerfächer, in denen die jeweiligen Kartuschen senkrecht eingeschoben werden. Es ist wichtig, dass in jedes Fach auch wirklich die richtige Farbkartusche eingesetzt wird. Ansonsten kann es zu unschönen Farbvermischungen kommen. Aus diesem Grund hat OKI nicht nur die Druckfarbe auf der Tonerkartusche angegeben, sondern auch die jeweiligen Fächer farblich markiert. In der jeweiligen Bedienungsanleitung Ihres OKI Farblaserdruckers können Sie erfahren, wie eine solche Kartusche ausgewechselt wird und wo sich die betreffenden Farben befinden.

Die OKI Tonerkartuschen erhalten Sie in einer stabilen und umweltfreundlichen Kartonverpackung geliefert. Insbesondere unsere kompatiblen Kartuschen verzichten hier auf aufwendige Druckwerbung und sind nur mit den nötigsten Kennzeichnungen versehen. Jedoch ist es notwendig, dass jede einzelne Kartusche in einer lichtdichten Folie eingepackt ist. Vor dem Einsetzen müssen Sie lediglich den Versiegelungsstreifen entfernen, damit das feine Tonerpulver über die sogenannte Doctor Blade auf die Bildtrommel gelangen kann. Beachten Sie, dass Vieldrucker mit unseren kompatiblen Farb-Tonerkartuschen sehr günstig drucken können. Es lohnt sich, wenn Sie sich hierbei auch gleich einen kleinen Vorrat zulegen, um unnötige Druckausfälle zu vermeiden.

Eine Besonderheit weisen die Farbkartuschen von OKI aus. Im direkten Vergleich zu anderen Herstellern ist es meist üblich, dass die schwarze Kartusche einen höheren Füllgrad an Tonerpulver aufweist. Nicht so bei OKI. Hier sind die Farbkartuschen mit derselben Menge an Tonerpulver versehen, wie die schwarze Kartusche. Dabei finden Sie hier zum Beispiel Standardkartuschen für eine Druckreichweite von 2.500 Seiten, aber auch XL-Ausführungen für bis zu 15.000 Seiten. Wichtig ist, dass die Reichweite immer unter der Voraussetzung angegeben wird, dass eine Druckseite nicht mehr als 5 % Tonerfarbe enthält. Selbstverständlich kann die Reichweite sich verringern, wenn Sie zum Beispiel großformatige Farbfotos ausdrucken müssen.

OKI Toner für Multifunktions-Laserdrucker

Der Trend geht auch bei Laserdruckern in Richtung Multifunktionsgerät. Dies ist auch verständlich, da diese Drucker viele nützliche Geräte vereinen. OKI Multifunktions-Laserdrucker eignen sich zum Drucken, Scannen, Fotokopieren und meist auch zum Faxen. Sämtliche Funktionen können in einem Gerät mit kompakten Abmessungen angeboten werden. In vielen Betrieben werden daher die Multifunktionsgeräte auch nur als Fotokopierer eingesetzt. Ebenso stehen nicht nur DIN A4-Drucker zur Auswahl, sondern auch Modelle, mit denen Sie in DIN A3 drucken können. Dank mehrerer Papierschubladen müssen Sie bei diesen Geräten nicht allzu häufig Papier nachlegen. Darüber hinaus wird die Handhabung mit obenliegendem Scanner und automatischer Papierzuführung wesentlich erleichtert. Hier finden Sie durchaus professionelle Geräte, die für Massendrucksachen geeignet sind.

Neben reinen Monochrom-Multifunktions-Laserdruckern sind insbesondere die Farb-Multifunktions-Laserdrucker beliebt. Während die Monochrom-Geräte nur eine schwarze Tonerkartusche benötigen, müssen Sie bei den Farbdruckwerken noch die Farben Cyan, Magenta und Yellow installieren. Interessant ist, dass die Druckreichweite dieser OKI Toner weitaus höher ist, als bei den kompakten Monochrom- oder Farblaserdruckern. Schließlich wird zusätzlicher Toner für die Fotokopieraufgaben benötigt. Die jeweiligen Kartuschen weisen daher wenigstens 10.000 Seiten und mehr auf.

Hier bei FairToner können Sie für Ihr Multifunktionsgerät sowohl Original OKI Tonerkartuschen als auch unsere kompatiblen Kartuschen bestellen. Lesen Sie in der jeweiligen Bedienungsanleitung nach, welche Kartuschen Sie benötigen. Grundsätzlich können Sie zwischen Standardkartuschen und XL-Modellen wählen.

Den passenden OKI Toner können Sie bei FairToner einfach finden

Hier bei FairToner haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihren passenden OKI Toner zu finden. Wenn Sie die genaue Bezeichnung der benötigten Tonerkartuschen kennen, dann können Sie die obige Profi-Suchzeile nutzen. Sie werden dann automatisch zur richtigen Kategorie geleitet. Dort sind die erhältlichen Kartuschen für Ihren OKI Drucker aufgelistet. Ebenso können Sie aber auch über den linken Menüpunkt für Toner gehen. Anschließend müssen Sie die im mittleren Webseitenbereich dargestellte Suchmaske ausfüllen. Hier werden Sie nach dem Hersteller, der Druckerserie und dem Modell bzw. der Produktnummer gefragt. Unterhalb dieser Suchmaske finden Sie noch die Label der wichtigsten Druckerhersteller. Darüber lässt sich ebenfalls die Suche einschränken.

Nachdem Sie die jeweilige Artikelseite aufgerufen haben, werden Ihnen dort zunächst unsere kompatiblen Tonerkartuschen angezeigt. Darunter folgen häufig auch die Originalkartuschen von OKI. Damit Sie schon auf den ersten Blick feststellen können, ob die angezeigten Kartuschen zu Ihrem Drucker passen, haben wir für jede Kategorie auch eine verkleinerte Abbildung des OKI Laserdruckers hinterlegt. Dennoch raten wir Ihnen, anhand der Bedienungsanleitung sich über die Artikel- und OEM-Nummer der benötigten Kartuschen zu informieren.

Welche Vorteile bieten die kompatiblen Toner von FairToner?

Die kompatiblen Tonerkartuschen von FairToner erhalten Sie in einer neutralen und umweltfreundlichen Verpackung. Diese sind genau auf Ihren OKI Drucker ausgerichtet und sorgen für eine hundertprozentige Passgenauigkeit. Mithilfe des leicht schmelzenden und sehr feinen Tonerpulvers im Inneren des Tonertanks erreichen Sie ein hervorragendes Druckergebnis. FairToner produziert seine Tonerkartuschen selbst. Das Kunststoffgehäuse entspricht hierbei dem Original. Gefüllt werden diese Kartuschen mit kompatiblem Tonerpulver, welches sich hinter dem Originaltoner nicht zu verstecken braucht. In Bezug auf Druckqualität und Druckreichweite müssen Sie daher keine Kompromisse eingehen.

Wichtig zu wissen ist, dass es sich hierbei nicht um Refill Toner handelt. Die sogenannten Refill Tonerkartuschen bestehen aus leeren und gebrauchten Original-Kartuschen. Diese werden mit kompatiblem Toner aufgefüllt. Es werden zwar nur einwandfreie Kartuschengehäuse verwendet, jedoch ist ein Verschleiß hierbei nicht auszuschließen. Es ist daher nicht abzusehen, ob die Refill Tonerkartuschen auch wirklich über die gesamte Druckreichweite ordnungsgemäß funktionieren.

Ebenso gibt es den Rebuilt Toner. Hierbei handelt es sich ebenfalls um gebrauchte Originalkartuschen, die jedoch in einem aufwändigen Verfahren wiederaufbereitet werden. Das bedeutet, dass sämtliche Verschleißteile des Kartuschengehäuses gegen Neuteile ersetzt werden. Diese wiederaufbereiteten Tonerkartuschen sind wesentlich zuverlässiger als die vorgenannten Refill-Modelle. Auch diese werden wieder mit kompatiblem Toner gefüllt. Da diese Kartuschen aber nicht mehr als Originale angeboten werden dürfen, schmelzen die Recyclingfirmen das Firmenlogo vom Gehäuse weg. Wichtig zu wissen ist, dass FairToner weder Refill- noch Rebuilt-Toner anbietet, sondern hochwertige, selbst produzierte Tonerkartuschen.

Im Vergleich zu den Originalen weisen unsere kompatiblen Tonerkartuschen oft eine größere Druckreichweite auf. Insbesondere diejenigen, die häufig und viel drucken müssen, können mit kompatiblem OKI Toner ihre Druckkosten wieder in den Griff bekommen. Vorteilhaft ist, dass wir Ihnen ab einem bestimmten Bestellwert die Kartuschen kostenfrei zusenden. Ihre Bestelldaten sind bei uns sicher, da wir eine SSL-Verschlüsselung verwenden. Es werden zudem alle wichtigen Zahlungsmöglichkeiten, wie VISA, PayPal, auf Rechnung, Vorkasse, Amazon Pay und Klarna unterstützt. Falls Sie Fragen zu unseren Produkten haben, so scheuen Sie sich nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Wir stehen Ihnen 7 Tage in der Woche zur Verfügung. Um regelmäßig über neue Produkte informiert zu werden, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen Newsletter.

Wohin mit leeren OKI Tonerkartuschen?

Ähnlich wie viele andere renommierte Druckerhersteller hat auch OKI ein Recyclingprogramm eingeführt. Umweltschutz wird bei OKI großgeschrieben. Sie können daher die leeren Tonerkartuschen wieder direkt an den Hersteller zurücksenden. Um das Müllaufkommen zu reduzieren, hat OKI schon 2004 ein Rückgabesystem eingeführt. Hierbei lassen sich die Altkartuschen nahezu vollständig wieder recyceln.

Sie müssen lediglich die leere OKI Kartusche gut verpacken und sich auf der Herstellerseite einen passenden Paketaufkleber ausdrucken. Dieser Service ist für Sie kostenlos. Es können sich in einem Paket auch mehrere Kartuschen befinden. Auf diese Weise tragen auch Sie einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Müllvermeidung hinzu.

Weitere hilfreiche Links