Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

+++ Jetzt NEU im Shop: Expressversand. Garantierte Lieferung am nächsten Tag +++
Garantierter Versand heute, 24.07.2024 bei Bestellung innerhalb
8 Stunden und 51 Minuten für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Warum machen Drucker immer wieder Probleme?

Im Grunde arbeiten die meisten Drucker recht zuverlässig. Unter bestimmten Voraussetzungen hat man jedoch hin und wieder arge Probleme. Insbesondere Multifunktionsgeräte können weitaus mehr als nur drucken. Daher kann die Fehlerquote hier auch höher ausfallen. In diesem Ratgeber soll kurz aufgeführt werden, warum manche Drucker Probleme bereiten.

Der Wechsel zu einem anderen PC-System

Wer seinen in die Jahre gekommenen PC gegen ein neues System austauschen möchte, der denkt im ersten Moment nicht an seinen Drucker. Verständlicherweise werden bei der Drucker-Ersteinrichtung die aktuellen Druckertreiber installiert. Auf einem neuen PC sind diese Treiber wahrscheinlich noch nicht installiert. Daher kann der Drucker nicht richtig angesprochen werden. Als Lösung bietet es sich an, den neuesten Druckertreiber für diesen Drucker auf dem PC zu installieren.

Häufiger Papierstau

Ein häufiger Papierstau ist darauf zurückzuführen, dass der Drucker aus der Papierschublade oder der hinteren Papierzuführung das Druckerpapier nicht richtig einziehen kann. Vielleicht ist der Drucker schon etwas älter und die gummierten Einzugswalzen sind ausgehärtet. Man muss diese Gummi-Walzen nicht unbedingt ersetzen.

Mit etwas Schmirgelpapier kann man die ausgehärtete und glatte Oberfläche wieder anrauen. Danach müsste der Drucker das Papier wieder ordnungsgemäß einziehen. Ein Papierstau kann auch dann auftreten, wenn man zu viel Papier in das Papierfach eingelegt hat. Sehr häufig tritt dieses Problem übrigens bei Multifunktionsgeräten auf.

Druckauftrag bleibt in der Druckerwarteschlange hängen

Besonders ärgerlich ist es, wenn ein abgeschickter Druckauftrag nicht gedruckt wird. Ein Blick in die Druckerwarteschlange zeigt meist das Problem. Entweder befindet sich der Drucker im Offline-Modus oder es wird eine sonstige Störung im Dialogfenster angezeigt. In diesem Fall sollte man auf den Druckauftrag klicken und diesen danach löschen.

Nicht immer funktioniert der Drucker danach wieder einwandfrei. Man kann diesen dann auch für einige Sekunden aus- und wieder einschalten. Ebenfalls kann man den Druckservice für die Druckerwarteschlange manuell stoppen, den entsprechenden Ordner mit den Druckaufträgen löschen und danach den Druckservice erneut starten. Die Vorgehensweise hängt vom verwendeten Drucker ab. Wenn alle Stricke nicht helfen, sollte man den Drucker einmal vollständig deinstallieren und danach mit neuem Treiber erneut installieren.

Wenn der Drucker Streifen druckt

Ärgerlich ist es, wenn der Drucker häufiger Streifen druckt bzw. Druckzeichen verzerrt auf das Papier bringt. Dieses Problem tritt meist bei Tintenstrahldruckern auf. In diesem Fall geht man am besten auf die Drucksteuerung und sucht nach dem Menüpunkt „Wartung“. Man kann diesen Menüpunkt bei vielen Druckern auch über das eigene TFT-Display finden.

Bei verschobenen Buchstaben und Grafiken muss der Druckkopf neu kalibriert werden. Hierzu gibt es den Befehl „Druckkopfjustage“. Es werden auf ein Blatt Papier mehrere Ausdrucke ausgegeben. Das beste Ergebnis dient dann als Vorlage für die richtige Justage. Sollte der Ausdruck unsauber sein, kann man auch eine Druckkopfreinigung vornehmen. Hierbei wird eine größere Menge an Druckertinte durch die Druckdüsen befördert.

Drucker druckt leere Seiten

In einigen Fällen schickt man einen Druckauftrag an seinen Drucker, doch dieser druckt dann nur leere Seiten aus. Ein Grund hierfür können leere Tintenpatronen oder leere Tonerkartuschen sein. Bei Laserdruckern kann auch die Bildtrommel verbraucht sein. Man sollte hier die benötigten Verbrauchsmaterialien schnell ersetzen und danach den Druckauftrag erneut abschicken.

Es kann aber auch sein, dass die Druckvorlage fehlerhaft ist. Wer zum Beispiel bei Word versehentlich einen Seitenvorschub eingefügt hat, der muss damit rechnen, dass hier ebenfalls eine leere Seite ausgegeben wird.

Wenn der Drucker nicht kopiert

Multifunktionsdrucker eignen sich hervorragend als Fotokopierer. Wenn der Drucker hier keine Kopien erstellen kann oder nur leere Seiten ausgibt, dann sollte man wieder die Verbrauchsmaterialien überprüfen. Wenn der Fehler weiterhin besteht, ist vielleicht der Drucker defekt. In diesem Fall kommt aus Kostengründen nur ein Neukauf in Betracht. Eine Reparatur lohnt sich in den meisten Fällen nicht.

Drucker macht Geräusche

Ältere Drucker neigen zu einem Quietschgeräusch. Grund hierfür sind trockengelaufene Zahnräder oder abgenutzte Komponenten. Meist wird das Druckergebnis hierdurch nicht beeinträchtigt. Man kann den Drucker öffnen und vorsichtig mit etwas Nähmaschinen-Öl oder Fett die betreffenden Zahnräder schmieren. Eine Reparatur von Zahnrädern etc. lohnt sich jedoch nicht. Vielleicht kann man sich stattdessen auf einen neuen Drucker freuen.

Drucker wird nicht erkannt

Ärgerlich ist es, wenn der Drucker zwar am PC angeschlossen ist, aber von dort nicht erkannt wird. In diesem Fall sollte man den Drucker auf dem PC zuerst deinstallieren. Danach wird dieser per USB-Kabel wieder angeschlossen. Windows 10 und 11 erkennen die meisten Drucker sofort und installieren hierbei auch gleich die passenden Treiber.

Ebenfalls sollte man auf der Webseite des Druckerherstellers nach neuen Treibern Ausschau halten. Wenn der Drucker am USB-Kabel erkannt wird, lässt sich dieser meist auch ohne Probleme per WLAN konfigurieren. Nur bei sehr alten Druckern kann es zu Kommunikationsproblemen kommen. Auch hier wird wieder der Umstieg auf einen effizienten Neu-Drucker empfohlen.


Waren unsere Informationen hilfreich?
Wir haben die passenden Tonerkartuschen für Ihren Drucker!

Jetzt Toner auswählen

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen