Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand Montag, 05.12.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Was ist Google Cloud Print?

Google Cloud Print ist genau das Gegenstück von Apple´s AirPrint. Mit dem Google Cloud Print Service erhält man eine gute Alternative, um von jedem mobilen Endgerät auf den eigenen Drucker zuzugreifen. Unterstützt werden PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones. Letztlich werden alle Dokumente, Grafiken und Fotos direkt über das Internet an den Drucker gesendet. Um was es im Einzelnen dabei geht, soll hier kurz dargelegt werden.

Google Cloud Print bietet eine einfache Anwendung und hohe Sicherheit

Google Cloud Print bietet dem Nutzer eine Vielzahl von nützlichen Funktionen. Natürlich muss der verwendete Drucker cloud-fähig sein. Bei modernen Tintenstrahldruckern und Laserdruckern ist dies immer der Fall. Zunächst muss der Drucker über ein WLAN-Netzwerk registriert werden. Nur so kann der Google Cloud Print-Dienst darauf zugreifen. Nach erfolgreicher Einrichtung bzw. Registrierung kann es schon losgehen.

Dabei werden zum Beispiel alle Druckdateien über ein spezielles HTTPS-Protokoll aus dem Internet zum Drucker übertragen. Nachdem der Druckauftrag vom Drucker erledigt worden ist, wird die Druckdatei auf dem Cloud-Server sofort gelöscht. Ebenso lassen sich die Druckaufträge und Protokolle aber auch manuell über die Google Cloud Print Serviceseite manuell löschen. Um zum Beispiel vom Smartphone auf den Drucker zuzugreifen, wird die kostenlose Google Cloud Print App benötigt.

Anzumerken ist, dass dieser Service in erster Linie für Android-Geräte angeboten wird. Apple verwendet ehedem sein AirPrint. Interessant ist aber auch, dass die Google Cloud Print von Freunden und Bekannten geteilt werden kann. Somit können gleich mehrere Personen auf diesen Drucker zugreifen. Beispielsweise ist dies auf Reisen besonders praktisch, wenn mehrere Personen sich gleichzeitig die Bordkarten für die Flugreise ausdrucken möchten.

Google Cloud Print einrichten

So einfach lässt sich Google Cloud Print einrichten:

  • zuerst die Web-Config des Druckers im Browser öffnen
  • nun im Browser die IP-Adresse des Druckers eingeben
  • die IP steht meist auf einem Aufkleber auf der Rückseite des Druckers oder im Handbuch
  • es kann nützlich sein, über die Druckereinstellungen das Firmware-Update auszuführen
  • im Bereich des Firmware-Updates findet man den Google Cloud Print Service
  • hier auf das Register „Registrieren“ klicken
  • auf „Usage Advisory“ oder „Nutzungsratgeber“ klicken
  • Text lesen und „akzeptieren“
  • auf „Weiter“ klicken
  • das nächste Fenster mit OK bestätigen, wobei sich der Registrierungsbildschirm öffnet
  • hier muss man sich mit seinem Google-Konto anmelden
  • dabei auf die Bestätigungsschaltfläche auf der Google-Webseite klicken
  • der Drucker druckt nun ein Informationsblatt aus

Fazit: Google Cloud Print bietet zahlreiche Vorteile

Mit Google Cloud Print kann man auch ohne PC auf einem Drucker drucken. Dies ist problemlos auch von unterwegs aus möglich, solange sich der Drucker in einem WLAN-Netzwerk bzw. mit dem Internet verbunden ist. Die Installation und Einrichtung des Services getsaltet sich überaus einfach. Es handelt sich bei Google Cloud Print um den Gegenpart von Apple AirPrint.

Weitere Ratgeber und Hilfe

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen