Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand Montag, 30.05.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel
Banner Nachfuelltinte

Nachfülltinte für Tintenstrahldrucker

Für Ihren Tintenstrahldrucker werden auf dem Markt sowohl Original Druckerpatronen als auch kompatible Druckertinte angeboten. Eine hochwertige Tinte ist ausschlaggebend für ein perfektes Druckergebnis. Eine Alternative stellt die Nachfülltinte dar. Damit lassen sich die Patronen Ihres Druckers manuell wieder auffüllen. Beachten Sie bitte, dass es hier im Ratgeber vornehmlich um das Wiederbefüllen von Tintenpatronen geht. Dennoch soll die Flaschentinte der neuen Tintentank-Drucker ebenfalls kurz angesprochen werden.


Was ist Nachfülltinte für Tintenstrahldrucker?

Nachfülltinte für Tintenstrahldrucker wird meist in kleinen Kunststoff-Flaschen oder in fertigen Spritzen angeboten. Mit diesen Tinten können Sie leere Druckerpatronen wieder auffüllen. Dieses Verfahren ist auch bei Laserdruckern möglich, wobei der Toner in leere Tonerbehälter über einen Trichter eingefüllt wird.

Die Tinte für Tintenstrahler besteht aus hochwertiger Pigmenttinte, die genau auf Ihren Drucker ausgerichtet ist und die Herstellergarantie nicht beeinträchtigt. Im Gegensatz zu den Laserdruckern haben Sie hier zum Teil noch eine größere Auswahl an unterschiedlichen Farben.

Wie Sie Ihre Patronen nachfüllen können, wird weiter unten beschrieben.

Wo kann man Nachfülltinte günstig kaufen?

Viele Onlineshops bieten entsprechende Nachfüll-Sets an. Diese werden mit allem benötigten Zubehör geliefert. Neben der mit Druckertinte befüllten Spritze werden weitere Kanülen, Verschluss-Stopfen und Reinigungsmaterial mitgeliefert. Es handelt sich hierbei um ein aufwändiges und nicht gerade sauberes Vorgehen, sodass wir als Alternative lieber kompatible Druckerpatronen empfehlen.

Diese können Sie beispielsweise bei FairToner zu günstigen Preisen bestellen. Kompatible Tintenpatronen enthalten hochwertige Druckertinte, die für saubere Druckausgaben sorgen. Mit diesen Patronen wird die Herstellergarantie Ihres Druckers nicht beeinträchtigt. Sie ersparen sich hierbei das umständliche Handtieren und ein mögliches Verschmutzen Ihrer Hände oder Tischunterlagen.


Schon gewusst? Bei FairToner erhalten Sie bis zu -15% Rabatt auf alle kompatiblen Tintenpatronen und Tintenflaschen. Legen Sie hierzu einfach 2 bzw. 4 gleiche Artikel in den Warenkorb. Der Rabatt wird dann automatisch abgezogen!

Was kostet Nachfülltinte?

Nachfülltinte wird schon recht preisgünstig angeboten. Wichtig ist hier immer, wie viel Tinte mitgeliefert wird. Damit Sie sich hier einen Überblick verschaffen können, sollen anhand einiger Druckermodelle die verschiedenen Tintenangebote kurz vorgestellt werden.

Brother DCP-520 Serie

Für den Brother Tintenstrahldrucker werden die Original Tintenpatronen für rund 23 bis 25 Euro angeboten. Deutlich günstiger sind hier die kompatiblen Patronen, die Sie schon für rund 2,90 Euro bekommen können. Die Nachfülltinte wird je Druckfarbe für etwa 4,50 Euro angeboten. Hier kommt es aber immer auf das Füllvermögen der Tintenbehälter an. Festzustellen ist, dass die Originale in aller Regel am teuersten sind. Eine interessante Alternative stellen die kompatiblen Druckerpatronen dar. Diese müssen lediglich ausgewechselt werden, sind mit einem frischen Chip versehen und somit sofort einsatzbereit.

Epson Workforce Serie

Die kleineren Single-Ink-Patronen für den Epson Workforce werden im Original mit einer Reichweite von 380 Seiten für rund 19 Euro angeboten. Kompatible Patronen mit einer Reichweite von 945 Seiten werden beispielsweise für nur rund 5 Euro angeboten. Dies ist ein enormer Preisvorteil. Nachfülltinte wird je Druckfarbe schon für etwa 4,50 Euro angeboten, wobei aber ein Gebinde bis zu 250 ml Tinte enthalten kann. Damit können Sie mehrfach eine Patrone befüllen. Im Lieferumfang befindet sich auch ein Chip-Resetter, mit dem der eingebaute Patronen-Chip wieder auf null zurückgesetzt werden kann.

Canon Pixma IP Serie

Noch deutlicher wird der Vergleich bei der Pixma IP Serie. Hier kostet die Original-Tintenpatrone in Schwarz rund 11 Euro. Eine vergleichbare kompatible Druckerpatrone wird dagegen für 3,60 Euro angeboten.

Nachfülltinte wird hier je Druckfarbe schon für 3,50 Euro angeboten. Jedoch fehlt hier meist ein Chip-Resetter, der ggf. nachträglich noch erworben werden muss.


Wie kann man Druckertinte nachfüllen?

Druckertinte aus dem Nachfüllset können Sie sowohl in Single-Ink-Patronen als auch in Tinten-Druckköpfen einfüllen. Die meisten Tintenpatronen besitzen auf der Oberseite eine Druckausgleichsöffnung sowie diverse Ausgleichskanäle. Diese sind häufig mit einem Klebestreifen abgedeckt. Nehmen Sie zuerst die leere Tintenpatrone aus der Druckkopfhalterung. Legen Sie ausreichend Zeitungspapier auf Ihren Schreibtisch. Öffnen Sie die betreffende Tintenflasche und ziehen vorsichtig mit der mitgelieferten Spritze die benötigte Menge an Pigmenttinte auf. Stecken Sie die Spritzenkanüle in die Druckausgleichsöffnung der Patrone und drücken langsam die Tinte von der Spritze in die Patrone.

Je nach Patronenart fließt diese entweder in einen transparenten Behälter oder wird über ein Vliesmaterial aufgesogen. Bei einigen Druckköpfen der HP- und Lexmark-Serie müssen Sie mit einer Zange zuerst die Kunststoffabdeckung der Patrone abbrechen. Diese finden Sie zum Beispiel bei den traditionellen Druckköpfen. Unterhalb dieser Abdeckung sehen Sie die Druckausgleichsöffnung. In diese stechen Sie die Spritzenkanüle ein und füllen darüber das Vlies der Patrone mit frischer Druckertinte auf. Beachten Sie, dass dieses manuelle Befüllen eine recht schmutzige Angelegenheit sein kann. Die Pigmenttinte lässt sich nur schwer von Händen und Gegenständen entfernen. Nach dem Füllvorgang müssen Sie ggf. den Chip der Patrone ersetzen. Dieser wird in aller Regel im Nachfüllset mitgeliefert. Daran erkennt Ihr Drucker eine neue und volle Tintenpatrone. Setzen Sie anschließend die Druckerpatrone wieder in Ihren Drucker ein. Danach können Sie in gewohnter Weise drucken.


Welche Nachfülltinten Farben gibt es?

Im Gegensatz zu einem Laserdrucker werden bei Farb-Tintenstrahldruckern mehr Farben als Schwarz, Cyan, Magenta und Yellow benötigt. Hier finden Sie zum Beispiel auch:

  • Hell-Cyan,
  • Hell-Magenta,
  • Rot,
  • Blau,
  • Grün,
  • Grau sowie
  • Foto-Schwarz.


Am häufigsten werden jedoch lediglich die vier Grundfarben für Tintenstrahldrucker angeboten.


Was ist EcoTank Nachfülltinte?

Noch relativ neu sind die sogenannten Tintentank-Drucker. Hierbei handelt es sich meist um Multifunktions-Farbtintenstrahldrucker, die über seitlich montierte Tintentanks verfügen. Das Tankvolumen ist weitaus höher als bei einer Single-Ink-Druckerpatrone. Der bekannte Druckerhersteller Epson hat zum Beispiel seine EcoTank-Serie im Angebot. Der Tintenvorrat soll hier wenigstens für ein Jahr ausreichen.

EcoTank-Drucker werden mithilfe von Flaschentinte befüllt. Für jede Druckfarbe erhalten Sie hier eine Tintenflasche. Nach Öffnen der Druckerabdeckung finden Sie den Zugang zu den einzelnen Farb-Tintentanks. Nach Entfernen des Verschluss-Stopfens können Sie über den praktischen Einfüllmechanismus den Inhalt einer solchen Tintenflasche ausgießen. Von den vier Tintentanks für die Druckfarben Schwarz, Cyan, Magenta und Yellow gelangt die Druckertinte über ein Schlauchsystem zum beweglichen Druckkopf. Das Nachfüllen dieser EcoTanks gelingt wesentlich sauberer als das Befüllen von Nachfülltinte für eine einzelne Druckerpatrone. Mit diesem Verfahren können Sie Ihre Druckkosten enorm minimieren. Auch FairToner hat diese Flaschentinte für die besagten Drucker im Angebot. Hier finden Sie unsere Epson Tintentanks.


Was ist die beste Nachfülltinte?

Die beste Nachfülltinte erreicht eine optimale Farbdeckung, eine hohe Brillanz, Leuchtkraft und Lichtechtheit. Achten Sie darauf, dass die schwarze Patrone auch wirklich tiefschwarz druckt und nicht ein schmutziges Grau. Leider liefert hier jeder Anbieter unterschiedliche Ergebnisse. Hier müssen Sie letztlich selbst feststellen, welche Nachfülltinte Ihren Erwartungen am besten entspricht.

Wie kann man Nachfülltinte testen?

Möchten Sie die Qualität der Nachfülltinte überprüfen, dann sollten Sie am besten eine Testseite ausdrucken. Bei Farb-Tintenstrahldruckern lohnt sich auch der Ausdruck eines Fotos. Daran können Sie erkennen, ob die Druckfarben richtig wiedergegeben werden.

Besitzt Nachfülltinte eine hohe Qualität?

Die Qualität der Nachfülltinte ist natürlich vom Anbieter abhängig. Bei Billigtinte kann nicht immer gewährleistet werden, dass ein Farbausdruck Ihren Erwartungen entspricht. Es gibt aber auch renommierte Markenhersteller, die erstklassige Nachfülltinte verwenden, die sich von kompatiblen Druckertinten nicht unterscheiden.



Waren unsere Informationen hilfreich?
Wir haben die passenden Druckerpatronen für Ihren Drucker!

Jetzt Druckerpatronen auswählen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen