7 JAHRE GARANTIE
Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE
Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 69 €¹
Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Ihre Sicherheiten
  • 7 Jahre Garantie
  • 365 Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 69 €¹
  • Echter Kundenservice
  • SSL-Verschlüsselung
  • Sichere Zahlungsarten
Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:
0800 / 32 47 866 (kostenlos)
Mo. - Fr. 09:00-17:00 Uhr

Nehmen Sie per Online-Formular

schnell Kontakt mit unserem
Kunden-Service auf.
Zum Formular

Canon BJ Druckerpatronen

Canon BJ-W Druckerpatronen

Canon BJC Druckerpatronen

Canon BP Druckerpatronen

Canon CFX Druckerpatronen

Canon Compri Druckerpatronen

Canon CP Druckerpatronen

Canon Fax Druckerpatronen

Canon Fax B Druckerpatronen

Canon Fax C Druckerpatronen

Canon Fax JX Druckerpatronen

Canon Faxphone Druckerpatronen

Canon I Druckerpatronen

Canon imageCLASS Druckerpatronen

Canon imagePROGRAF IPF Druckerpatronen

Canon imagePROGRAF LP Druckerpatronen

Canon imagePROGRAF W Druckerpatronen

Canon Maxify Druckerpatronen

Canon MPF Druckerpatronen

Canon Multipass Druckerpatronen

Canon Notejet Druckerpatronen

Canon Pixma Druckerpatronen

Canon Pixus Druckerpatronen

Canon S Druckerpatronen

Canon Selphy DS Druckerpatronen

Canon Smartbase MP Druckerpatronen

Canon Smartbase MPC Druckerpatronen

Canon Sonstige Druckerpatronen

Canon Starwriter Druckerpatronen

Canon VP Druckerpatronen

Canon W Druckerpatronen

Canon Druckerpatronen können Sie günstig bei FairToner kaufen

Canon DruckerpatronenCanon gehört zu den größten Druckerherstellern und bietet eine große Auswahl an leistungsstarken Tintenstrahldruckern an. Sowohl beruflich als auch privat können Sie auf funktionelle Geräte in allen Größen und Leistungsklassen zurückgreifen. Selbst moderne Lösungen für Industrie und Produktion werden von Canon angeboten. Wenn Sie einen Canon Tintenstrahldrucker besitzen, dann sollten Sie sich zu jeder Zeit mit ausreichend Verbrauchsmaterialien versehen. Dies bedeutet, dass Sie neben dem Druckpapier immer genügend Canon Druckerpatronen bereithalten sollten. Es ist immer fatal, wenn zum Beispiel im Home-Office am Wochenende ein wichtiges Dokument ausgedruckt werden soll und dabei festgestellt wird, dass der Drucker über keine frischen Canon Tintenpatronen mehr verfügt. Unnötige Druckausfälle sollten Sie daher vermeiden.

Mit wenigen Mausklicks können Sie bei FairToner kompatible und originale Druckerpatronen für Ihren Canon Tintenstrahldrucker bestellen. Diese Produkte sind genau auf Ihren Drucker ausgerichtet und sorgen für erstklassige Druckergebnisse.

Was zeichnet Druckerpatronen für Canon Drucker aus?

Wie bei vielen anderen renommierten Druckerherstellern auch, gibt es für jeden Canon Tintenstrahldrucker bestimmte Patronensorten. Diese unterscheiden sich sowohl in der Form als auch in der Technik. Einige sind relativ schmal, andere besonders breit und bieten damit ein höheres Füllvermögen. Unabhängig von den originalen Canon Druckerpatronen sind auch unsere FairToner-Druckerpatronen zu 100 % kompatibel.

Neben einer erstklassigen Pigmenttinte wird auch die hohe Fließgeschwindigkeit erreicht, die Canon Tintenstrahldrucker mit hoher Druckgeschwindigkeit benötigen. Die Canon Tintenpatronen sind mit hochwertiger Pigmenttinte gefüllt. Diese muss von der wasserlöslichen Dye-Tinte anderer Patronenhersteller unterschieden werden. Dye-Tinte erreicht zwar eine sehr hohe Leuchtkraft, ist aber leider nicht wischfest.

Wenn Sie bei einem Dye-Dokumentenausdruck bestimmte Textstellen mit einem Textmarker markieren, werden Sie feststellen, wie die darunterliegende Drucktinte verschmiert. Anders sieht dies bei der Pigmenttinte aus. In einer Trägerflüssigkeit befinden sich feinste Farbpartikel, die relativ schnell trocknen und auf dem Papier nicht so schnell verschmieren.

Canon verwendet besonders brillante und lichtechte Pigmenttinte für seine Druckerpatronen. Mit Canon Druckertinten können Sie sowohl Dokumente in Schwarz-Weiß gestochen scharf ausdrucken, aber auch Grafiken und Farbfotos farbecht wiedergeben. Ähnlich wie bei anderen Druckerherstellern werden am häufigsten die nachfolgenden Druckfarben verwendet:

  • Schwarz,
  • Cyan,
  • Magenta und
  • Yellow.

Durch eine besondere Farbmischung lassen sich aus den vorgenannten Farben alle Farbnuancen des Farbkreises abbilden. Die Canon Druckerpatronen gibt es zum Teil auch noch in weiteren Farben, wie zum Beispiel einem speziellen Foto-Schwarz, einem hellen Magenta oder einem hellen Cyan. Die Farb-Tintenstrahldrucker besitzen die entsprechenden Aufnahmen am Druckkopf, sodass Sie dort die jeweiligen Tintentanks einsetzen können.

Neben den Einzelpatronen werden bei Canon auch sogenannte Mehrkammer-Tintenpatronen angeboten. Dies bedeutet, dass sich in einem Kunststoffgehäuse die drei Grundfarben Cyan, Magenta und Yellow befinden. Damit lässt sich die Bauweise der Druckköpfe verringern.

Falls Sie besonders häufig drucken müssen, dann können die kompatiblen Tintenpatronen für Canon Drucker eine interessante Alternative darstellen. Sie haben damit Ihre Druckkosten besser im Überblick und können auch die Seitenpreise entsprechend senken. Hier bei FairToner gehen Sie kein Risiko ein. Mit unseren kompatiblen Canon Druckerpatronen bleibt die Herstellergarantie Ihres Canon Druckers erhalten. Ebenso profitieren Sie von einer 7-jährigen Gewährleistung auf unsere Verbrauchsmaterialien. Falls Sie mit den Canon Druckerpatronen nicht zufrieden sein sollten, gewähren wir Ihnen ein 365-Tage-Rückgaberecht.

Wenn Sie sich die Artikelseiten mit den Canon Druckerpatronen etwas näher ansehen, wird Ihnen hier nicht nur eine genaue Beschreibung angezeigt, sondern auch die Gesamtdruckreichweite und die möglichen Seitenpreise. Somit lassen sich die Druckkosten optimal kalkulieren. Neben den einfachen Standard-Patronen gibt es für viele Druckermodelle auch sogenannte Canon XL-Tintenpatronen mit höherer Füllmenge.

Die Original Canon Tinten lassen sich anhand eines Produktkürzels schnell unterscheiden. Sämtliche Canon Patronen, die vorne mit PG beginnen, sind schwarze Tintenpatronen. Die Canon Farbpatronen fangen dagegen mit dem Kürzel CL an.

Wer verbirgt sich hinter dem Label Canon?

Original Canon DruckerpatronenHinter dem Label Canon steht die japanische Canon Inc. mit Stammsitz in Ota bei Tokio. Das 1937 gegründete Unternehmen entwickelte zunächst optische Präzisions-Instrumente und baute seinerzeit die ersten Kleinbildkameras der Marken Leica und Contax nach. Heute ist Canon einer der größten Kamerahersteller. In den 80er Jahren versuchte Canon mit einem MSX-Heimcomputer im Computermarkt Fuß zu fassen.

Als Druckerhersteller war Canon bereits seit 1970 tätig. Dabei setzte der Konzern zunächst auf Laserdrucker und Farb-Fotokopiersysteme, welche mit Tonerkartuschen betrieben werden. Interessant ist, dass Canons Fotokopierer so erfolgreich waren, dass mit diesen auch viele Banknoten gefälscht werden konnten. Im Jahr 2009 wurde der niederländische Druckerhersteller Océ übernommen. Damit konnten erstmals auch große Produktionsdrucksysteme angeboten werden. Durch diese Übernahmen ist Canon heute einer der führenden Druckerhersteller weltweit geworden.

Der japanische Hersteller Canon bietet aktuell folgende Druckertypen an:

  • Multifunktions-Tintenstrahldrucker,
  • Farb-Tintenstrahldrucker,
  • Tintenstrahl-Fotodrucker,
  • Ecotank-Tintenstrahldrucker,
  • Monochrom-Laserdrucker,
  • Farb-Laserdrucker,
  • Multifunktions-Laserdrucker und
  • Großformatdrucker.

Wie ist eine Canon Tintenpatrone aufgebaut?

Canon bietet für jeden Tintenstrahldrucker spezielle Tintenpatronen an. Es handelt sich meist um sogenannte Single-Ink-Patronen, in denen in einem Kunststofftank sich nur eine Druckfarbe befindet. Diese relativ schmalen Patronen sorgen für ein effizientes Drucken. Ist zum Beispiel die Druckfarbe Magenta verbraucht, dann müssen Sie auch nur diese Druckfarbe ersetzen.

Das Gehäuse dieser Canon Tintentanks ist aus blickdichtem, manchmal aber auch aus transparentem Kunststoff gehalten. Neben einem kleinen Tintenbehälter mit flüssiger Tinte ist im vorderen Bereich noch ein saugfähiger Schwamm zu finden. Auf diese Weise wird der Schwamm über den Tintentank immer mit ausreichend Druckertinte versorgt. Ohne Schwamm würde die Tinte über den Druckkopf auslaufen. Unterhalb des Schwamms befindet sich der eigentliche Tintentaustritt. Bei einer neuen Canon Druckerpatrone ist dieser mit einer dünnen Kunststofffolie abgedeckt. Diese muss beim Einsetzen in den Druckkopf erst durchstoßen werden.

Canon setzt auf separate und auswechselbare Tintenpatronen und hat in seinen Druckern fest verbaute Druckkopfe platziert. Über ein kleines Labyrinthsystem gelangt Luft in die Tintenkammer, sodass ein optimaler Druckausgleich erfolgt. Dieses Belüftungssystem ist beim Kauf neuer Patronen mithilfe eines Klebestreifens abgedeckt. Beim Entfernen des Labels sollten Sie darauf achten, dass dieses vollständig entfernt wird. Ansonsten kann ein richtiger Druckausgleich erfolgen und die Canon Patrone führt zu einem fehlerhaften Druck.

Auf der Oberseite der Canon Druckerpatrone finden Sie einen Aufkleber, der neben der Druckfarbe und dem Herstellerlabel noch die EAN- oder OEM-Nummer enthält. Anhand Ihrer Bedienungsanleitung zum Tintenstrahldrucker können Sie hier feststellen, ob die neue Canon Tintenpatrone auch wirklich für Ihren Drucker geeignet ist. Im vorderen Bereich befindet sich ein flexibler Verriegelungs-Clip aus Kunststoff. Wenn Sie eine neue Canon Druckerpatrone einsetzen, rastet diese Verriegelung ein. Sie hören dies an einem deutlichen Klickgeräusch.

Unterschiede gibt es noch in Bezug auf den Chip einer Canon Druckerpatrone. Canon Tintentanks müssen nicht zwangsläufig damit ausgestattet sein. Ein Chip überwacht jedoch kontinuierlich den Füllgrad der Patrone und gibt diese Daten über die Druckersoftware und den Druckertreiber an Ihren PC weiter. Sie können daher über die Eigenschaften sich jederzeit ein Bild davon verschaffen, wie voll die Tintenpatrone Ihres Canon Druckers noch ist.

Ebenso soll mit einem Chip verhindert werden, dass Fremdanbieter günstige kompatible Druckerpatronen verwenden können. Bei FairToner erhalten Sie kompatible Druckerpatronen für Ihren Canon Drucker, die über einen Chip verfügen. Insoweit müssen Sie mit keinerlei Einschränkungen rechnen. Je nach Modell kann es auch Canon Druckerpatronen geben, die auf einen solchen Chip verzichten. Jedenfalls schützt ein Chip mit Überwachungsfunktion Ihren Drucker und insbesondere den Druckkopf, damit dieser keinesfalls ohne Drucktinte drucken kann.

Die Abmessungen der Kunststoffgehäuse unterscheiden sich je nach Drucker. Jeder Druckkopf kann eine bestimmte Breite an Canon Druckerpatronen aufnehmen. So ist die schwarze Patrone in aller Regel wesentlich breiter. Dies ist daraufhin zurückzuführen, weil Dokumente überwiegend in Schwarz gedruckt werden. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass es sogenannte FINE-Druckköpfe für Canon PIXMA Tintenstrahldrucker gibt, in denen der Tintentank gleichzeitig auch mit Druckdüsen ausgestattet ist. Dies ist recht praktisch, da Sie mit jedem Wechseln einen frischen und neuen Druckkopf erhalten. Sie profitieren daher immer von einer brillanten Druckqualität.

Neben einer schwarzen Canon Druckerpatrone gibt es in diesem Fall auch eine sogenannte Tricolor-Patrone. In einem Kunststoffgehäuse sind in drei separaten Fächern die Druckfarben Cyan, Magenta und Yellow enthalten. Diese Bauweise wird insbesondere für sehr kompakte Tintenstrahldrucker genutzt. Ebenfalls finden Sie größere Tintentanks für die Großformatdrucker. Diese benötigen verständlicherweise mehr Drucktinte. Die einsteckbaren Tanks bieten ausreichend Tinte, um damit auch Großformatausdrucke in brillanten Farben auf unterschiedlichen Trägermaterialien auszudrucken.

Letztlich hat Canon auch neue Tintenstrahldrucker mit MegaTank entwickelt. Diese besitzen integrierte Tintentanks, die mit Flaschentinte aufgefüllt werden müssen. Mit einer solchen Tankfüllung können diese Drucker genauso weit drucken, wie traditionelle Laserdrucker. Damit verringern sich die Druckkosten enorm und ebenso auch die Seitenpreise. Bei FairToner können Sie für nahezu jeden Canon Tintenstrahldrucker die passenden Canon Druckerpatronen zu günstigen Preisen kaufen.

Die schwarzen Druckerpatronen für Canon Tintenstrahldrucker

Wie zuvor bereits erwähnt, gehört die schwarze Drucktinte zu den wichtigsten Farben. Sie ist für den Schwarz-Weiß-Druck unerlässlich. Damit können Sie Ihre Dokumente in hervorragender Qualität drucken. Selbst die Graubereiche werden scharf abgebildet. Auch wenn viele schwarze Canon Druckerpatronen schon breit ausgeführt sind, gibt es auch hier Modelle in XL-Ausführung. Diese erreichen eine noch höhere Druckreichweite. Die Pigmenttinte ist so ausgelegt, dass Sie damit erstklassige Schwarzwerte erreichen.

Bei einigen günstigen Tintenstrahldruckern wurde die Farbe Schwarz häufig durch ein Vermischen der Farben Cyan, Magenta und Yellow erreicht. Dies führte jedoch eher zu einem schmutzig-braunen Schwarz. Die hier erhältlichen schwarzen Canon Druckerpatronen sind sowohl für den heimischen als auch gewerblichen Einsatz ideal geeignet. Die Tintenstrahldrucker für den privaten Bereich bzw. Home-Office nutzen in aller Regel die kompakten Single-Ink-Patronen von Canon.

Im gewerblichen Bereich gibt es spezielle Multifunktionsgeräte, die über sehr große Canon Tintentanks in Riegelbauweise verfügen. Diese kommen, ähnlich wie Canon Toner, durchaus auf mehrere tausend Druckseiten. Immer häufiger nutzen auch Unternehmen die neuen Canon Multifunktions-Farbtintenstrahldrucker, um diese gegen die bisherigen Laserdrucker zu ersetzen.

Canon Druckerpatronen für Farb-Tintenstrahldrucker

Wie auch bei vielen anderen bekannten Druckerherstellern bietet Canon keine reinen Schwarz-Weiß-Tintenstrahldrucker an. Sie können daher immer in Farbe drucken. Diesbezüglich benötigen Sie neben der schwarzen Canon Druckerpatrone noch separate Farbpatronen für die übrigen Farben Cyan, Magenta und Yellow. Einige Fotodrucker von Canon benötigen sogar weitere Farben, wie ein Fotoschwarz, ein helles Magenta oder helles Cyan. Auch spezielle Graupatronen sind im Angebot. Hier sollten Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Canon Druckers nachlesen, welche verschiedenen Canon Druckerpatronen wirklich benötigt werden.

Interessant sind auch hier wieder die kombinierten Dreikammer-Farbpatronen, die auch als Tricolor-Patrone bekannt sind. Diese werden ebenfalls für viele Farb-Tintenstrahldrucker eingesetzt. Sehr beliebt sind natürlich die sogenannten Farb-Multifunktionstintenstrahldrucker, mit denen Sie nicht nur drucken können, sondern auch über die Funktionen Scannen, Fotokopieren und Faxen verfügen. Das Druckwerk selbst unterscheidet sich von den Standarddruckern nicht. Vorteilhaft bei den Multifunktionsgeräten ist, dass diese auf einer geringen Stellfläche eine Vielzahl an Verarbeitungsmöglichkeiten anbieten. In vielen Betrieben werden diese Drucker zum Teil wesentlich häufiger als Stand-alone-Fotokopierer eingesetzt.

Die Original Canon Farbpatronen können Sie hier auch bei FairToner günstig kaufen. Wenn Sie jedoch sehr viel drucken müssen, dann empfehlen wir Ihnen unsere kompatiblen Canon Tintenpatronen. Diese erreichen eine hohe Farbsättigung und sind ebenfalls an die Druckgeschwindigkeit Ihres Canon Druckers angelehnt. Je nach Patronenmodell erhalten Sie zur Information die Gesamtdruckreichweite und die möglichen Seitenpreise. Beachten Sie bitte, dass die Reichweite der Canon Druckerpatronen sich immer auf einen Durchschnittswert einer Farbdeckung von 5 % pro Seite bezieht.

Wenn Sie häufiger Farbfotos in bester Qualität ausdrucken, kann sich die Druckreichweite natürlich verringern. Neben den aus Kunststoff bestehenden Canon Farbpatronen können Sie hier bei FairToner auch noch die entsprechenden Tintenflaschen für die sogenannten MegaTank-Tintenstrahldrucker von Canon bestellen.

Wie finden Sie die passenden Canon Druckerpatronen am schnellsten?

Sie müssen in keinem Geschäft mühsam nach Ihren Canon Druckerpatronen suchen. Der Einkauf auf FairToner ist relativ einfach und mit wenigen Mausklicks erledigt. Gehen Sie in der Menüzeile auf den Punkt Druckerpatronen. Dort können Sie auf das Herstellerlabel Canon klicken und sich dann langsam zu den gewünschten Artikeln vorarbeiten.

Einfacher ist es, wenn Sie die mittlere Suchmaske verwenden. Hier müssen Sie zunächst den Hersteller wählen, die Druckerserie auswählen und abschließend noch das Modell auswählen. Noch schneller geht es, wenn Sie die obere Profi-Suchzeile verwenden. Hierzu müssen Sie jedoch in Ihrer Bedienungsanleitung nachlesen, um die richtige Patronenbezeichnung für Ihren Canon Tintenstrahldrucker zu finden. Es gibt folglich viele Wege, die zum Ziel führen.

Wenn Sie die richtigen Canon Druckerpatronen eingegeben haben, so werden Ihnen diese übersichtlich aufgelistet. Zuerst kommen die kompatiblen Druckerpatronen von FairToner und darunter die Originale von Canon. Gleich zu Beginn der Auflistung sehen Sie eine verkleinerte Abbildung Ihres Tintenstrahldruckers. Auf diese Weise wissen sich schon im Vorfeld, ob die Canon Tintenpatronen wirklich für Ihren Drucker geeignet sind.

In der Artikelauflistung werden Ihnen neben der Typenbezeichnung auch noch die Artikel-, OEM- und EAN-Nummer angezeigt. Diese dienen ebenfalls der Kontrolle, sodass Sie versehentliche Fehlbestellungen vermeiden. Wenn Ihnen zum Beispiel Canon XL-Druckerpatronen angeboten werden, dann sollten Sie auf diese zurückgreifen. Somit lassen sich die Druckkosten noch besser in den Griff bekommen. Legen Sie anschließend Ihre gewählten Canon Druckerpatronen in den virtuellen Warenkorb.

Welche Vorteile bieten die kompatiblen Druckerpatronen von FairToner?

Canon Druckerpatronen bei FairTonerWenn Sie denken, dass kompatible Tintenpatronen minderwertig sind, dann liegen Sie leider falsch. Unsere kompatiblen Canon Druckerpatronen sind mit den Originalen nahezu baugleich. Sie erhalten diese in einer umweltfreundlichen Kartonverpackung. Jede Patrone ist nochmals luftdicht eingeschweißt und kann auf diese Weise mehrere Jahre haltbar gemacht werden. Eine Lagerung über mehrere Jahre ist daher möglich. Auf der Kartonverpackung sind nur die allernötigsten Informationen aufgedruckt. Dies unterscheidet unser Umweltdenken von den buntbedruckten Originalen. Diese sind zum Teil in einer dicken Kunststoff-Blisterverpackung enthalten.

Zu den Hauptvorteilen gehört, dass Sie mit unseren kompatiblen Tinten wesentlich günstiger drucken können und keine Abstriche in Bezug auf Druckqualität, Reichweite und Funktionalität hinnehmen müssen. Großformatdrucke können somit noch preisgünstiger erstellt werden. Hiervon profitieren Agenturen und CAD-Anwender.

Ab einem bestimmten Bestellwert können wir Ihnen unsere Canon Druckerpatronen versandkostenfrei zustellen. Da Datenschutz für uns sehr wichtig ist, werden Ihre Bestelldaten SSL-verschlüsselt übermittelt. Sie profitieren von einer Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten. Hierzu gehören zum Beispiel PayPal, Vorkasse, VISA, Klarna, Amazon Pay und Rechnung. Haben Sie Fragen zu unseren Produkten, dann stehen wir Ihnen an 7 Tagen in der Woche mit unserem Kundenservice zur Verfügung. Möchten Sie jederzeit über neue Angebote und Produktneuheiten informiert werden, dann sollten Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren. Diesen können Sie natürlich auch jederzeit wieder abbestellen.

Gibt es ein Verfallsdatum für Canon Druckerpatronen?

Auf der Kunststofffolie von Canon Druckerpatronen finden Sie in aller Regel ein Verfallsdatum. Es handelt sich jedoch um einen Durchschnittswert. Wie Experten herausgefunden haben, kann das Verfallsdatum um bis zu zwei Jahre überschritten werden. Dennoch können Sie dann mit diesen Canon Druckerpatronen noch ungehindert weiterdrucken.

Wichtig ist in allen Fällen eine korrekte Lagerung. Canon Druckerpatronen sollten kühl und trocken aufbewahrt werden. Falls eine Canon Tintenpatrone kurzzeitig im Einsatz war, dann sollte diese in einen verschließbaren Gefrierbeutel gelegt werden. In regelmäßigen Abständen muss die Patrone in den Drucker eingelegt werden, damit der Tintenaustritt nicht eintrocknet.

Diesen Tintenverbrauch können Sie nicht vermeiden

Nachdem Sie eine frische Canon Tintenpatrone installiert oder längere Zeit nicht gedruckt haben, führt Ihr Canon Tintenstrahldrucker eine Druckkopfreinigung durch. Dabei wird etwas Tinte durch die Druckdüsen gejagt, um diese zu säubern. Verstopfungen sollen damit beseitigt werden. Dieser Vorgang kann sich wiederholen.

Aus diesem Grund wird hierfür immer etwas Canon Druckertinte verbraucht, wobei sich ein wenig die Druckreichweite insgesamt verringern kann. Diesen Schutzmechanismus sollten Sie aber nicht beeinträchtigen, da er der Verlängerung der Lebensdauer Ihres Canon Druckers dient.

Wohin mit leeren Canon Tintenpatronen?

Interessant ist, dass Canon schon 1990 ein Recyclingprogramm für Toner und Tintenpatronen eingeführt hat. Damit ist es eines der ersten Unternehmen, die sich dem Umweltschutz in diesem Bereich angenommen hat. Canon übernimmt in diesem Fall die Verantwortung für ein fachgerechtes Recyceln und eine zuverlässige Rohstoffverwertung.

Canon Druckerpatronen sollten keinesfalls in den Hausmüll wandern. Sie können daher die kostenlose Rücknahme Ihrer verbrauchten Canon Druckerpatronen beantragen. Sie können über vorfrankierte Verpackungen Ihre Patronen an lizensierte Sammelstellen versenden. Diese sorgen dafür, dass die Patronen zu 100 % richtig recycelt werden.

Gewerbekunden haben die Möglichkeit, größere Mengen zunächst in Sammelboxen zu sammeln und diese dann über ein lizensiertes Entsorgungsfachunternehmen abholen zu lassen. Dieser Service richtet sich in erster Linie an Original Canon Druckerpatronen.

Ihre kompatiblen Tintenpatronen von FairToner können Sie ebenfalls kostenfrei recyceln lassen. Diese lassen sich in jedem Fachgeschäft vor Ort abgeben oder bei jedem Wertstoffhof oder bei jeder Recyclingstation. Hier werden die Druckerpatronen gesammelt und über ein Unternehmen dann wiederaufbereitet. Unsere Pappumhüllung, mit der die FairToner Tintenpatronen versandt werden, können Sie übrigens problemlos über die Altpapiertonne entsorgen. Ebenso wie die Originale sind auch unsere kompatiblen Canon Druckerpatronen vollständig recycelbar.

Weitere hilfreiche Links