Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand morgen, 09.12.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Auf was muss man bei einem Drucker achten?

Beim Kauf eines Druckers kann man einiges falsch machen. Zunächst muss überlegt werden, welche Drucktechnologie in Betracht kommen soll. Zur Auswahl stehen Tintenstrahl- und Laserdrucker sowie deren Multifunktionsgeräte. Darüber hinaus sind aber noch weitere Kriterien von Bedeutung.

Die wichtigsten Kaufkriterien für einen Drucker

Käufer sollten sich fragen, wie hoch das monatliche Druckvolumen ausfallen soll. Wer nur hin und wieder etwas ausdruckt, der kann durchaus auf einen preiswerten Tintenstrahldrucker zurückgreifen. Hier spielt die Druckgeschwindigkeit keine große Rolle. Ebenso müssen die Tintenpatronen auch keine große Reichweite aufweisen. Für Familien und Home-Office eignen sich die Multifunktionsdrucker sehr gut. Damit lassen sich auch Fotokopien herstellen. Ob eine Faxfunktion mit an Bord sein soll, bleibt jedem selbst überlassen.

Empfehlenswert sind aber in jedem Fall moderne WLAN-Drucker, die unabhängig vom USB-Kabel flexibel in der Wohnung aufgestellt werden können. Wenn ein Drucker regelmäßig benötigt wird, der sollte auch auf den Stromverbrauch achten. Selbst im Stand-by-Modus verbrauchen Drucker noch einiges an Strom. Insbesondere bei Laserdruckern muss insgesamt mit einem höheren Stromverbrauch gerechnet werden. Ein weiteres Feature stellt der doppelseitige Druck dar. Damit lassen sich große Mengen an Druckerpapier sparen. Daher sollte ein neuer Drucker unbedingt über eine Duplex-Funktion verfügen.

Farbe oder Schwarzweiß?

In heutiger Zeit können die meisten Tintenstrahldrucker in Farbe drucken. Bei Laserdruckern sieht dies jedoch anders aus. Die Farb-Laserdrucker sind immer noch recht teuer. Wer häufiger Fotos ausdrucken möchte, erreicht mit einem Farbtintenstrahldrucker die bessere Druckqualität. Maßgeblich ist hier eine hohe Druckauflösung. Fotodrucker und auch moderne Multifunktionsdrucker erreichen hier eine Auflösung von 5.760 x 1.440 dpi. Idealerweise sind diese Drucker mit einem großen Farb-Display und Touchscreen-Funktionalität ausgestattet. In diesem Fall gibt es eine praktische Druckvorschau auf dem Display.

Wer von anderen Medien drucken möchte, der sollte über entsprechende Anschlussmöglichkeiten, wie zum Beispiel PictBridge, NFC, Bluetooth und natürlich WLAN nachdenken. Ein Speicherkarten-Slot nimmt in diesem Fall auch Speicherkarten auf. Wer häufiger in Farbe druckt, der sollte bei Tintenstrahldruckern nach Möglichkeit auf separate Single-Ink-Patronen achten. Echte Fotodrucker bieten zudem weitaus mehr Farben, als die üblichen Druckerpatronen für Schwarz, Cyan, Magenta und Yellow.

Druckreichweite mit großen Patronen oder Kartuschen erhöhen

Liegt das Druckvolumen über dem normalen Durchschnitt, stellen aktuelle Tintentankdrucker vielleicht eine interessante Alternative dar. Hier lässt sich mit Flaschentinte die Reichweite enorm erhöhen. Ebenso gibt es auch spezielle Farbtintenstrahldrucker, die XXL-Tintenpatronen verwenden können.

Bei Laserdruckern reichen die meisten Kartuschen generell für einige tausend Druckseiten aus. Aber auch hier gibt es Unterschiede und Toner mit sehr großer Druckreichweite. Je größer die Patronen oder Kartuschen sind, umso geringer fallen die Seitenpreise aus. Andererseits kosten die großen Gebinde aber auch in der Anschaffung wesentlich mehr. In diesem Fall lassen sich aber mit kompatiblen Druckerpatronen und kompatiblen Tonern die Druckkosten nochmals senken.


Hier findet man zu unserer praktischen Druckerarten Übersicht

Druckerarten Übersicht


Tintenstrahldrucker oder Laserdrucker?

Tintenstrahler sind in der Anschaffung günstiger als Laserdrucker. Hier muss man aber eine geringere Druckgeschwindigkeit und Druckreichweite in Kauf nehmen. Für Fotos sind diese Drucker die bessere Wahl. Schwarzweiß-Laserdrucker werden mittlerweile ebenfalls sehr günstig angeboten. Wer nur Dokumente ausdrucken muss, kommt hier besonders günstig weg. Farb-Laserdrucker sind zwar teurer, jedoch lassen sich damit recht günstige Farbausdrucke erstellen. Vorteilhaft bei Laserdruckern ist, dass die Farbe auf dem Druckerpapier bei Feuchtigkeit nicht verwischen kann. Auch diese Kriterien sollte man berücksichtigen.

Empfehlungen: aktuelle Drucker-Kauftipps

Wer einen neuen Drucker kaufen will, findet hier einige aktuelle Drucker, die man sich genauer anschauen sollte.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen