Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

+++ Jetzt NEU im Shop: Expressversand. Garantierte Lieferung am nächsten Tag +++
Garantierter Versand Montag, 22.07.2024 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie kann man AirPrint an einem Pantum Drucker einrichten?

AirPrint ist eine spezielle Software-Schnittstelle, die vom bekannten amerikanischen Unternehmen Apple entwickelt wurde. Ziel dieses Projekts ist es, ein drahtloses Drucken von Apple-Endgeräten ohne zusätzliche Treiberinstallation zu ermöglichen. Dabei nutzt AirPrint zwischen iOS-Gerät und Drucker als Kommunikation das WiFi-Netzwerk. In diesem Ratgeber soll kurz dargelegt werden, wie man AirPrint auf einem Pantum Drucker einrichten kann.

Pantum Laserdrucker unterstützen AirPrint

Obwohl die Pantum Laserdrucker im Vergleich zu vielen anderen Druckerherstellern noch eher unbekannt sind, verfügen diese Geräte über einen enormen Leistungsumfang. So wird zum Beispiel auch das drahtlose Drucken per AirPrint ermöglicht. Für dieses treiberlose, drahtlose Drucken muss kein aufwändiger Installationsaufwand betrieben werden. Es sind jedoch einige wichtige Voraussetzungen vonnöten.

Firmware-Update durchführen

Wer AirPrint zusammen mit einem Pantum Drucker verwenden möchte, der sollte zunächst beim Pantum Drucker ein Firmware-Update durchführen. Dabei geht man folgendermaßen vor:

  • auf die Pantum Herstellerseite „http://global.pantum.com/global/airprint-support/“ gehen
  • den richtigen Pantum Drucker auswählen
  • das dort angezeigte Firmware Update als ZIP-Datei herunterladen
  • die ZIP-Datei entpacken
  • nun PC und Pantum Drucker einschalten
  • der Pantum Drucker muss für den PC eingerichtet sein
  • die Datei „FirmwareUpgrade.exe“ ausführen
  • auf „Start to upgrade“ klicken
  • warten, bis die Daten an den Drucker übertragen worden sind
  • den Start-Knopf des Druckers drücken, wenn die Meldung „Update firmware“ erscheint
  • warten bis das Upgrade beendet ist
  • danach den Pantum Drucker neu starten


Wichtiger Hinweis: Nach einem Firmware Upgrade wird der Pantum Drucker auf seine Werkseinstellungen wieder zurückgesetzt. Dieser muss dann erneut eingerichtet werden, wobei bei einem WLAN-Betrieb auch wieder das WLAN-Passwort verwendet werden muss. Jedenfalls ist nach einem solchen Upgrade der Drucker problemlos AirPrint-fähig.

Drucken per AirPrint auf einem Pantum-Drucker

AirPrint nutzen verständlicherweise Geräte mit dem iOS-Betriebssystem. AirPrint-fähige Drucker werden automatisch erkannt, wobei eine Treiberinstallation nicht benötigt wird. Um von einem Macintosh-Rechner per AirPrint zu drucken, geht man zur „Ablage“ und von dort auf „Drucken“.

Ebenfalls kann man „Befehl-P“ wählen. Danach wird das Dialogfenster „Drucken“ angezeigt, wobei auch der Druckauftrag als Vorschau erscheint. Anschließend muss man nur noch auf „Drucken“ klicken und der Auftrag wird an den Pantum Drucker gesandt. Wer möchte, kann zuvor über den Druckdialog noch weitere Feineinstellungen vornehmen.

Weiterführende Hilfen

 

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen