Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand morgen, 29.11.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie kann man die Druckqualität von einem HP Drucker verbessern?

Besitzer eines HP Druckers profitieren von einem modernen und leistungsfähigen Gerät, welches für eine lange Lebensdauer ausgerichtet ist. Einige HP Tintenstrahler verwenden Single-Ink-Patronen, andere dagegen Kombipatronen mit integrierten Druckdüsen. Viele stellen sich vielleicht die Frage, wie man die Druckqualität eines HP Druckers verbessern kann. Dies soll hier kurz beschrieben werden.

Druckqualität von HP Tintenstrahldruckern verbessern

Sollte die Druckqualität eines HP Tintenstrahldruckers nachlassen, sollte man zunächst überprüfen, ob in den Tintenpatronen noch genügend Tinte vorhanden ist. Falls die Druckdüsen der HP Patronen verstopft sind, kann eine Druckkopfreinigung für Abhilfe sorgen. Anzumerken ist, dass bei jeder Reinigung etwas mehr Tinte verbraucht wird. Über einen Düsentest lässt sich feststellen, ob sich das Druckergebnis verbessert hat. Bei Kombipatronen kann die Druckqualität verbessert werden, in dem der gesamte Tintentank mit seinen Druckdüsen ersetzt wird. Da sich die Düsen unterhalb der Patrone befinden, erzielt man mit jedem Auswechseln ein perfektes Druckbild.

Ebenfalls lässt sich die Druckqualität durch Verwendung hochwertigen Druckerpapiers verbessern. Insbesondere dunkles Umweltschutz- oder Recyclingpapier ist häufig grobfaserig und lässt die Druckertinte darauf verlaufen. Am besten verwendet man glattes Druckerpapier. HP bietet selbst eigenes Premium Druckerpapier an und wirbt mit einer perfekten Druckqualität.

Druckqualität von HP Laserdruckern verbessern

HP Laserdrucker nutzen Toner, die für einen hochwertigen Ausdruck mit ausreichend Tonerpulver gefüllt sein sollten. Nicht immer liegt es nur am HP Toner, sondern teilweise auch an weiteren Verschleißteilen. Hierzu gehören

  • eine verbrauchte Bildtrommel
  • eine verschlissene Fixiereinheit
  • ein abgenutztes Transferband


Sollte der Ausdruck Streifen aufweisen, kann man über einen Schieberegler an der Kartusche oder im Bereich der Trommel den Coronadraht reinigen. Vielfach sorgt der Austausch von wichtigen Komponenten wieder für ein perfektes Druckbild.

Was verbessert noch die Druckqualität?

Wer Texte und Grafiken normal ausdruckt und dabei feststellt, dass die Druckqualität nachgelassen hat, der kann über die Druckersteuerung die Druckqualität individuell auswählen. Neben dem Entwurfs- und Normaldruck gibt es noch die Druckoption „in höchster Qualität“ drucken. Bei diesem Vorgang wird wesentlich mehr Tinte oder Toner benötigt und auch die Druckgeschwindigkeit sinkt. Dafür erreicht man ein sehr sauberes Druckbild.

HP wirbt darüber hinaus für eine beste Druckqualität, wenn man ausschließlich Original-Druckerpatronen oder -Kartuschen verwendet. Aber auch kompatible Druckerpatronen, kompatible Tonerkartuschen und Premiumprodukte können diesbezüglich zu einem perfekten Druckbild führen.

Material für HP Drucker

Einfach die gewünschte Druckerzubehör-Kategorie auswählen:

 

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen