Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand heute, 29.11.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Werden gedruckte Dokumente im Drucker gespeichert?

Wer häufig Dokumenten auf seinem Drucker ausdrucken muss, der stellt sich vielleicht die Frage, ob und wo der Drucker diese Dokumente abspeichert. Hier muss jedoch zwischen Profi-Modellen und handelsüblichen Druckern für den Heimbedarf unterschieden werden. Es gibt durchaus moderne Tintenstrahl- und Laserdrucker, die über eine integrierte Festplatte verfügen. Darauf lassen sich sämtliche Druckaufträge abspeichern. Bei kleineren Druckern ist dies nicht der Fall. Dennoch kann man aber auch hier die Druckaufträge speichern.

Wenn der Drucker nicht selbst seine Druckaufträge speichern kann

In aller Regel schickt man einen Druckauftrag an seinen Drucker. Nachdem das Dokument ausgedruckt worden ist, muss man die gespeicherte Datei erneut zum Drucker senden, wenn diese erneut gedruckt werden soll. Ein Blick in die Druckerwarteschlange zeigt, dass die dort aufgelisteten Druckaufträge nach dem Drucken nacheinander wieder verschwinden. Von einer Speicherung ist hier zunächst nichts zu sehen. Falls der Drucker über kein eigenes Speichermedium verfügt, übernimmt diese Aufgabe das Betriebssystem.

Den Verlauf der Druckaufträge öffnen

Unter Windows muss man den Verlauf der gedruckten Dokumente öffnen. Hierzu geht man folgendermaßen vor:

  • Auf Start klicken und die Systemsteuerung aufrufen.
  • Danach auf Geräte und Drucker klicken.
  • Der gewünschte Drucker wird durch Doppelklick ausgewählt.
  • Danach wird der Button Verwalten ausgewählt.
  • Im folgenden Fenster auf Druckereigenschaften klicken.
  • Im Eigenschaftsfenster des Druckers auf den Reiter "Erweitert" klicken.
  • Im unteren Bereich des Fensters nun die Option Druckaufträge nach dem Drucken nicht löschen anklicken.
  • Nun geht man in den Ordner C:\WINDOWS\system32\spool\PRINTERS.
  • Dort sind alle gespeicherten Druckaufträge nacheinander zu finden.


Diese Einstellung über die Systemsteuerung wird von den meisten vergessen. In aller Regel möchte man auch die Druckaufträge nicht speichern, da die Ursprungsdateien ehedem auf dem Rechner liegen. Dennoch kann es nützlich sein, zu wissen, welche Dokumenten wann schon einmal ausgedruckt worden sind.

Wenn der Drucker über eine eigene Protokollierung verfügt

Es gibt durchaus leistungsstarke Drucker, die eine Funktion zur Protokollierung eines jeden Druckauftrages verfügen. Die Einstellungen werden direkt über das Bedienpanel am Drucker bzw. am dortigen Touchscreen-Display vorgenommen. Hier findet man zum Beispiel den Punkt Druck protokollieren. Man kann die Protokollierung lösen und aktivieren. Beim Löschen werden die Einträge aus der Liste restlos wieder entfernt.

Mit einem Druckserver arbeiten

Werden Rechner und Drucker in einem Netzwerk betrieben, ist häufig auch ein separater Druckserver zu finden. Dieser sogenannte Printserver nimmt die Druckaufträge entgegen und leitet diese dann an die entsprechenden Drucker weiter. Viele moderne Druckserver sind dabei auch in der Lage, die Druckaufträge zu speichern. Im privaten Bereich werden anstelle eines Druckservers häufig die WLAN-Router dazu benutzt. Diese speichern dann die Druckaufträge zum Beispiel auf einem USB-Datenstick.

Verbrauchsmaterial für Drucker

Schnell das richtige Druckerzubehör finden:

Ähnliche Themen

 

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen