Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

+++ Jetzt NEU im Shop: Expressversand. Garantierte Lieferung am nächsten Tag +++
Garantierter Versand heute, 22.07.2024 bei Bestellung innerhalb
4 Stunden und 51 Minuten für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie viel kostet ein Liter Druckertinte?

Wer häufiger mit einem Tintenstrahldrucker druckt, der stellt sich wahrscheinlich die Frage, wie teuer Druckertinte eigentlich ist. Immerhin sind in den Druckerpatronen nur wenige Milliliter. Dennoch verlangen die Druckerhersteller hierfür immense Preise. Dies soll hier im Ratgeber etwas näher erläutert werden.

Druckertinte als eine der teuersten Flüssigkeiten

Es gibt zahlreiche Aussagen, die behaupten, dass Druckertinte zu den weltweit teuersten Flüssigkeiten gehört. Bei Druckerpatronen schwanken die Preise in Bezug auf die Patronengröße, die Bauweise und auch in Bezug auf die Verwendung des jeweiligen Druckers. Einige Fachleute haben hochgerechnet und erwähnen hier einen Literpreis von 1.500 €.

Dieser hohe Preis kann aber nicht immer gehalten werden. Hierzu ein einfaches Beispiel: 0,74 ml schwarze Druckertinte einer Canon Tintenpatrone kostet rund 12 Euro. Auf den Liter hochgerechnet kommt an hier auf etwa 162 Euro. Unabhängig davon sind die Tintenpreise schon recht enorm. Die wirkliche Preisspanne lässt sich daher nur schwer abschätzen.

Sparen mit kompatibler Tinte

Wer sich die hohen Kosten der Original-Druckerpatronen der Druckerhersteller ersparen möchte, der setzt auf kompatible Druckerpatronen. Diese werden weitaus günstiger angeboten und müssen sich in Bezug auf Druckqualität und Reichweite nicht verstecken. Zudem gibt es noch die Möglichkeit, bei Tintentankdruckern auf günstige Alternativen zurückzugreifen. Die schwarze Druckertinte mit 70 ml Füllinhalt kostet in einer kompatiblen Tintenflasche rund 6 Euro. Damit würde der Literpreis schon einmal auf rund 86 Euro sinken.

Fazit: Druckertinte ist durchaus teuer

Wer sich neue Tintenpatronen kauft, der achtet kaum auf die Füllmenge, sondern in erster Linie auf die Druckreichweite. Durchaus sind Tintenstrahldrucker eigentlich recht sparsam im Verbrauch. Daher kommt man auch mit wenigen Millilitern sehr weit. Wer jedoch diese Menge im Verhältnis zum Literpreis setzt, der wird überrascht sein. Daher gehören Druckertinten in der Tat zu den teuersten Flüssigkeiten.

Weiterführende Themen

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen