Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand heute, 06.12.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Welches Kabel braucht man um einen Drucker mit dem Laptop zu verbinden?

Viele Nutzer verwenden lieber einen Laptop anstelle eines Desktop-PCs. Immerhin ist man mit einem Laptop wesentlich mobiler unterwegs. Wer von seinem Laptop aus drucken möchte, der kann problemlos daran einen Drucker anschließen. Die Vorgehensweise ist mit einem herkömmlichen PC nahezu identisch. Viele fragen sich, welches Kabel man für die Verbindung benötigt.

Mit einem USB-Kabel kann man einen Drucker mit einem Laptop verbinden

Wer sich seinen Laptop etwas genauer ansieht, der wird feststellen, dass auf mindestens einer Seite einige USB-Anschlüsse vorhanden sind. Über einen solchen Port kann man problemlos auch ein Druckerkabel anschließen. Dabei handelt es sich meist um ein USB-Kabel, welches auf der Laptop-Seite einen USB 1.0 / 2.0 Typ A Anschluss und auf der Druckerseite einen USB 1.0 / 2.0 Typ B Anschluss besitzt.

Abhängig vom Drucker können auch auf beiden Seiten ein Typ A Stecker verwendet werden. Ein USB-Druckerkabel sollte nicht länger als 5 m sein. Somit wird gewährleistet, dass es zu keinem Spannungs- und Datenverlust kommt. In aller Regel reichen kürzere USB-Kabel vollkommen aus.

Probleme beim Anschluss

Häufig wird ein Laptop mobil eingesetzt. Wenn man dann wieder den Drucker per USB anschließen möchte, sollte man sich angewöhnen, immer denselben USB-Port zu verwenden. Abhängig vom installierten Betriebssystem kann dieses ggf. denselben Drucker mehrmals in der Druckeransicht anzeigen. Dies würde zu Verwirrung führen. Zum Teil wird der Drucker an einem anderen USB-Anschluss vielleicht nicht mehr gefunden.

Weitere Anschlussmöglichkeiten

Anstelle eines USB-Druckerkabels kann man einen Laptop auch mit einem LAN-Kabel verbinden. Eine direkte Verbindung ist jedoch zum Drucker hierbei nicht möglich. Der Drucker muss über ein LAN-Kabel mit einem Router verbunden sein. Ebenso muss auch der Laptop per LAN mit einem Router verbunden werden. Dann agiert der Drucker als Netzwerkdrucker. Diese Konstellation kommt jedoch nur selten vor.

Fazit: USB-Druckerkabel als Standard

Einen Tintenstrahldrucker oder Laserdrucker kann man besonders einfach mit einem USB-Druckerkabel mit dem Laptop verbinden. Ebenso stehen hier aber auch Bluetooth und WLAN als Alternative zur Auswahl.

Weitere Anleitungen und Hilfe

Hier findet man weiterführende Druckerhilfe:

 

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen