Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand heute, 05.12.2022 bei Bestellung innerhalb
5 Stunden und 27 Minuten für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie startet man einen HP Drucker neu?

HP-Drucker gelten als recht robust und zuverlässig. Jedoch kann es teilweise aus unerklärlichen Gründen vorkommen, dass ein HP-Drucker nicht mehr reagiert. In manchen Fällen reicht es leider nicht aus, den Netzstromstecker zu ziehen, einige Sekunden zu warten und dann die Stromverbindung wiederherzustellen. Hier im Ratgeber soll kurz dargelegt werden, wie sich ein HP Drucker neu starten bzw. resetten lässt.

HP-Drucker mit Bedientasten neu starten

Viele ältere HP-Drucker besitzen kein Touchscreen-Display, sondern lediglich ein paar Bedienknöpfe. Wenn ein solcher Drucker nicht mehr reagiert, sollte man den Netzstecker ziehen und ungefähr 30 Sekunden warten. Danach werden die Tasten # + 3 gleichzeitig gedrückt halten, bis man den Netzstromstecker wieder einsteckt. Wenn hierbei der HP-Drucker wieder reagiert und hochgefahren ist, kann man die Tasten wieder loslassen.

Falls der HP-Drucker mit einfachem Bedienfeld eine Störung anzeigt, dann sollte man den Netzstecker im eingeschalteten Zustand ziehen. Danach werden die beiden Tasten # + 6 gedrückt gehalten, bis man den Netzstromstecker wieder eingesteckt hat und in der Menüanzeige des HP-Druckers die Meldung „Semi NVW Reset“ erscheint. Werden nun die beiden Tasten losgelassen, startet der HP-Drucker neu und führt dabei auch eine neue Initialisierung aus.

HP-Drucker mit modernem Touchscreen-Display neu starten

Etwas einfacher gelingt der Neustart bei HP Druckern mit modernem Touchscreen-Bedienpanel. Hier gibt es zum Beispiel den „Partial Reset“. Dieser Reset bzw. Neustart lässt sich bequem über das Display vornehmen. Hierzu geht man auf den Menüpunkt „Einrichtung“ und von dort auf die Option „Werkeinstellungen wiederherstellen“. Danach wird der sogenannte partielle Reset durchgeführt. Anzumerken ist, dass sich dann der HP-Drucker wieder im Auslieferungszustand befindet und zum Beispiel alle vorherigen Einstellungen vergessen hat.

Ebenso lässt sich ein Neustart bzw. Reset auch über das versteckte Servicemenü vornehmen. In das geheime Menü gelangt man bei einigen HP-Druckern, indem man drei- bis viermal auf den nicht beleuchteten Zurückpfeil unten links am Eingabefeld tippt. Danach findet man auf dem Display das sogenannten „Support Menu“. Mit dem rechten Pfeil wird so lange vorwärts geblättert, bis man zur Einstellung „Reset Menu“ kommt. Dann kann man den Anweisungen folgen und den HP-Drucker neu starten.

Fazit: Ein Neustart ist nicht schwierig

Falls ein HP-Drucker einmal nicht wie gewohnt startet, kann man diesen mit bestimmten Tastenkombinationen auf einfache Weise resetten oder gar in den Werkszustand zurückversetzen. Vorsichtig sollte man lediglich bei den HP LaserJet-Modellen sein, da in aller Regel zuvor noch gewissen Wartungsarbeiten erforderlich sind. Zum Teil müssen bestimmte Verbrauchsmaterialien ersetzt werden.

Verbrauchsmaterialien für Drucker von HP

Einfach die gewünschte Kategorie wählen:

Weiterführende Themen

 

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen