Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand morgen, 05.12.2022 für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wo findet man die gescannten Dokumente in Windows 11?

Wer Windows 11 als Betriebssystem nutzt, der kann auf einfache Weise Dokumente und Bilder scannen. Hierfür ist die App (Programm) „Windows-Fax und Scan“ bereits vorinstalliert. In diesem Ratgeber kann man sich kurz informieren, wo man die gescannten Dokumente unter Windows 11 wiederfindet.

Windows 11: Scannen ohne speziellen Scanner-Treiber

Windows 11 ist so ausgeführt, dass für die meisten Office-Aufgaben die passenden Treiber gleich mitinstalliert werden. Lediglich in den Fällen, wo ein spezieller Scanner mit vielen Sonderfunktionen genutzt werden soll, kann es erforderlich sein, die Treiber nachzuinstallieren. Ansonsten kann das Programm „Windows-Fax und Scan“ diese Aufgabe übernehmen. Hierzu geht man folgendermaßen vor:

  • zunächst das Windows-Startmenü öffnen
  • “Fax und Scan“ eingeben bzw. auf „Windows-Fax und Scan“ klicken
  • in der Menüleiste auf „Neuer Scan“ klicken
  • im Fenster den richtigen Scanner auswählen
  • hier lässt sich die Auflösung, Qualität, Dateiformat, Farbe, Helligkeit und Kontrast einstellen
  • der gewünschte Scanbereich kann mit der Maus ausgewählt werden
  • über den Button „Vorschau“ gibt es eine Scanvorschau
  • danach wird das Dokument oder das Bild eingescannt

Anzeige der Scans unter Windows 11

Im Fenster von „Windows-Fax und Scan“ erscheint nach dem Scannen oben in der Mitte eine Liste mit den gescannten Dokumenten. Am besten geht man so vor, dass man den jeweiligen Scan anklickt und „Speichern unter“ wählt. Dann lässt sich der Scan in jeden gewünschten Unterordner abspeichern. Standardmäßig speichert Windows 11 die Scans im Ordner „Eigene Dateien\Dokumente\Gescannte Dokumente“ ab. Wer mehrere Scans gefertigt hat, kann diese auch später noch in einen gewünschten Ordner verschieben bzw. kopieren.

Wenn das Scannen nicht funktioniert

Unter „Einstellungen – Geräte – Drucker & Scanner“ kann man nachschauen, ob der richtige Scanner dort gelistet ist. Entweder handelt es sich um einen Stand-alone-Scanner oder um einen Multifunktionsdrucker. Falls der Scanner nicht erkannt wird, kann es sein, dass Windows 11 dafür keinen Treiber bereitstellen konnte. Dies ist aber meist nur bei sehr alten Geräten der Fall. In diesem Fall sollte man auf der Webseite des Herstellers nach aktualisierten Treibern Ausschau halten und diese ggf. installieren.

Weiterführende Hilfsthemen

 

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen