Menü
7 JAHRE GARANTIE

Mehr Sicherheit ohne Mehrkosten: extra lange 7 Jahre Garantie auf alle Produkte

365 T. GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Risikolos bestellen dank unserer 365 Tage Geld-zurück-Garantie

VERSANDKOSTENFREI AB 39 €¹

Bei Bestellung bis 17 Uhr (Mo.-Fr.) verlässt Ihr Paket sogar noch heute unser Lager

Garantierter Versand heute, 02.12.2022 bei Bestellung innerhalb
2 Stunden und 1 Minute für alle qualifizierten
FAIRSAND Artikel

Wie verbindet man einen Epson Drucker mit dem WLAN?

Eine Vielzahl aktueller Epson Tintenstrahldrucker und Laserdrucker können heute auf einfache Weise drahtlos über das WLAN-Netzwerk betrieben werden. Eine umständliche Ersteinrichtung per USB-Kabel ist daher nicht mehr erforderlich. Lediglich bei älteren Druckern mussten diese zunächst per USB mit dem PC verbunden werden. Die Vorgehensweise, wie man einen Epson Drucker mit dem WLAN-Netz verbindet, soll hier kurz vorgestellt werden.

Epson Drucker mit WLAN per WPS verbinden

Voraussetzung ist, dass man über einen WLAN-fähigen Epson-Drucker sowie einen WLAN-Router verfügt. Beide Geräte müssen verständlicherweise im selben WLAN-Netzwerk angemeldet sein.

  • Auf dem Druckermenü die Einstellungen suchen,
  • danach Druckereinstellungen und Netzwerkeinstellungen auswählen,
  • weiterscrollen bis Wifi-Setup,
  • dort nach WPS suchen und aktivieren,
  • dann schnell zum WLAN-Router gehen,
  • dort auf die WPS-Taste drücken.


Danach sollte sich der Epson Drucker automatisch mit dem WLAN-Router verbinden. Zum Drucken geht man vorher in die Systemsteuerung von Windows. Je nach Betriebssystemversion kann man über „Hardware & Sound“ ein neues Gerät hinzufügen. Dort lässt sich auch der neue Drucker hinzufügen.

Ist der betreffende Drucker von Epson aufgelistet, klickt man diesen an. Danach werden automatisch die Treiber installiert. Man kann sich nun eine Testseite ausdrucken. Wichtig ist, dass man diesen Drucker ggf. als Standarddrucker festlegt. Somit steht dem drahtlosen Drucken nichts mehr im Wege.

Epson Drucker ohne WPS mit dem WLAN verbinden

Falls der Epson Drucker nicht über eine WPS-Funktion verfügt, kann man diesen ebenfalls mit dem WLAN-Netzwerk verbinden. Die Einrichtung erfolgt idealerweise über die Druckersoftware (Epson Network Software & Driver Package), wobei auch gleich der richtige Treiber auf dem PC installiert wird. Damit der neue Epson Drucker drahtlos arbeiten kann, muss man das WLAN-Passwort separat nach Aufforderung eingeben. Danach steht auch dieser Drucker im WLAN-Netz zur Verfügung.

Verbrauchsmaterial für Epson Drucker

Weiterführende Themen

 

Tags: Ratgeber, Drucker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

...

Trusted Shops zertifiziert Käuferschutz inklusive
/5.00

Zertifikat prüfen

Qualitätskriterien

Garantiebedingungen

Alle Bewertungen

Impressum

Datenschutz

Schließen